Literatur im Fachgebiet Politik Kult

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Legal Context in the Chosen Order and Security Area (Sammelband)

Legal Context in the Chosen Order and Security Area

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration

Ein Gefühl der Sicherheit ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen. Heutzutage gewinnt es angesichts der Zunahme der Bedrohungen sowohl durch das Verhalten anderer Menschen als auch durch Naturphänomene sowie wirtschaftliche Veränderungen oder diese Aspekte zusammen wieder an Bedeutung. Dabei ist es…

Die Einheit der Welt bei Arnold J. Toynbee (Dissertation)

Die Einheit der Welt bei Arnold J. Toynbee

Eine Kritik der Universalgeschichte – dargestellt und untersucht an der “A Study of History”

Schriften zur politischen Theorie

Der britische Historiker Arnold J. Toynbee hat die Universalgeschichtsschreibung nach Oswald Spengler im 20. Jahrhundert stark geprägt. Sein interdisziplinärer Ansatz wurde zu Lebzeiten intensiv diskutiert und ist heute aktueller denn je. Vergleichende Studien von Kulturen über „Zeit und Raum“ sind zu seinem…

Multiculturalism and Religious Tolerance (Dissertation)

Multiculturalism and Religious Tolerance

Politics Concerning Muslims in Slovakia

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

In dieser Studie wird primär die Politik gegenüber Muslimen in der Slowakei seit der Gründung der Slowakischen Republik im Jahre 1993 analysiert. Im Zentrum der Untersuchung stehen dabei sowohl die Parlamentsdebatten und Gesetze, die eine direkte Auswirkung auf die muslimische Bevölkerung in der Slowakei haben,…

Sprachliche Praxis und Islamische Normativität (Doktorarbeit)

Sprachliche Praxis und Islamische Normativität

Ein inferentialistischer Ansatz zur islamischen Bedeutungstheorie und Rechtsmethodologie unter Berücksichtigung einer pragmatischen Theorie der Lebenswelt

ﻧﻮﺮ ﺍﻠﺤﻜﻤﺔ Nur al-hikma
Licht der Weisheit. Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Islamwissenschaft

Eine der wichtigsten intellektuellen Verantwortungen besteht heute darin, die konventionelle Entgegensetzung des griechischen, hebräischen, arabischen und mittellateinischen Denkens zu bezweifeln und die Quellen wiederzufinden, an denen diese Geistesströmungen nicht im Gegensatz zueinander standen, sondern sich…

Pragmatisch oder privilegiert? Die deutsch-französischen Beziehungen im Wandel (Festschrift)

Pragmatisch oder privilegiert? Die deutsch-französischen Beziehungen im Wandel

Historische und (kultur-) politische Perspektiven. Festschrift zu Ehren von Klaus Schubert

Schriften zur internationalen Politik

Eine ungesunde Fokussierung auf Wirtschafts- und Währungsfragen sowie nationale Egoismen bedroht in den vergangenen Jahren die institutionellen und zivilgesellschaftlichen Errungenschaften deutsch-französischer Versöhnung vergangener Jahrzehnte. Doch schon mit Ende des Ost-West-Konfliktes und Deutschlands neuer…

Literatur: Kult / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač