Literatur: Konfliktsoziologie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Soziologie des Konflikts (Forschungsarbeit)

Soziologie des Konflikts

Eine Einführung

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

Was versteht man in der Soziologie unter Konflikt? Dieser Frage widmet sich der vorliegende Band, der zugleich als Einführungswerk in die Konfliktsoziologie konzipiert ist.

Die Einführung beginnt mit der Darstellung klassischer Begriffsbildungslinien der [...]

Gewalt, Kampf, Kommunikation, Konflikt, Konfliktforschung, Konfliktkonditionierung, Konfliktsoziologie, Mediation, Soziologie, Systemtheorie

Trennlinie

Kampfarena Esstisch – Konfliktstile in familialen Kommunikationssituationen (Dissertation)

Kampfarena Esstisch –
Konfliktstile in familialen Kommunikationssituationen

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Die Redensart „man rauft sich zusammen“ drückt aus, was der Soziologe Georg Simmel mit seiner These vom Konflikt als Vergesellschaftungsform meint. Der Streit einigt die Kontrahenten im Hinblick auf eine Lösung des Konflikts, so seine provokante These. Doch wie sehen diese theoretischen [...]

Erziehung, Erziehungswissenschaft, Familiensoziologie, Georg Simmel, Gesprächsanalyse, Heinz Messmer, Kommunikative Gattungen, Konfliktsoziologie, Konfliktstil, Konflikttheorie, Konversationsanalyse, Vergesellschaftung

Trennlinie

Theorien sozialer Konflikte (Forschungsarbeit)

Theorien sozialer Konflikte

Eine Einführung

Soziologische Theorien in der Diskussion

Dieses Buch dient der Darstellung klassischer Konfliktdefinitionen und hat insbesondere zum Ziel, den Begriff des sozialen Konflikts auf der Basis der sozialen Systemtheorie von Luhmann darzulegen, kritisch zu reflektieren und seine Relevanz für die methodisch angeleitete Analyse sozialer [...]

Kommunikation des Nein, Konflikt, Konfliktsoziologie, Konflikttheorien, Physische Gewalt, Protest, Soziologie, Theoriediskussion

Trennlinie

Konsolidierung des Friedens durch Bildung? (Doktorarbeit)

Konsolidierung des Friedens durch Bildung?

Der Beitrag von Bildungspolitik und Friedenspädagogik am Beispiel von Eritrea

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

Eritrea und Äthiopien führten zwischen 1961 und 1991 einen erbitterten Krieg um Unabhängigkeit und Selbstbestimmungsrechte des eritreischen Volkes. Der Krieg ist zwar schon seit 21 Jahren beendet, Ressentiments, Grenzstreitigkeiten und militärische Konfrontationen sind aber geblieben. Die [...]

Bildung, Bildungspolitik, Experteninterviews, Friedenserziehung, Friedensforschung, Friedenskonsolidierung, Friedenspädagogik, Konfliktforschung, Konfliktsoziologie, Pädagogik, Politik, Schulbuchanalyse, Sozialwissenschaft, Völkerverständigung, Wertevermittlung

Trennlinie

Politisierte Ethnizität und Konflikte in Afrika am Beispiel Ruandas und der Demokratischen Republik Kongo (Dissertation)

Politisierte Ethnizität und Konflikte in Afrika am Beispiel Ruandas und der Demokratischen Republik Kongo

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

Afrika südlich der Sahara ist vor allem seit dem Ende des „kalten Krieges“ durch eine steigende Anzahl von Konflikten geplagt, die sich zwar hauptsächlich innerhalb einer begrenzten territorialen Einheit abspielen und somit innerstaatlicher Natur sind, jedoch meist eine äußert negative [...]

Ethnizität, Gewaltfreie Konflikttransformation, Gier, Innerstaatliche Konflikte, Interessenkonflikte, Internationale Beziehungen, Kolonialisierung, Kolonialismus und postkoloniales Missmanagement, Konfliktforschung, Konfliktsoziologie, Korruption, Politisierung, Ressourcenkonflikte, Ressourcenkonflikte und ethnische Instrumentalisierung, Staatsverfall

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.