Literatur: Kündigungsschutz

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
4
5
6
...
>
>>

Die betriebsbedingte Kündigung von Leiharbeitnehmern (Doktorarbeit)

Die betriebsbedingte Kündigung von Leiharbeitnehmern

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die umstrittene Leiharbeit steht im Fokus politischer wie rechtlicher Debatten. Dass im Vergleich zum sog. „Normalarbeitsverhältnis“ Leiharbeitsverhältnisse fünfmal häufiger beendet werden, lässt den Vorwurf eines schlechteren Kündigungsschutzes für Leiharbeitnehmer entstehen. [...]

Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitnehmerüberlassungsvertrag, Arbeitsrecht, AÜG, Betriebsbedingte Kündigung, Konzerninterne Arbeitnehmerüberlassung, Kündigungsschutz, Leiharbeit, Leiharbeitnehmer, Sozialauswahl, Synchronisation, Zeitarbeit

Trennlinie

Die Entwicklung des arbeitsrechtlichen Kündigungsschutzes am Beispiel der Massenentlassung unter besonderer Berücksichtigung der §§ 17, 18 KSchG (Doktorarbeit)

Die Entwicklung des arbeitsrechtlichen Kündigungsschutzes am Beispiel der Massenentlassung unter besonderer Berücksichtigung der §§ 17, 18 KSchG

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Vorschriften über die Massenentlassung blicken auf die Zeit bis nach dem ersten Weltkrieg zurück. Nach gefestigter Rechtsprechung und herrschender Meinung war unter dem Tatbestandsmerkmal Entlassung – was den relevanten Zeitpunkt angeht – die tatsächliche Beendigung des [...]

Arbeitsrecht, BAG, EUGH, Europarecht, Junk-Entscheidung, Kündigung, Kündigungsschutzgesetz, Masenentlassungsrichtlinie

Trennlinie

Die betriebsbedingte Kündigung nach dem Kündigungsschutzgesetz (Doktorarbeit)

Die betriebsbedingte Kündigung nach dem Kündigungsschutzgesetz

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die betriebsbedingte Kündigung ist in der Praxis ein bedeutsamer Fall bei der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber. Sie ist deswegen regelmäßig Gegenstand einer Kündigungsschutzklage. Der Autor befasst sich mit der Darlegungs- und Beweislast im Kündigungsschutzprozess [...]

Betriebsbedingte Kündigung, Beweislast, Darlegungslast, Kündigungsschutzgesetz, Kündigungsschutzklage, Kündigungsschutzprozess, Kündigungsschutzrecht, Sozialauswahl

Trennlinie

Die Aufgabe des Untersuchungsgrundsatzes beim Zustimmungsersetzungsverfahren nach § 103 Absatz 2 Betriebsverfassungsgesetz (Doktorarbeit)

Die Aufgabe des Untersuchungsgrundsatzes beim Zustimmungsersetzungsverfahren nach § 103 Absatz 2 Betriebsverfassungsgesetz

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Frage, welcher Verfahrensgrundsatz beim Zustimmungsersetzungsverfahren nach § 103 Abs. 2 BetrVG Anwendung findet, scheint durch § 2a Abs. 1 Nr. 1 ArbGG beantwortet: Der Untersuchungsgrundsatz. Betrachtet man die Konstellation jedoch genauer, ergeben sich zahlreiche Zweifel an diesem Ergebnis. [...]

Amtsermittlung, Außerordentliche Kündigung, Beibringungsgrundsatz, Beschlussverfahren, Betriebsratsmitglied, Schlechter- und Besserstellungsverbot, Sonderkündigungsschutz, Untersuchungsgrundsatz, Urteilsverfahren, Zustimmungsersetzungsverfahren

Trennlinie

Das Prognoseprinzip im arbeitsrechtlichen Kündigungsschutzrecht (Doktorarbeit)

Das Prognoseprinzip im arbeitsrechtlichen Kündigungsschutzrecht

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Das Prognoseprinzip ist die Konsequenz aus der Erkenntnis, dass die Kündigungsgründe ihrer Natur nach zukunftsbezogen sind. Von dem Arbeitgeber wird im Rahmen seiner Kündigungsentscheidung eine Bewertung des künftigen Arbeitsverhältnisses verlangt. Das Prognoseprinzip gilt bei allen [...]

Arbeitsrecht, Fehlprognose, Individualarbeitsrecht, Kündigungsgründe, Kündigungsschutzrecht, Prognoseentscheidung, Prognoseprinzip, Wiedereinstellungsanspruch

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
4
5
6
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.