Literatur im Fachgebiet VWL Krim

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Recht der Religionen (Forschungsarbeit)

Recht der Religionen

Ökonomie in Staat, Kirche und Gesellschaft

Der Verfasser setzt er sich in diesem Buch kritisch mit dem Recht der Religionen auseinander, insbesondere mit den konstitutionellen Grundlagen des Christentums und des Islam. Dabei werden die Diskrepanzen zwischen den verschiedenen Glaubensrichtungen deutlich herausgearbeitet, die sich aus dem Spannungsverhältnis…

Grundfragen der statistischen Analyse regionaler Wirtschaftskraft (Doktorarbeit)

Grundfragen der statistischen Analyse regionaler Wirtschaftskraft

Dargestellt am Beispiel der Bundesländer Sachsen und Rheinland-Pfalz

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Regionale Probleme sind in den letzten Jahrzehnten vermehrt in den Mittelpunkt der wirtschaftspolitischen Diskussion getreten. Dadurch ist auch die Regionalpolitik innerhalb der nationalen Gesamtpolitik für Wirtschaft und Gesellschaft mit an die vorderste Front gerückt.

Die evident wachsende…

Wettbewerb in der Geldemission (Doktorarbeit)

Wettbewerb in der Geldemission

Die Auswirkungen von Nichtdiskriminierung auf die konjunkturelle Stabilität eines Free Banking-Systems

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Die Frage der konjunkturellen Stabilität wird zwischen den Befürwortern und Gegnern einer wettbewerblichen Geldordnung kontrovers diskutiert. Die Befürworter gehen davon aus, dass insbesondere der Clearingmechanismus (das Gesetz der negativen Clearingsalden) Überemissionen verhindern kann und das Geldangebot…

Regulierung natürlicher Monopole unter Berücksichtigung der Produktqualität (Forschungsarbeit)

Regulierung natürlicher Monopole unter Berücksichtigung der Produktqualität

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

In dieser Arbeit werden zwei verschiedene Regulierungsmethoden natürlicher Monopolisten untersucht: Auflagen und Subventionen. Im Fall der Auflagen schreibt die Regulierungsbehörde dem Monopolisten den Wert einer Entscheidungsvariablen vor. Im Fall eines Subventionsschemas versucht die Regulierungsbehörde, den…

Das GATT und der Weltagrarhandel (Forschungsarbeit)

Das GATT und der Weltagrarhandel

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Der Weltagrarhandel stellt seit Bestehen des GATT einen besonderen Problembereich dar. Alle Liberalisierungsbemühungen blieben bis in die heutige Zeit weitgehend erfolglos. Der Grund für diesen Zustand liegt im GATT-Vertragswerk begründet. Dem Agrarhandel wird erstens durch verschiedene Ausnahmeregelungen in…

 

Literatur: Krim / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač