Unsere Literatur zum Schlagwort Kognitive Linguistik

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Emotionsbezeichnungen im kindlichen Wortschatz (Doktorarbeit)

Emotionsbezeichnungen im kindlichen Wortschatz

Die Ausdifferenzierung der lexikalischen Felder „Angst“ und „Ärger“ bei Kindern im Vor- und Grundschulalter

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Welche Bezeichnungen für Emotionen verstehen Kinder und welche verwenden sie, wenn sie über Emotionen anderer Personen und über eigene Emotionen sprechen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt dieser empirischen Untersuchung. Anhand der Emotionen Angst und Ärger wird die Entwicklung des Wortschatzes zur…

Ärger Angst Emotionen Entwicklungspsychologie Germanistik Kinder Kognitive Linguistik Metaphern Phraseologie Psycholinguistik Spracherwerb Sprachwissenschaft Theory of Mind Wortschatzerwerb
Language & the Brain: The Neural Basis of Foreign Language Proficiency (Forschungsarbeit)

Language & the Brain: The Neural Basis of Foreign Language Proficiency

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

The heart of this book is constituted by the scientific discipline of neurolinguistics. The fascinating field of neurolinguistics encompasses the study of the neural mechanisms in the human brain that control the comprehension, production, and acquisition of a native or foreign language. Neurolinguistic research…

Gender Native-like pronunciation Neurolinguistik Phonology Sprachwissenschaft
Word-Formation Processes from a Cognitive Perspective (Doktorarbeit)

Word-Formation Processes from a Cognitive Perspective

An Analysis of Complex Prepositional Lexemes

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

The COLLINS Cambridge International Dictionary of English illustrates the meaning of prefixed OVER with a contemporarys characterisation of American troops in Britain during World War II: Overpaid, overfed, oversexed and over here. The quote is well chosen - not just because of ist expressiveness. The meaning…

Kognitive Semantik Konzeptuelle Metapher Korpuslinguistik Polysemie Präposition Prototypensemantik Sprachwissenschaft Wortbildung
Metaphorik und Metonymie im Deutschen (Forschungsarbeit)

Metaphorik und Metonymie im Deutschen

Untersuchungen zum Diskurspotenzial semantisch-kognitiver Räume

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Nur selten ist es möglich, den Ursprung einer bestimmten sprachlichen Erscheinung präzise anzugeben. Im Falle des in diesem Buche untersuchten Phänomens "Computerschädlinge" ist es möglich, diesen Ursprung zu finden. Der Ausdruck Virus taucht im Rahmen des Fachdiskurses zur Computertechnologie erstmals…

Diskurslinguistik Kognitive Linguistik Konzeptualisierung Metapher Metonymie Semantik Sprachwissenschaft
Metaphern von Schule (Dissertation)

Metaphern von Schule

Welche Metaphern und metaphorischen Konzepte generieren Benachteiligte von Schule

Studien zur Berufspädagogik

Interessengruppen, Lehrer, Bildungspolitiker und "selbsternannte" Experten scheinen zu wissen, was Schule für benachteiligte Jugendliche bedeutet oder bedeuten sollte. Die Jugendlichen selbst werden dabei nicht gefragt. Theoretische und empirische Untersuchungen, in denen die Sicht der benachteiligten Jugendlichen…

Berufspädagogik Bildung Kognitive Linguistik Konstruktivismus Metaphern Pädagogik Schule Sprache

Literatur: Kognitive Linguistik / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač