Literatur zum Thema »Konsistenz«

<<<  1 
2
>
>>

Konsistenz: Decomposing Consistency Matrices (Dissertation)

Decomposing Consistency Matrices

A Methodological Approach to Increase Efficiency and Applicability of the Consistency Analysis in Scenario Processes

Strategisches Management

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9243-8

Eine zentrale Herausforderung im Rahmen induktiver Szenarioprozesse besteht in der Auswahl konsistenter Szenarien aus der Vielzahl kombinatorisch möglicher Projektionsbündel. Zu diesem Zweck wird in der Literatur der Einsatz der Konsistenzanalyse empfohlen. Sie dient dazu, Komplexität zu ...

Clusteranalyse, Effizienzsteigerung, Einflussanalyse, Konsistenzanalyse, Modularisierung, Strategische Planung, Szenarioanalyse, Zerlegung komplexer Systeme, Zukunftsforschung

Trennlinie

Konsistenz: Konsistente Maßnahmen zur Bewältigung extern verursachter Unternehmenskrisen (Doktorarbeit)

Konsistente Maßnahmen zur Bewältigung extern verursachter Unternehmenskrisen

Das Beispiel kleiner und mittlerer deutscher Zulieferer der Automobilindustrie in der Absatzkrise 2008/2009

Strategisches Management

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9074-8

Unternehmenskrisen stellen seit jeher eine existenzielle Bedrohung für Organisationen dar und sind relevanter denn je, da die Zeiten starken Wirtschaftswachstums in vielen Ländern vorbei zu sein scheinen. Die Weltwirtschaftskrise 2008/2009 war einer der schwersten ökonomischen Einbrüche in den ...

Absatzkrise, Automobilindustrie, Eurokrise, Fallstudien, Finanzkrise, KMU, Konsistenz, Krisenbewältigung, Krisenmanagement, Unternehmenskrise, Wirtschaftskrise 2008/2009

Trennlinie

Konsistenz: Die Bedeutung differierender Verständnisse von Unternehmensverantwortung für Fusionen und Übernahmen (Dissertation)

Die Bedeutung differierender Verständnisse von Unternehmensverantwortung für Fusionen und Übernahmen

Eine Analyse der Effekte des unterschiedlichen Umgangs mit relevanten Inkonsistenzen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6475-6

„Lieber Geld verlieren als Vertrauen.“ Robert Bosch (1919) „Eine anständige Art der Geschäftsführung ist auf die Dauer das Einträglichste, und die Geschäftswelt schätzt eine solche viel höher ein, als man glauben sollte.“ Robert Bosch (1921) Robert Bosch prägte mit diesen ...

Akkulturation, Fusionen, Goldene Regel, Ökonomische Ethik, Relevante Inkonsistenzen, Übernahmen, Unternehmensethik, Unternehmenskultur, Unternehmensverantwortung, Vertrauen

Trennlinie

Konsistenz: Tagesvorhaben – Änderungsmotivierung – Zielentwicklung (Forschungsarbeit)

Tagesvorhaben – Änderungsmotivierung – Zielentwicklung

Aufbau von Selbstmanagement bei Kindern in stationärer Verhaltenstherapie

Studien zur Psychiatrieforschung

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6306-3

Stationäre Verhaltenstherapie von Kindern wird zwischen Erwachsenen vereinbart, in dringenden Fällen auch ohne das Einverständnis des Kindes. Umso wichtiger ist es, dem Kind Methoden der Therapiemotivierung anzubieten, die auf eine wachsende Selbstüberwachung und -steuerung seines Verhaltens ...

Anstrengungslücke, Kinderpsychiatrie, Konsistenz, Psychologie, Selbstmanagement, Tagesvorhaben, Tagesziele, Therapiemotivation, Therapieziele, Verhaltenstherapie, Zielentwicklung

Trennlinie

Konsistenz: Betäubungsmittelstrafrecht – dogmatische Inkonsistenzen und Verfassungsfriktionen (Dissertation)

Betäubungsmittelstrafrecht – dogmatische Inkonsistenzen und Verfassungsfriktionen

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5587-7

Das Betäubungsmittelstrafrecht spielt in der deutschen Justizpraxis eine prominente Rolle. Diese Feststellung spiegelt sich nicht nur in den von den Strafgerichten zu verhandelnden Fallzahlen und Verurteilungen nach dem BtMG, sondern auch in der enormen Bindung personeller und finanzieller ...

Anlagensystematik, Bekämpfungsstrafrecht, Betäubungsmittel, Betäubungsmittelstrafrecht, Blankettstrafgesetz, Feindstrafrecht, Positivliste, Präventionsstrafrecht, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Konsistenz: EvoTrace: Evolution-Aware Trace Retrieval (Dissertation)

EvoTrace: Evolution-Aware Trace Retrieval

Forschungsergebnisse zur Informatik

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5681-2

Requirements Engineering ist eine Forschungstichtung im Fachgebiet Software-Engineering, die sich mit der methodischen Erhebung, Dokumentation, Validierung und Verwaltung von Softwareanforderungen beschäftigt. Eines der zentralen Probleme im Requirements Engineering wird durch die Verzahnung und ...

Anforderungsdokumente, Anforderungsmanagement, Evolution, Inconsistency, Informatik, Information Retrieval, Inkonsistenzen, Nachverfolgbarkeit, Requirements Engineering, Software Engineering, Traceability, Trace Retrieval

Trennlinie

Konsistenz: Organisation der Unternehmensarchitektur (Doktorarbeit)

Organisation der Unternehmensarchitektur

Entwicklung der aufbau- und ablauforganisatorischen Strukturen unter besonderer Berücksichtigung des Gestaltungsziels Konsistenzerhaltung

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3770-5

Unternehmen sehen sich seit einigen Jahren permanenten Veränderungen ihrer gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausgesetzt. Infolgedessen müssen sie ihre Strategie in regelmässigen Abständen anpassen und die Unternehmensstrukturen, d. h. die internen Prozesse und ...

Business Alignment, Business Engineering, Informatik, Informationssystemforschung, IT, Organisationskonzept, Prozessmodell, Unternehmensarchitektur, Unternehmensarchitektur-Management, Wirtschaftsinformatik

Trennlinie

Konsistenz: Übergewicht und Psyche (Doktorarbeit)

Übergewicht und Psyche

Inkongruenzniveau und Rückfall bei Adipositas Konsistenz statt Diät oder was erfolgreiche Abnehmer unterscheidet

Schriften zur medizinischen Psychologie

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2588-7

Übergewicht und Adipositas ist in den westlichen Industrienationen zum bedeutendsten Gesundheitsproblem und Kostenfaktor geworden; eine Trendwende dieser Entwicklung zeichnet sich trotz der grossen Aufwendungen für Forschung, Behandlung und Prävention bis heute nicht ab. Die ...

Adipositas, Diät, Ernährung, Gesundheitswissenschaft, Medizin, Psyche, Psychologie, Risikofaktoren, Therapie, Übergewicht

Trennlinie

Konsistenz: Möglichkeiten und Grenzen von Skalierungsverfahren II (Forschungsarbeit)

Möglichkeiten und Grenzen von Skalierungsverfahren II

Konsistenz und Konkordanz bei multiplen Rangordnungen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1410-2

Im ersten Teil seines Buches behandelt der Autor die konsistenzanalytische Potenz multipler Ranganordnungen, wobei auch die Auseinandersetzung mit messtheoretischen Problemen der Erfassung subjektiver Zustände zusammenfassend dargestellt wird. Neben der Methode multipler Ranganordnungen werden ...

Beurteilungsübereinstimmung, Paarvergleich, Psychologie, Psychologische Methodenlehre, Ranganordnung, Rangreihe, Statistik, Transitivität

Trennlinie

Konsistenz: Möglichkeiten und Grenzen von Skalierungsverfahren I (Forschungsarbeit)

Möglichkeiten und Grenzen von Skalierungsverfahren I

Konsistenz und Konkordanz bei Präferenzrelationen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0462-2

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der messtechischen Nutzbarmachung subjektiven Entscheidungsverhaltens auseinander. Im 1. Teil werden die charakteristischen Besonderheiten der nach dem Paarvergleichsverfahren überprüfbaren Konsistenz (Wiederspruchsfreiheit) individueller ...

Arbeitspsychologie, Beurteilerübereinstimmung, Konkordanz, Konsistenz, Mathematische Statistik, Paarvergleich, Psychologie, Rangordnung, Transitivität

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Literatur "Konsistenz". Eine Auswahl unserer Bücher.