Kult

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Städte in verschiedenen Kulturräumen (Habilitation)

Städte in verschiedenen Kulturräumen

Diskursanalytische Studien und exemplarische Modellbildung

GEOGRAPHICA – Schriftenreihe Geowissenschaften und Geographie

Städte gelten in nahezu allen Kulturräumen der Erde als zentrale Umschlagplätze von Wissen und Informationen, als Orte besonderer Welterfahrungen, als Gestalter von Lebensmustern und gesellschaftlichen Leitbildern, als Spiegelbilder ausdifferenzierter Lebensformen und als Quellen des Wohlstands. Im Zuge der..

Untersuchungen zur Reifung physiologischer, morphologischer und molekularer Eigenschaften cortikaler Neurone in Anwesenheit und Abwesenheit von Spontanaktivität (Dissertation)

Untersuchungen zur Reifung physiologischer, morphologischer und molekularer Eigenschaften cortikaler Neurone in Anwesenheit und Abwesenheit von Spontanaktivität

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Der Autor untersucht in dieser Arbeit die Reifung von Nervenzellen der Großhirnrinde unter verschiedenen experimentellen Bedingungen. Als Modell für die sich entwickelnde Großhirnrinde wurden organotypische Schnittkulturen aus dem visuellen Kortex neugeborener Ratten angelegt und bis zu 200 Tage..

Somatische Embryogenese in in vitro Kulturen des Weihnachtssterns (Forschungsarbeit)

Somatische Embryogenese in in vitro Kulturen des Weihnachtssterns

Extrazelluläre Proteine und gewebespezifische embryogene Kompetenz

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Euphorbia pulcherrima, besser bekannt als Weihnachtsstern oder Poinsettie, gehört zu den 10 bedeutendsten Topfpflanzkulturen in Deutschland. 1995 dürften in der gartenbaulichen Praxis etwa 30 Millionen Poinsettien über Stecklinge vermehrt worden sein. In vitro Kulturtechniken finden bei dieser..

Konkurrenz und Koexistenz bei ausdauernden Ruderalpflanzen (Forschungsarbeit)

Konkurrenz und Koexistenz bei ausdauernden Ruderalpflanzen

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Warum wachsen mehrere Pflanzenarten gemeinsam an einem Standort? Warum tun dies auch solche Arten, denen man nachsagt, dass sie sehr konkurrenzkräftig sind und andere Arten verdrängen? Diese Fragen werden in diesem Buch beantwortet.

Am Beispiel eines fünfjährigen Versuchs mit Rein- und Mischkulturen auf..

 

Literatur: Kult / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač