Literatur: Kultur

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>
In Kürze lieferbar

Komik und Holocaust (Dissertation)

Komik und Holocaust

Satirische und groteske Erzählstrategien bei Martin Amis, Tova Reich und Jáchym Topol im Spiegel der öffentlich-medialen deutschen Erinnerungskultur

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die Verbindung aus Holocaust und Komik stellt eine kontroverse wie provokante Kombination dar, die bis heute unter ‚Verdacht‘ steht, den Holocaust zu banalisieren und die Opfer noch zusätzlich zu verhöhnen. Daher wird Komik in Verbindung mit der Holocaust-Thematik meistens als wenig geeignete [...]

Deutschland, Erinnerungskultur, Erzählstrategien, Groteske, Holocaust-Literatur, Holocaust Tourism, Jáchym Topol, Komik, Martin Amis, Rezeption, Satire, Souvenirs, Tova Reich

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Herausforderungen der Globalisierung (Forschungsarbeit)

Herausforderungen der Globalisierung

Translationswesen in der Slowakei vor dem Hintergrund internationaler Kulturprozesse

TRANSLATOLOGIE – Studien zur Übersetzungswissenschaft

Diese Monografie setzt sich in einem breiten interdisziplinären Kontext mit theoretischen und pragmatischen Aspekten des kulturellen Transfers auseinander. Näher erläutert werden psychologische und soziologische Gesichtspunkte der interkulturellen Kommunikation sowie die Weltanschauung im Spiegel [...]

Anton Popovič, František Miko, Globalisierung, Identität, Interkulturelle Kommunikation, Kulturwissenschaft, Nitraer Translatologische Schule, Slowakei, Transkulturalität, Translationswissenschaft, Übersetzungswissenschaft, Verfremdung

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Erosion der Religion (Forschungsarbeit)

Erosion der Religion

Transformation christlicher Lehren in modernen Gesellschaften

Schriften zur Religionswissenschaft

Das Buch geht der Frage nach, was von der christlichen Religion in modernen Gesellschaften bleibt. Denn viele der bisherigen Lehren und Moralwerte sind mit den Erkenntnissen der Naturwissenschaften und der Kulturwissenschaften nicht mehr vereinbar. Daher werden viele der archaischen Bilder aus der [...]

Abschied vom Mittelalter, Christentum, Dialog der Kulturen, Erbe der christlichen Kunst, Innere Kraft der Bilder, Kreatives Laienchristentum, Kulturreligion, Kulturwissenschaft, Menschenpflichten, Menschenrechte, Religiöse Bildwelten, Soziale Solidarität, Vielfalt der Religiosität

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Identität in Bruchstücken – Donauschwaben in Kroatien (Forschungsarbeit)

Identität in Bruchstücken – Donauschwaben in Kroatien

Erinnerung und Gedächtnis in ausgewählten Werken von Ludwig Bauer, Slobodan Šnajder und Miljenko Jergović

Grazer Studien zur Slawistik

Ein kontroverses Thema der kroatischen Gegenwartsliteratur ist die historische Rolle der Donauschwaben im Zweiten Weltkrieg. Es zählt zu den großen Tabus des sozialistischen Jugoslawien. Die daraus resultierenden Identitätsdiskurse sind in engem Zusammenhang mit individuellen Erinnerungen und [...]

20. Jahrhundert, Donauschwaben, Erinnerung, Gedächtnis, Identitätdiskurs, Kroatien, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Ludwig Bauer, Miljenko Jergović, Slobodan Šnajder

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Korean Migrant Churches in Germany (Dissertation)

Korean Migrant Churches in Germany

An Analysis of Cultural Religious Differences between the First and Second Generation Korean Christians with Focus on Bicultural Identity

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Die Dissertation befasst sich mit der bikulturellen Erfahrung und Identität von koreanischen Christen in Deutschland. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts kamen viele koreanische Migranten als Gastarbeiter nach Deutschland. Sie gründeten zahlreiche koreanische Gemeinden, die nicht nur als [...]

Bikulturelle Identität, Christen, Erste Generation, Koreanische Migranten, Kulturell-religiöse, Migrantengemeinden, Missiologie, Religionswissenschaft, Theologie, Zweite Generation

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.