Literatur zum Thema »Kapitalmarktregulierung«

 

Kapitalmarktregulierung: Rechtsreformen zur nachhaltigen institutionellen Ausgestaltung des chinesischen Finanzsystems (Dissertation)

Rechtsreformen zur nachhaltigen institutionellen Ausgestaltung des chinesischen Finanzsystems

Schriften zum Banken- und Kapital­markt­recht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9257-5

Gerade vor dem Hintergrund einer globalen Krise auf den Finanzmärkten rückt das Argument stabiler rechtlicher Rahmenbedingungen in den Fokus der aktuellen Debatte. Die Diskussion um das „richtige“ regulative Umfeld beschäftigt sowohl Politik als auch Wissenschaft mehr als je zuvor. In ...

China, Chinas Finanzmärkte, Chinesische Kapitalmärkte, Finanzkrisen, Finanzmärkte, Finanzsystem, Institutionen, Kapitalmarktregulierung, Rechtsreform, Rechtsreform China, Wirtschaftswachstum

Trennlinie

Kapitalmarktregulierung: Quellen der Unternehmensfinanzierung (Dissertation)

Quellen der Unternehmensfinanzierung

AIM, NASDAQ und Entry Standard

Studien­reihe wirtschafts­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3629-6

Unter dem Eindruck der Kapitalmarktskandale Ende der 90er Jahre wurde die Regulierung an den internationalen Kapitalmärkten, wie auch am deutschen Kapitalmarkt, erheblich verschärft. Dies hatte zur Folge dass der Kapitalmarkt für kleine, d.h. mittelständische Unternehmen an Attraktivität verloren ...

AIM, Alternative Investment Market, Alternext, Börsengang, Entry Standard, Euronext, IPO, Kapitalmarkt, Kapitalmarktrecht, Kapitalmarktregulierung, Mittelstand, Mittelstandsfinanzierung, NASDAQ, Rechtswissenschaft, Unternehmensfinanzierung, Vier-Länder-Börse, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Kapitalmarktregulierung: Wertpapier-Auftragsausführungssysteme im Wettbewerb (Dissertation)

Wertpapier-Auftragsausführungssysteme im Wettbewerb

Börsen, Geregelte Märkte und Internalisierer

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3301-1

In den letzten Jahren sind so genannte alternative Handelssysteme, besser auch als Alternative Trading Systems bekannt, verstärkt als Konkurrenten zu den klassischen Börsen aufgetreten. Es handelt sich - wie die Börsen - um Wertpapier-Auftragsausführungssysteme, die jedoch höchst unterschiedliche ...

4. Finanzmarktförderungsgesetz, Alternative Handelssysteme, Alternative Trading Systems, Börsen, Börsenaufsicht, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Finanzierungsinstrumente, Finanzmarktrichtlinien-Umsetzungsgesetz, FRUG, Geregelte Märkte, Internalisierer, Internalisierungssysteme, Kapitalmarktrecht, Kapitalmarktregulierung, Mifid, Rechtswissenschaft, Wertpapier-Auftragsausführungssysteme

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Kapitalmarktregulierung". Eine Auswahl unserer Bücher.