Literatur: Kaufrecht

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
4
>
>>

Die Kollision Allgemeiner Geschäftsbedingungen im internationalen geschäftsmännischen Verkehr (Doktorarbeit)

Die Kollision Allgemeiner Geschäftsbedingungen im internationalen geschäftsmännischen Verkehr

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Die Verwendung Allgemeiner Geschäftsbedingungen ist zu einem prägenden Element des modernen Rechtsverkehrs geworden. Dabei verweisen im internationalen geschäftsmännischen Verkehr häufig beide Vertragspartner im Rahmen des Vertragsschlusses auf ihre AGB-Klauselwerke. In diesem Zusammenhang wird [...]

AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Battle of Forms, EuGVVO, Gerichtsstandsvereinbarung, Handelsrecht, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Rom I-Verordnung, Schiedsvereinbarung, UN, UN-Kaufrecht, Vertragsrecht

Trennlinie

Der Vorrang der Nacherfüllung (Dissertation)

Der Vorrang der Nacherfüllung

Eine rechtsvergleichende Untersuchung des deutschen, US-amerikanischen und UN-Kaufrechts

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Nach deutschem Kaufrecht kann ein Käufer bei Lieferung mangelhafter Ware grundsätzlich erst dann Schadensersatz oder Rückabwicklung des Vertrages verlangen, wenn er dem Verkäufer erfolglos die Gelegenheit zur Nacherfüllung gegeben hat. Gegenstand dieser Abhandlung ist ein Vergleich der [...]

CISG, Deckungskauf, Käufer, Minderung, Nacherfüllung, Rechtsbehelfe, Rechtsvergleichung, Rücktritt, Selbstvornahme, UN, UN-Kaufrecht, Vorrang

Trennlinie

Drittschadensliquidation und UN-Kaufrecht (Dissertation)

Drittschadensliquidation und UN-Kaufrecht

Eine Untersuchung vor dem Hintergrund des deutschen Rechts mit vergleichender Betrachtung des englischen, französischen und schweizerischen Rechts

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Diese Monographie widmet sich der Frage, ob und inwieweit die in dem deutschen Recht anerkannten Grundsätze der Drittschadensliquidation in dem UN-Kaufrecht (CISG) Anwendung finden können.

Einen bedeutenden Umfang nimmt hierbei eine rechtsvergleichende Darstellung ein, [...]

Auslegung, CISG, CMR, Drittschadensliquidation, Englisches Recht, Französisches Recht, Internationales Einheitsrecht, Internationales Privatrecht, Mittelbare Stellvertretung, Rechtsfortbildung, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Schweizerisches Recht, UN, UN-Kaufrecht, Veräußerungskette

Trennlinie

Die geschichtliche Entwicklung des polnischen Verbraucherkaufrechtes und die Umsetzung der Verbrauchsgüterkaufrichtlinie in Polen (Dissertation)

Die geschichtliche Entwicklung des polnischen Verbraucherkaufrechtes und die Umsetzung der Verbrauchsgüterkaufrichtlinie in Polen

Studien zum Zivilrecht

Am 25. Mai 1999 wurde vom Europäischen Parlament und Rat die Richtlinie zu bestimmten Aspekten des Verbrauchsgüterkaufs und der Garantien für Verbrauchsgüter erlassen, die bis zum 1. Januar 2002 durch die Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft und die Mitgliedstaaten des Europäischen [...]

Garantie, Gewährleistung, Internationales Privatrecht, Internationales Vertragsrecht, Kaufvertrag, Polen, Polnisches Kaufrecht, Polnisches Recht, Rechtswissenschaft, Richtlinie 1999-44-EG, Verbrauchsgüterkauf, Verbrauchsgüterkaufrichtlinie, Vertragswidrige Ware, Zivilrecht

Trennlinie

Gebrauchtwagenkauf und Schuldrechtsmodernisierungsgesetz (Dissertation)

Gebrauchtwagenkauf und Schuldrechtsmodernisierungsgesetz

Ausgewählte Probleme

Studien zum Zivilrecht

Die Verfasserin legt anhand ausgewählter Problemfälle aktuelle Rechtsfragen dar, die im Zusammenhang mit dem Kauf und Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeugs relevant sind. Dabei wird insbesondere Wert auf eine ausführliche Darstellung ausgewählter Rechtsprechung und deren Bewertung vor dem [...]

Autokauf, Fahrzeugkauf, Fahrzeugmangel, Gebrauchtwagenkauf, Gewährleistungsrecht, Inzahlungnahme, Kaufrecht, Rechtsprechung, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Rücktritt vom Vertrag, Schuldrechtsmodernisierung

Trennlinie

Produktaktivierung und Registrierung bei Software für den Massenmarkt (Dissertation)

Produktaktivierung und Registrierung bei Software für den Massenmarkt

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Softwarepiraterie ist besonders für die Hersteller von Massensoftware ein großes wirtschaftliches Problem. Seit langem ist die Softwareindustrie bestrebt, ihre Produkte vor unerlaubter Nutzung zu schützen. Aktuell versucht sie dies durch Produktaktivierungs- und Registrierungsmechanismen. Zur [...]

AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Computerprogramm, Download, Erschöpfung, Kaufrecht, Lizenzvertrag, Programmsperre, Raubkopie, Rechtswissenschaft, Software, Softwareüberlassung, Urheberrecht, Vertriebsweg

Trennlinie

Die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche in der VR China (Doktorarbeit)

Die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche in der VR China

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

1987 ist das New Yorker UN-Übereinkommen über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche vom 10.06.1958 in China in Kraft getreten und zum dominierenden Regelungswerk in der chinesisch-ausländischen Handelsschiedsgerichtsbarkeit geworden. In jüngster Zeit hat China das [...]

China, New Yorker UN-Übereinkommen, Rechtswissenschaft, Schiedsgerichtsbarkeit, Schiedsgesetz, Schiedsspruch, Schiedsvereinbarung, Schiedsverfahren, UN-Kaufrecht, Zivilprozessgesetz

Trennlinie

Der Abhilfeanspruch des Käufers (Dissertation)

Der Abhilfeanspruch des Käufers

Eine rechtsvergleichende Untersuchung aus Perspektive des europäischen Rechts unter Berücksichtigung der Rechtsordnungen Deutschlands, Englands, Frankreichs und des UN-Kaufrechts

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

[...]

Abhilfe, Ersatzlieferung, Europäisches Vertragsrecht, Gemeinsamer Referenzrahmen, Kaufrecht, Nachbesserung, Nacherfüllung, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, UN-Kaufrecht, Unmöglichkeit, Unverhältnismäßigkeit, Verbrauchsgüterkauf, Verbrauchsgüterkaufrichtlinie, Zivilrecht

Trennlinie

Probleme der autonomen Auslegung des UN-Kaufrechts (Doktorarbeit)

Probleme der autonomen Auslegung des UN-Kaufrechts

Auslegungsmethoden nach Art. 7 CISG anhand der Rechtsprechung der USA und Deutschlands

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Aus Art. 7 UN-Kaufrecht folgt, dass das Übereinkommen einheitlich und losgelöst von nationalen Maßstäben angewendet und autonom ausgelegt werden soll. Der Rechtsanwender soll sich stets so verhalten, dass das Auslegungsergebnis in allen Vertragsstaaten Bestand haben könnte. Mit welchen Methoden [...]

Art. 7 CISG, Auslegung, Auslegungsmethoden, CISG, Civil Law, Common Law, Kategorischer Imperativ der Auslegung, Lückenfüllung, Rechtswissenschaft, UN-Kaufrecht

Trennlinie

Revolvierende Globalsicherheiten in Europa (Doktorarbeit)

Revolvierende Globalsicherheiten in Europa

Eine Untersuchung zur Beständigkeit der globalen Sicherungsrechte an revolvierenden Sachgesamtheiten bei innergemeinschaftlichen Grenzübertritten

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Im Internationalen Privatrecht gilt für den Bereich des Sachenrechts praktisch weltweit die Situs-Regel. Wird eine bewegliche Sache über eine Landesgrenze verbracht, kommt es daher zu einem sog. Statutenwechsel: Sämtliche dingliche Rechtsfragen werden ab dem Zeitpunkt des Grenzübertrittes [...]

Internationales Privatrecht, Internationales Sachenrecht, Kreditsicherungsrecht, Mobiliarsicherungsrecht, Modellgesetz für Sicherungsgeschäfte, Rechtswissenschaft, Revolvierende Globalsicherheit, Sicherheitsübereignung, Sicherungsrechte, UN-Kaufrecht, Warenlager, Zivilprozessrecht

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.