Literatur: Konzern

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

Compliance als Organisationspflicht bei Kreditinstituten (Doktorarbeit)

Compliance als Organisationspflicht bei Kreditinstituten

COMPLIANCE

Compliance gewinnt zunehmend an Bedeutung in der Unternehmenspraxis und ist insbesondere im Bankenaufsichtsrecht von besonderer Relevanz. Die Finanzmarktkrise sowie zahlreiche Skandale wegen Rechtsverstößen durch Banken haben offenbart, dass es gerade in der Finanzbranche Handlungsbedarf gibt. Der [...]

Bankenaufsichtsrecht, Bankenregulierung, Compliance-Pflicht, Gesellschaftsrecht, Konzern-Compliance, KWG-Compliance, MaRisk

Trennlinie

Risikoberichterstattung in den Lage- und Konzernlageberichten deutscher Groß- und Außenhandelsunternehmen (Doktorarbeit)

Risikoberichterstattung in den Lage- und Konzernlageberichten deutscher Groß- und Außenhandelsunternehmen

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Risikomanagement stellt für Unternehmen aller Größenklassen und Branchen eine fundamentale Säule des erfolgreichen Überlebens dar. Während über das Risikomanagement bei öffentlichen Publikumsgesellschaften bereits intensiv geforscht und publiziert wurde, fallen andere Größenklassen aus dem [...]

Controlling, Corporate Governance, Deutscher Mittelstand, Deutscher Rechnungslegungsstandard, Groß- und Außenhandel, Interne Revision, Internes Kontrollsystem, Konzernlagebericht, Lagebericht, Mittelstand, Rechnungslegung, Risikoberichterstattung, Risikomangement

Trennlinie

Die Anforderungen an ein wettbewerbsfähiges Konzerninsolvenzrecht für den Wirtschaftsstandort Deutschland (Forschungsarbeit)

Die Anforderungen an ein wettbewerbsfähiges Konzerninsolvenzrecht für den Wirtschaftsstandort Deutschland

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Konzernverbundene Unternehmen haben für die (deutsche) Wirtschaftspraxis eine erhebliche Bedeutung. Da verwundert es wenig, dass gerade Insolvenzen konzernverbundener Unternehmen die mediale Aufmerksamkeit auf sich ziehen. [...]

Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag, Eigenverwaltung, ESUG, EuInsVO, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Konsolidierung, Konzern, Konzerninsolvenz, Koordination, Sanierung, UNCITRAL, Verfahrenskonzentration

Trennlinie

Insolvenzanfechtung von Kreditsicherheiten im Konzern (Doktorarbeit)

Insolvenzanfechtung von Kreditsicherheiten im Konzern

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Innerhalb eines Konzerns verbleiben Darlehensmittel selten bei dem Darlehensnehmer selbst, sondern fließen auch den übrigen Gesellschaften zu. Erhält eine Konzerngesellschaft ein Darlehen, so verlangt das Kreditinstitut in der Regel Sicherheiten (auch) von anderen Gesellschaften des Konzerns. [...]

Cash-Management-Systeme, Drittsicherheiten, Insolvenzanfechtung, Kapitalerhaltung, Konzern, Konzernfinanzierung, Kreditsicherung, MoMiG

Trennlinie

Die umwandlungssteuerrechtliche Behandlung grenzüberschreitender Verschmelzungen (Dissertation)

Die umwandlungssteuerrechtliche Behandlung grenzüberschreitender Verschmelzungen

Am Beispiel der Verschmelzung der Tochter- auf die Muttergesellschaft in der Europäischen Union

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Grenzüberschreitende Verschmelzungen sind seit langem sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene Gegenstand wissenschaftlicher Diskussion. Interessanterweise haben grenzüberschreitende Verschmelzungen von Tochter- auf Muttergesellschaften, welche in der Praxis eine nicht unerhebliche [...]

Grenzüberschreitung, Konzernstrukturierung, Steuerrecht, Stille Reserven, Umwandlungssteuerrecht, UMWSTG, Upstream-Merger, Verschmelzung

Trennlinie

Die Mitbestimmung des Entleiherbetriebsrats vor der Übernahme von Leiharbeitnehmern gemäß § 14 Abs. 3 AÜG (Doktorarbeit)

Die Mitbestimmung des Entleiherbetriebsrats vor der Übernahme von Leiharbeitnehmern gemäß § 14 Abs. 3 AÜG

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Leiharbeit befindet sich ständig im Wandel. Anfangs war lediglich eine – maximal – drei Monate andauernde Überlassung erlaubt. Betriebsinhaber sollten schnell und effektiv auf etwaige Auftragsspitzen reagieren können. Die zulässige Höchstüberlassungsfrist wurde später [...]

Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitsrecht, Betriebsrat, Einstellung, Entleiher, Konzerninterne Verleihgesellschaft, Leiharbeit, Leiharbeitnehmer, Mitbestimmung, Übernahme, § 14 Abs. 3 AÜG, § 99 BetrVG

Trennlinie

Der Ergebnisabführungsvertrag in der GmbH (Forschungsarbeit)

Der Ergebnisabführungsvertrag in der GmbH

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Holdingstrukturen zwischen GmbHs stellen seit Jahren eine verbreitete Form der Organisation national wie international tätiger Unternehmen dar. Für die Aktiengesellschaft sowie für die Kommanditgesellschaft auf Aktien ist der Ergebnisabführungsvertrag bereits seit dem Jahre 1965 gesetzlich [...]

Ergebnisabführungsvertrag, Gesellschaftsrecht, Gewinnabführung, GmbH, Holdingstrukturen, Konzernrecht, Organschaft, Unternehmensvertrag, Verlustausgleich, Vertragskonzern

Trennlinie

Financial Assistance De Lege Ferenda (Doktorarbeit)

Financial Assistance De Lege Ferenda

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Aktiengesellschaften dürfen den Erwerb ihrer Aktien durch Dritte nicht unterstützen (§ 71a I AktG). Das Verbot betrifft vor allem fremdfinanzierte Übernahmen. Der Autor setzt das Verbot in seinen historischen, internationalen, betriebs- und volkswirtschaftlichen Kontext. Er analysiert die [...]

Aktienrecht, Bereicherungsausgleich, Companies Act 2006, Delaware General Corporation Law, Insolvenzanfechtung, Kapitalerhaltung, Konzernrecht, Leveraged Buyout, Markt für Unternehmenskontrolle, principal/agent-Konflikt, Private Equity, Umwandlung, Vermögensbindung, wachsende Verschmelzung, Zweite Kapitalmarktrichtlinie

Trennlinie

Die Rechtsträgersanierung und Eigenverwaltung der zweigliedrigen „typischen“ GmbH & Co. KG nach dem ESUG (Dissertation)

Die Rechtsträgersanierung und Eigenverwaltung der zweigliedrigen „typischen“ GmbH & Co. KG nach dem ESUG

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Mit dem Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) vom 7. Dezember 2011 will der Gesetzgeber die Sanierung des Rechtsträgers im Rahmen eines Insolvenzverfahrens erleichtern und das Institut der Eigenverwaltung stärken. Dadurch soll der rechtliche Rahmen verbessert [...]

Ausscheiden aus Gesellschaft, Debt-Equity-Swap, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Konzerninsolvenz, Partikularinsolvenzverfahren, Reduktionslösung, Restrukturierung, Sanierung, Simultaninsolvenz, Teleologische Reduktion

Trennlinie

Grundfragen zur Einführung des monistischen Modells in das deutsche Aktienrecht (Dissertation)

Grundfragen zur Einführung des monistischen Modells in das deutsche Aktienrecht

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Wettbewerb um die Gunst der Anleger. In der heutigen Zeit ist es für Unternehmen von essentieller Bedeutung, sich schnell an geänderte Markterfordernisse anzupassen. Eine Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens sind dessen gesunde Führungs- und Verwaltungsstrukturen. Diese [...]

Board-System, Executive director, Gesellschaftsrecht, Konzernrecht, Mitbestimmung, Monistisches Verwaltungsmodell, Non-executive director, Rechtsvergleich AG, SE, Verwaltungsrat

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.