Literatur im Fachgebiet Geschichte Kirche

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Kommunistische und kirchliche prokommunistische Propaganda in der Tschechoslowakei von 1948 bis 1968 (Doktorarbeit)

Kommunistische und kirchliche prokommunistische Propaganda in der Tschechoslowakei von 1948 bis 1968

mit besonderer Berücksichtigung des slowakischen Landesteils in ihrem geschichtlichen Kontext

Studien zur Kirchengeschichte

Für das kommunistische Regime spielte die Psychologie eine wichtige Rolle bei der Beherrschung des Menschen. Die Rolle und Bedeutung der Propaganda änderte sich kompatibel mit den innenpolitischen und internationalen Ereignissen. Es waren vor allem innenpolitische Faktoren, die diese Kampagne beeinflußten.…

Kirche Kirchengeschichte Kommunismus Propaganda Slowakei Sozialismus Theologie Tschechoslowakei
Herrschergesetz und Kirchenrecht (Forschungsarbeit)

Herrschergesetz und Kirchenrecht

Die Collectio LIII titulorum - Studien und Edition

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Das Mittelalter gilt allgemein nicht gerade als Zeit hoher Rechtspflege. Das Bild roher Gewalt und Gesetzlosigkeit prägt noch heute die Vorstellung vieler Zeitgenossen vom Mittelalter.

Und was hat das vorliegende Buch dazu zu sagen? Das Mittelalter war keine gesetzlose Zeit. Gerade im 9. Jahrhundert…

Geschichtswissenschaft Handschriften Karl der Große Mittelalterliche Geschichte
Kirche und Recht in Korea (Dissertation)

Kirche und Recht in Korea

Entstehung, Organisation und Rechtsgrundlagen der katholischen Mission in Korea

Studien zur Kirchengeschichte

Die Thematik der Arbeit ist weit gefächert: Sie reicht von den ersten Anfängen der katholischen Missionstätigkeit in Korea und dem geistigen Umfeld, das der christliche Glaube im 17. und 18. Jahrhundert vorfand, als er noch ohne jede Unterstützung durch eine organisierte Missionstätigkeit auf der koreanischen…

Buddhismus Christliche Theologie Katholische Mission Konfuzianismus Korea Ostasiatische Religionen
Katholische Konfessionalisierung in Augsburg (Doktorarbeit)

Katholische Konfessionalisierung in Augsburg

1548-1648

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Wolfgang Reinhard und Heinz Schilling führten zu Beginn der 1980er Jahre den Begriff der „Konfessionalisierung“ in die Frühneuzeitforschung ein. Gemeint war damit, ob es einen Zusammenhang zwischen der Ausbildung und Verfestigung kirchlicher Strukturen und dem Anwachsen der Staats-gewalt seit dem 16.…

Augsburg Frühe Neuzeit Geschichtswissenschaft Jesuiten Katholische Kirche Konfessionalisierung
Von der französischen Revolution zum Sozialkatholizismus um 1900 (Forschungsarbeit)

Von der französischen Revolution zum Sozialkatholizismus um 1900

Eine Existenzfrage für die katholische Kirche in Deutschland und Frankreich?

Studien zur Kirchengeschichte

Im Jahre 1989 - 200 Jahre nach der französischen Revolution - sprechen die französischen Bischöfe von `wechselseitiger Vergebung?. Die Ideale Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit werden als christliche Werte bezeichnet. Damit scheint ein Ausgleich zwischen katholischer Kirche und Revolution, verbunden mit…

Kulturkampf Liberalismus Säkularisation Theologie

Literatur: Kirche / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač