Literatur: Körperpsychotherapie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Das Arbeitskonzept von Elsa Gindler (1885–1961) dargestellt im Rahmen der Gymnastik der Reformpädagogik (Doktorarbeit)

Das Arbeitskonzept von Elsa Gindler (1885–1961) dargestellt im Rahmen der Gymnastik der Reformpädagogik

«Zulassen, dass sich etwas ändert.»

Schriften zur Sportwissenschaft

Elsa Gindler (1885–1961) entwickelte im Berlin der 20er-Jahre in Zusammenarbeit mit Heinrich Jacoby (1889–1964) ihr Arbeitskonzept auf der Grundlage der eigenen Praxis und damaliger wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Experimentalpsychologie und der Reformpädagogik im Rahmen von privaten Erwachsenenbildungskursen. In Arbeitsgemeinschaften [...]

Achtsamkeit, Bewegungsbildung, Elsa Gindler, Erwachsenenbildung, Erziehungswissenschaft, Gesundheit, Gymnastik, Heinrich Jacoby, Körperpsychotherapie, Motologie, Pädagogik, Reformpädagogik, Sportwissenschaft, Verhaltensbildung

Trennlinie

Bewegungsdialoge bei Mutter und Kind (Dissertation)

Bewegungsdialoge bei Mutter und Kind

Bewegungsmuster bei Beziehungsstörungen postpartal erkrankter Frauen und ihrer Säuglinge in einer stationären psychiatrischen Mutter-Kind-Station

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Der frühkindlichen Beziehung einer Mutter zu ihrem Säugling wird in neuerer Zeit ein berechtigt größerer Stellenwert als noch vor zwei bis drei Jahrzehnten zugeschrieben. Die Bedeutsamkeit einer stimmigen Beziehungsgestaltung in den ersten Lebensmonaten zur Anbahnung einer sicheren Bindung bei der Entwicklung eines Kindes ist zwischenzeitlich [...]

Adjustment, Affektspiegelung, Attunement, Bewegungsdialoge, Beziehungsregulation, Beziehungsstörungen, Bindung, Bindungsdiagnostik, Bindungsentwicklung, Bindungsstörung, Bindungstherapie, Dyadenbeobachtung, Interaktionsdiagnostik, Kestenberg-Bewegungsmuster, Kestenberg-Movement-Profile, Kinästhetische Responsivität, Körperpsychotherapie, Mother-Child-Unit, Mutter-Kind-Bindung, Mutter-Säuglings-Psychotherapie, Psychologie, Spiegelresonanz, Tanz- und Bewegungstherapie, Wochenbetterkrankung

Trennlinie

Die Arbeit mit

Die Arbeit mit "nährend"- symbiotischem Körperkontakt in der Tiefenpsychologischen Körpertherapie

Eine qualitative Studie auf der Basis von Gesprächen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Thema der vorliegenden Forschungsarbeit ist die Arbeit mit "nährend"-symbiotischem Körperkontakt als eine Interventionsform in der Tiefenpsychologischen Körpertherapie. Es handelt sich um eine qualitative Studie auf der Basis von 15 Gesprächen mit Klienten.

Im Theorieteil wird die Arbeit mit "nährend"-symbiotischem [...]

Bindung, Forschung, Körperkontakt, Körperpsychotherapie, organismische Resonanz, Psychologie, Tiefenpsychologische Körpertherapie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.