Literatur: Konzern

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
9
10
11
12
 13 
14
15
16
17
...
>
>>

Interkulturelle Mitarbeitermotivation zur Verbesserung des Unternehmenserfolgs (Dissertation)

Interkulturelle Mitarbeitermotivation zur Verbesserung des Unternehmenserfolgs

Eine empirische Studie am Beispiel der Knorr-Bremse

Personalwirtschaft

Das Wissen um die Motivation der Mitarbeiter ist für den Erfolg eines jeden Unternehmens entscheidend. Wenn Unternehmen schnell expandieren und andere Unternehmen im In- und Ausland akquirieren oder ein Joint Venture eingehen, vereint man verschiedene Subkulturen unter einem Dach. Je größer ein [...]

Anreize, Betriebswirtschaftslehre, Herzberg, Hopfede, interkulturell, Konzern, Kultur, Mitarbeiterbefragung, Mitarbeiterführung, Motivation, Motivationsmanagement, PLS, Unternehmenskultur

Trennlinie

Leitungsmacht und Haftung im italienischen Konzernrecht (Dissertation)

Leitungsmacht und Haftung im italienischen Konzernrecht

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

[...]

Gleichordnungskonzern, Haftung im Konzernrecht, Italienisches Konzernrecht, Italienisches Recht, Kapitalgesellschaftsrecht, Konzernrecht, Leitungsmacht im Vertragskonzern, Rechtswissenschaft, vantaggi compensativi

Trennlinie

Auswirkungen des Übergangs auf IFRS auf die Bewertungsrelevanz von Konzernabschlüssen (Doktorarbeit)

Auswirkungen des Übergangs auf IFRS auf die Bewertungsrelevanz von Konzernabschlüssen

Eine empirische Analyse aus Sicht der Eigenkapitalgeber unter besonderer Berücksichtigung des deutschen Kapitalmarkts

Internationale Rechnungslegung

[...]

Betriebswirtschaftslehre, Bewertungsrelevanz, Empirische Rechnungslegungsforschung, IFRS, Internationale Rechnungslegung, Konzernabschluss, Rechnungslegungsumstellung IFRS, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Die Koordination der Kooperation: Kollektives Handeln in Konzernen (Doktorarbeit)

Die Koordination der Kooperation: Kollektives Handeln in Konzernen

Schriften zur Konzernsteuerung

Die Realisierung von Kooperationspotenzialen zwischen Einheiten gewinnt für die konzerninterne Mehrwertschaffung zunehmend an Bedeutung. Die Sicherstellung der hierzu notwendigen Zusammenarbeit, des kollektiven Handelns der Einheiten, erfordert allerdings die Überwindung kollektiver Dilemmata. [...]

Betriebswirtschaftslehre, Collective action, Commons, Governance machanisms, Input-Koordination, Kollektives Handeln, Konzernsteuerung, Koordinationsmechanismen, Öffentliche Ressourcen, Organisationsgestaltung, Output-Koordination, Public goods, Realisierung von Kooperationspotenzialen, Selbst-Koordination, Soziale Dilemmata, Unternehmensführung, Verfahrenskoordination

Trennlinie

Nachvertragliche Wettbewerbsbeschränkungen von Arbeitnehmern in multinationalen Konzernen (Dissertation)

Nachvertragliche Wettbewerbsbeschränkungen von Arbeitnehmern in multinationalen Konzernen

Eine rechtsvergleichende Untersuchung des deutschen und englischen Rechts

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Der Schutz wettbewerbsrelevanten Know-Hows ist angesichts des sich stetig verschärfenden Wettlaufs um spezifisches Wissen und qualifizierte Mitarbeiter für Arbeitgeber von zunehmender Bedeutung. Sowohl das deutsche als auch das englische Recht stellen mit nachvertraglichen [...]

International zwingende Normen, Konkurrenzklausel, Konzerndimensionaler Wettbewerbsschutz, Nachvertragliches Wettbewerbsverbot, National zwingende Normen, Post-employment Constraints, Post-employment restrictive Covenants, Rechtswissenschaft, Schutz von Know-how, Teilrechtswahl, Wettbewerbsschutz

Trennlinie
<<
<
...
9
10
11
12
 13 
14
15
16
17
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.