Literatur zum Thema »Konfliktforschung«

<<
<
 1 
2
>
>>

Konfliktforschung: Kofi Annan im Syrienkonflikt (Forschungsarbeit)

Kofi Annan im Syrienkonflikt

Analyse der Mediationsmission des früheren UN-Generalsekretärs

Schriften zur interna­tionalen Politik

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9950-5

Seit seinem Beginn im Jahr 2011 hat sich der Syrienkonflikt zu einem der verheerendsten innerstaatlichen Krisen der letzten Jahrzehnte entwickelt. Nach den fehlgeschlagenen Vermittlungsinitiativen der Türkei und der Arabischen Liga, scheiterte auch Kofi Annan als Sondergesandter in Syrien. In ...

Ban Ki-moon, Baschar al-Assad, Bürgerkrieg, Friedens- und Konfliktforschung, Internationale Diplomatie, Jacob Bercovitch, Kofi Annan, Lakhdar Brahimi, Mediation, Mediationsmission, Mittlerer Osten, Peace and Security, Politikwissenschaft, Syrien, Syrienkonflikt, UN, UN-Generalsekretär, UN-Sicherheitsrat, UNO, Vereinte Nationen, Vermittlung

Trennlinie

Konfliktforschung: Soziologie des Konflikts (Forschungsarbeit)

Soziologie des Konflikts

Eine Einführung

Studien zur Konflikt- und Friedens­forschung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8938-4

Was versteht man in der Soziologie unter Konflikt? Dieser Frage widmet sich der vorliegende Band, der zugleich als Einführungswerk in die Konfliktsoziologie konzipiert ist. Die Einführung beginnt mit der Darstellung klassischer Begriffs­bildungslinien der Konfliktsoziologie (Marx, M. Weber, ...

Gewalt, Kampf, Kommunikation, Konflikt, Konfliktforschung, Konfliktkonditionierung, Konfliktsoziologie, Mediation, Soziologie, Systemtheorie

Trennlinie

Konfliktforschung: Konsolidierung des Friedens durch Bildung? (Doktorarbeit)

Konsolidierung des Friedens durch Bildung?

Der Beitrag von Bildungspolitik und Friedenspädagogik am Beispiel von Eritrea

Studien zur Konflikt- und Friedens­forschung

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6690-3

Eritrea und Äthiopien führten zwischen 1961 und 1991 einen erbitterten Krieg um Unabhängigkeit und Selbstbestimmungsrechte des eritreischen Volkes. Der Krieg ist zwar schon seit 21 Jahren beendet, Ressentiments, Grenzstreitigkeiten und militärische Konfrontationen sind aber geblieben. Die ...

Bildung, Bildungspolitik, Experteninterviews, Friedenserziehung, Friedensforschung, Friedenskonsolidierung, Friedenspädagogik, Konfliktforschung, Konfliktsoziologie, Pädagogik, Politik, Schulbuchanalyse, Sozialwissenschaft, Völkerverständigung, Wertevermittlung

Trennlinie

Konfliktforschung: Politisierte Ethnizität und Konflikte in Afrika am Beispiel Ruandas und der Demokratischen Republik Kongo (Dissertation)

Politisierte Ethnizität und Konflikte in Afrika am Beispiel Ruandas und der Demokratischen Republik Kongo

Studien zur Konflikt- und Friedens­forschung

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6645-3

Afrika südlich der Sahara ist vor allem seit dem Ende des „kalten Krieges“ durch eine steigende Anzahl von Konflikten geplagt, die sich zwar hauptsächlich innerhalb einer begrenzten territorialen Einheit abspielen und somit innerstaatlicher Natur sind, jedoch meist eine äußert negative regional ...

Ethnizität, Gewaltfreie Konflikttransformation, Gier, Innerstaatliche Konflikte, Interessenkonflikte, Internationale Beziehungen, Kolonialisierung, Kolonialismus und postkoloniales Missmanagement, Konfliktforschung, Konfliktsoziologie, Korruption, Politisierung, Ressourcenkonflikte, Ressourcenkonflikte und ethnische Instrumentalisierung, Staatsverfall

Trennlinie

Konfliktforschung: Die Bedeutung des palästinensischen Flüchtlings­problems während des Kalten Krieges in Syrien (1948–1956) (Dissertation)

Die Bedeutung des palästinensischen Flüchtlingsproblems während des Kalten Krieges in Syrien (1948–1956)

Studien zur Konflikt- und Friedens­forschung

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-6073-4

Das Werk stellt einen ersten Versuch dar, die palästinensische Flüchtlingsfrage neu zu interpretieren, indem diese als globaler Konflikt des Kalten Krieges zwischen den USA und der Sowjetunion betrachtet wird. Erstmals wird untersucht, welche Konsequenzen die Umsiedlungs­projekte der ...

Dwight D. Eisenhower, Geschichte, Harry S. Truman, Kalter Krieg, Konfliktforschung, Konfliktsoziologie, Nahost, Palästina, Palästinensische Flüchtlinge, Syrien, Umsiedlung, USA

Trennlinie

Konfliktforschung: Rüstungs­kontroll­regime in der Krise (Dissertation)

Rüstungskontrollregime in der Krise

Eine Ursachen- und Effizienzanalyse am Beispiel des Atomwaffensperrvertrags, der Bio- und Toxin-Waffen-Konvention und der Chemie-Waffen-Konvention

Studien zur Konflikt- und Friedens­forschung

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5969-1

Die Verhinderung der Weiterverbreitung von Massenvernichtungswaffen stellt neben der Bekämpfung des internationalen Terrorismus derzeit die größte Herausforderung in der globalen Sicherheitspolitik dar. Da nukleare, biologische und chemische Waffen die tödlichsten Waffen weltweit darstellen, hat ...

Atomwaffen, Biowaffen, BTWC, Chemiewaffen, CWC, Friedensforschung, Internationale Politik, Konfliktforschung, Massenvernichtungswaffen, Nichtverbreitung, NPT, Nuklearwaffen, Politikwissenschaft, Proliferation, Regime, Rüstungskontrolle

Trennlinie

Konfliktforschung: Umweltinduzierte Konflikte im Vergleich (Forschungsarbeit)

Umweltinduzierte Konflikte im Vergleich

Intervenierende Variablen im Nexus von Ökologie und Gewalt

Chemnitzer Schriften zur euro­päischen und inter­natio­nalen Politik

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5893-9

Mit dem Klimawandel steht der Welt nicht nur eine Veränderung der globalen Ökosysteme bevor. Mindestens ebenso bedeutend wie die Veränderungen des Naturhaushalts sind die sozialen und kulturellen Folgen, die die globale Erwärmung mit sich bringen wird. Von einer Veränderung der natürlichen ...

Darfur, Ferghanatal, Friedensforschung, Internationale Beziehungen, Klimakriege, Klimawandel, Konfliktforschung, Krieg, Politikwissenschaft, Sicherheit, Sudan, Umwelt, Usbekistan, Wasser, Weltklima, Zentralasien

Trennlinie

Konfliktforschung: Die Europäische Union und Zypern (Doktorarbeit)

Die Europäische Union und Zypern

Der EU-Beitritt der Mittelmeerinsel unter besonderer Berücksichtigung der Politik Griechenlands und der Türkei

Schriften zur interna­tionalen Politik

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4858-9

Nicht die Liebesgöttin Aphrodite, die nach Homers Mythos vor der Küste Zyperns aus dem Meeresschaum geboren wurde, sondern der Kriegsgott Ares hat das Schicksal der Insel über Jahrtausende bestimmt. Im Schnittpunkt der drei Kontinente Afrika, Asien und Europa gelegen, trafen auf Zypern die ...

EU-Beitritt, EU-Erweiterung, Europäische Union, Europapolitik, Europeanization, Friedens- und Konfliktforschung, Griechenland, Katalytischer Effekt, Konflikt Griechenland - Türkei, Osterweiterung, Politikwissenschaft, Türkei, Verteidigungspolitik, Volksgruppen, Volksgruppenkonflikt, Zypern, Zypernkonflikt

Trennlinie

Konfliktforschung: Der Schutz nationaler Minderheiten in der Republik Kroatien als Instrument zur Prävention ethnopolitischer Konflikteskalation (Dissertation)

Der Schutz nationaler Minderheiten in der Republik Kroatien als Instrument zur Prävention ethnopolitischer Konflikteskalation

Studien zur Konflikt- und Friedens­forschung

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4411-6

Die letzten Jahrhunderte waren in Kroatien wie in ganz Südosteuropa geprägt von gewalttätigen ethnopolitischen Konflikteskalationen, die noch heute das interethnische Verhältnis zwischen Kroaten und kroatischen Serben belasten und die Tür für neue ethnopolitische Konfliktausbrüche öffnen. Diese ...

Balkan, Ethnizität, Frieden, Friedensforschung, Identität, Konflikt, Konfliktforschung, Konfliktprävention, Konfliktsoziologie, Kroatien, Menschenrechte, Minderheitenrechte, Politikwissenschaft, Serbien, Sicherheitspolitik, Südosteuropa

Trennlinie

Konfliktforschung: Die Privatisierung von Sicherheit und der Staat (Doktorarbeit)

Die Privatisierung von Sicherheit und der Staat

Eine Untersuchung am Beispiel der Staaten USA, Kolumbien und Sierra Leone

Studien zur Konflikt- und Friedens­forschung

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4354-6

Die Aktivitäten privater Militärfirmen nehmen weltweit sowohl an Bedeutung als auch an Häufigkeit zu. Diese Unternehmen agieren in unterschiedlichen Funktionen von der Logistik bis hin zur Teilnahme an Kampfhandlungen in Konflikten niedriger Intensität, aber auch in zwischenstaatlichen Kriegen. ...

Asymmetrischer Krieg, Entstaatlichung, Gesellschaft, Internationale Politik, Kolumbien, Konflikt, Konfliktforschung, Konfliktsoziologie, Krieg, Low Intensity Conflict, Militär, PMC, Politikwissenschaft, Private Militärfirmen, Private Military Company, PSC, Security, Sicherheit, Sicherheitspolitik, Sicherheitsrisiken, Sierra Leone, Söldner, Staat, USA

Trennlinie
<<
<
 1 
2
>
>>

nach oben

Literatur "Konfliktforschung". Eine Auswahl unserer Bücher.