Literatur im Fachgebiet VWL Konjunktur

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Wettbewerb in der Geldemission (Doktorarbeit)

Wettbewerb in der Geldemission

Die Auswirkungen von Nichtdiskriminierung auf die konjunkturelle Stabilität eines Free Banking-Systems

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Die Frage der konjunkturellen Stabilität wird zwischen den Befürwortern und Gegnern einer wettbewerblichen Geldordnung kontrovers diskutiert. Die Befürworter gehen davon aus, dass insbesondere der Clearingmechanismus (das Gesetz der negativen Clearingsalden) Überemissionen verhindern kann und das Geldangebot…

Geldordnung Selbstregulierung Volkswirtschaftslehre
Die US-Volkswirtschaft (Fachbuch)

Die US-Volkswirtschaft

Handwerkszeug zur Konjunkturanalyse

KONJUNKTUR – Studien zur innovativen Konjunktur- und Wachstumsforschung

Das Buch strukturiert die Indikatorlandschaft zur Analyse der US-Konjunktur und stellt eine Vielzahl der wesentlichen U.S.-Konjunkturkennzahlen überblicksartig dar. Indikatorspezifische methodologische Besonderheiten werden herausgearbeitet, Unterschiede in der relativen Bedeutung für die Finanzmärkte…

Rezession Volkswirtschaftslehre Wirtschaftswachstum
Offizielle Arbeitslosigkeit versus Arbeitslosigkeit im ökonomischen Sinn (Doktorarbeit)

Offizielle Arbeitslosigkeit versus Arbeitslosigkeit im ökonomischen Sinn

Eine theoretische und empirische Analyse der Diskrepanzen und ihre Implikation für das politisch-ökonomische System

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Neben den betroffenen Einzelschicksalen stehen die offiziell ausgewiesenen Arbeitslosenzahlen im Zentrum des politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Interesses, weil sie ein wichtiger Indikator für die Entwicklung einer Volkswirtschaft sind. Die Diskussion um die Richtigkeit der veröffentlichten…

Arbeitsmarkttheorie Neue Politische Ökonomie Politischer Konjunkturzyklus Verdeckte Arbeitslosigkeit Volkswirtschaftslehre
Ein endogenes Konjunkturmodell für die Bundesrepublik Deutschland im Zeitraum 1975 bis 1994 (Doktorarbeit)

Ein endogenes Konjunkturmodell für die Bundesrepublik Deutschland im Zeitraum 1975 bis 1994

Theoretische Ansätze und empirische Überprüfung

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Können Erwartungen ökonomisch Handelnder allein Konjunkturzyklen hervorrufen? Diese höchst aktuelle Fragestellung wird in der Arbeit ausführlich diskutiert. Gegenstand der Arbeit ist somit ein alternativer Ansatz zur Erklärung des omnipräsenten Konjunkturphänomens. Anders als bei den bislang dominierenden…

Konjunkturtheorie Produktivitätsschocks Volkswirtschaftslehre
Die Lagerinvestitionen und ihr Einfluß auf die konjunkturelle Entwicklung (Forschungsarbeit)

Die Lagerinvestitionen und ihr Einfluß auf die konjunkturelle Entwicklung

Eine theoretische und empirische Analyse

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Im Mittelpunkt stehen eng zusammenhängende Fragen: Welche Rolle spielen die Lagerinvestitionen im konjunkturellen Verlauf und welche Faktoren bestimmen das Lagerinvestitionsverhalten? Wirken die Lagerinvestitionen - so wie es das mikroökonomische Kalkül der Produktionsglättung nahelegt - stabilisierend oder…

Geldpolitische Transmission Just in time Konjunktur Produktion Volkswirtschaftslehre

Literatur: Konjunktur / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač