Literatur: Katalog

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Eine Analyse des demographischen Wandels im Spiegel kleiner und mittlerer Unternehmen (Doktorarbeit)

Eine Analyse des demographischen Wandels im Spiegel kleiner und mittlerer Unternehmen

Eine Untersuchung am Beispiel der Region Schwalm-Eder

Strategisches Management

Die demographische Veränderung der deutschen Gesellschaft ist seit mehreren Jahren in einem stetigen Fluss und entwickelt sich zum Nachteil der gesamten Nation. Eine steigende Überalterung sowie ein Rückgang der Bevölkerung, gerade in ländlichen Gegenden, scheinen für die Zukunft nicht mehr [...]

Allmende-Theorie, Demografie, Demographie, Demographischer Wandel, Kleine und mittlere Unternehmen KMU, Ländlicher Raum, Lösungsansätze, Maßnahmenkatalog, Ressource-Dependence-Ansatz, Strategische Ansätze, Überalterung, Unternehmensführung, Unternehmensorganisation

Trennlinie

Frühmittelalterliche Bußkataloge: Bewertungen des menschlichen Körpers und seiner Teile?! (Forschungsarbeit)

Frühmittelalterliche Bußkataloge:
Bewertungen des menschlichen Körpers und seiner Teile?!

Eine Untersuchung anhand der Lex Salica, des Edictum Rothari und der Lex Saxonum

Schriften zur Mediävistik

Die fränkische Zeit gilt als quellenreichste der gesamten älteren Rechtsgeschichte. Ihren Ruf verdankt sie der Verschriftlichung der germanischen Stammesrechte, der sog. Leges. Diese entstanden vorwiegend in der Zeit vom 5. bis 9. Jahrhundert. Zu ihnen zählen auch die Lex Salica, das Edictum [...]

9. Jahrhundert, Bußenstrafrecht, Edictum Rothari, Frankenreich, Frühmittelalterliche Bußkataloge, Frühmittelalterliches Strafrecht, Germanen, Germanistik, Kompositionensystem, Leges, Lex Salica, Lex Saxonum, Mediävistik, Rechtsgeschichte, Stammesrechte, Volksrechte

Trennlinie

Biologielehrkräfte diagnostizieren die Schülerkompetenz ‚Bewerten‘ (Dissertation)

Biologielehrkräfte diagnostizieren die Schülerkompetenz ‚Bewerten‘

Eine qualitative Untersuchung zu Orientierungen bei der Diagnose

Didaktik in Forschung und Praxis

Schülerkompetenzen stehen im Mittelpunkt der Unterrichtsgestaltung durch Biologielehrkräfte. Eine Lehrkraft sollte in der Lage sein, eine Schülerkompetenz zu fokussieren, um prozessdiagnostisch tätig zu werden.

Im Rahmen dieser Untersuchung diagnostizieren Lehrkräfte [...]

Biologiedidaktik, Diagnosekriterien, Explizite Diagnose, Fachgerechte Diagnose, Fördergerechte Diagnose, Kriterienkatalog, Lehrerkompetenzen, Schülerkompetenz

Trennlinie

Das deregulierte vereinfachte Baugenehmigungsverfahren nach bayerischem Recht (Doktorarbeit)

Das deregulierte vereinfachte Baugenehmigungsverfahren nach bayerischem Recht

Prüfungsumfang und Sachbescheidungsinteresse

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Die Frage, ob und wenn ja wie die Bauaufsichtsbehörde verfahren kann oder vielleicht sogar muss, wenn diese im Rahmen der vereinfachten Baugenehmigungsprüfung auf einen Verstoß gegen eine Norm außerhalb des abschließenden Prüfprogramms des Art. 59 Satz 1 BayBO aufmerksam wird, bringt die [...]

2. Hs BayBO, Ablehnungsbefugnis, Antragsablehnung, Art. 68 Abs. 1 S. 1, Bauantrag, Baugenehmigung, Bauordnungsrecht, Bayerische Bauordnung, Prüfkatalog, Prüfprogramm, Prüfungsumfang, Sachbescheidungsinteresse, vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren

Trennlinie

Künstler und Kreative, ihre Altersvorsorge und ihr Umgang mit drohender Altersarmut (Forschungsarbeit)

Künstler und Kreative, ihre Altersvorsorge und ihr Umgang mit drohender Altersarmut

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Künstler und Kreative gehören trotz ihres hohen Bildungsniveaus und Ansehens in der Gesellschaft mit zu den Erwerbsgruppen, die mit die niedrigsten Einkommen verdienen. Da es in ihrem Bereich nur wenige Angestelltenverhältnisse gibt, gehen viele von ihnen einer freiberuflichen Tätigkeit [...]

Altersvorsorgeformen, Betriebswirtschaftslehre, Demografie, Demographischer Wandel, Freiberufler, Katalogberufe, Kollektive Absicherung, Kreative, Künstler, Künstlersozialkasse, Künstlersozialversicherungsgesetz, Rechtswissenschaft, Scheinselbständigkeit, Soziologie

Trennlinie

Die Pflichten des Insolvenzverwalters bei einer im eröffneten Insolvenzverfahren anfallenden und angenommenen Erbschaft (Dissertation)

Die Pflichten des Insolvenzverwalters bei einer im eröffneten Insolvenzverfahren anfallenden und angenommenen Erbschaft

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Sowohl das Insolvenz- als auch das Erbrecht erlangen eine immer größer werdende Relevanz in der heutigen Zeit. Kein Wunder, ist es doch nie so leicht gewesen aufgrund der umfangreichen Möglichkeiten von Ratenzahlungen und spekulativen Finanzgeschäften den Überblick über die eigene Finanzlage [...]

Anfechtung, Erbrecht, Erbschaftsanfall, Erbschaftsannahme, Freigabe und Zurückzahlungsrecht, Insolvenzgläubiger minderen Rechts, Insolvenzrecht, Insolvenzspezifische Pflicht, Insolvenzverfahren, Insolvenzverwalter, Katalog, Nachlassinsolvenz, Nachlassverwaltung, Sonderung

Trennlinie

Freiheitsperspektiven Drittbetroffener im Versammlungsrecht (Doktorarbeit)

Freiheitsperspektiven Drittbetroffener im Versammlungsrecht

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Art. 8 GG wurde seit Inkrafttreten des Grundgesetzes nicht verändert. Auch das Versammlungsgesetz des Bundes wurde lediglich in einzelnen Punkten novelliert. Demgegenüber unterliegen die gesellschaftlichen Verhältnisse und das Versammlungswesen einem stetigen Wandel. In jüngster Zeit erfahren [...]

Art. 8 GG, Bay Vers G, Demonstration, Drittbetroffene, Drittschutz, Grundrechte, Grundrechtskollision, Kriterienkatalog, Öffentliche Meinungsbildung, Öffentliches Recht, Versammlung, Versammlungsfreiheit, Versammlungsrecht

Trennlinie

Ikonographie und zeitgenössische Funktion hölzerner Sitzmadonnen im romanischen Katalonien (Dissertation)

Ikonographie und zeitgenössische Funktion hölzerner Sitzmadonnen im romanischen Katalonien

Schriften zur Kunstgeschichte

Die vorliegende Studie stellt die erste umfassende Monographie zu den katalanisch-romanischen Holzmadonnen des 11., 12. und 13. Jahrhunderts dar, die trotz der erstaunlichen Anzahl an überlieferten Skulpturen und ihrer künstlerischen Qualität in der internationalen Forschung bisher kaum Beachtung [...]

11. Jahrhundert, 12. Jahrhundert, 13. Jahrhundert, Altarausstattung, Gewandtypologie, Gregorianische Kirchenreform, Katalonien, Kultbildfunktion, Kunst- und Bildgeschichte, Madonnendarstellung, Marienikonographie, Mediävistik, Romanische Holzskulptur, Sedes Sapientiae, Skulpturenkatalog, Spanische Kulturgeschichte, Zeitgenössische Funktion

Trennlinie

Die Bedeutung von eBusiness-Standards und deren Zusammenspiel (Forschungsarbeit)

Die Bedeutung von eBusiness-Standards und deren Zusammenspiel

Vertieft am Beispiel des Klassifikationsstandards eCl@ss

Studien zur Wirtschaftsinformatik

In einem Zeitalter, in dem Informations- und Kommunikationstechnologien zu mehr als 50 Prozent zur Produktivitätssteigerung beitragen, eröffnen sich neue Absatzwege für Unternehmen. Dies betrifft sowohl den B2B als auch den B2C-Handel. Obwohl solche neuen Technologien oftmals neue Möglichkeiten [...]

Automatisierte Beschaffung, Automatisiertes E-Business, eBusiness-Standards, eCl@ss, Elektronische Beschaffung, Elektronische Standards, Identifikationsstandard, Katalogaustauschformate, Klassifikationsstandards, Prozessstandards, Transaktionsstandards

Trennlinie

Die ambulante Behandlung im Krankenhaus (§ 116b Abs. 2 – 4 SGB V) (Dissertation)

Die ambulante Behandlung im Krankenhaus (§ 116b Abs. 2 – 4 SGB V)

Insbesondere zur Umsetzung des §116b Abs. 4 SGB V durch den Gemeinsamen Bundesausschuss

Studien zum Sozialrecht

Die Verfasserin widmet sich in ihrer Studie den verschiedenen Problem?kreisen der ambulanten Behandlung im Krankenhaus nach § 116b Abs. 2 – 4 SGB V in seiner bis zum 31. Dezember 2011 geltenden Fassung. Die praktische Umsetzung und Konkretisierung der Vorschrift war ein stetiger Streitpunkt [...]

Ambulante Behandlung im Krankenhaus, Erkrankungen mit besonderen Krankheitsverläufen, Gemeinsamer Bundesausschuss, Gesicherte Diagnose (§ 116b Abs. 4 S. 3 SGB V), Gesundheitsrecht, Hochspezialisierte Leistungen, Mindestmengen, Qualitätssicherung durch Mindestmengen, Reduzierung des Startkatalogs, Seltene Erkrankung, Sozialrecht, Startkatalog, §116b Abs. 2-4 SGB V

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.