Literatur im Fachgebiet BWL Körper

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die steuerliche Behandlung stiller Reserven im Rahmen des Übergangs auf eine Gemeinsame Konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKKB) (Dissertation)

Die steuerliche Behandlung stiller Reserven im Rahmen des Übergangs auf eine Gemeinsame Konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKKB)

Eine kritische Analyse des GKKB-Richtlinienvorschlags der Europäischen Kommission

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Die Verwirklichung einer Gemeinsamen Konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKKB) ist seit Jahren ein vielseitig diskutiertes Themengebiet auf Ebene der Europäischen Union. Vor dem Hintergrund der anhaltenden europäischen Wirtschafts- und Finanzkrise und der angestrebten Weiterentwicklung des…

EuGH Europarecht GKKB Gruppenbesteuerung Indirekte Methode Steuern Stille Reserven Unternehmenssteuerrecht
Die steuerrechtliche Behandlung der Religionsgemeinschaften in Deutschland im Vergleich zu Südkorea (Doktorarbeit)

Die steuerrechtliche Behandlung der Religionsgemeinschaften in Deutschland im Vergleich zu Südkorea

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Diese rechtsvergleichende Untersuchung widmet sich den Religionsgemeinschaften im Gemeinnützigkeitsrecht aus Sicht des deutschen und südkoreanischen Steuerrechts. Vergleichsgegenstand ist die Besteuerung privatrechtlicher Religionsgemeinschaften als gemeinnützige Körperschaften. Öffentlich-rechtliche…

Gemeinnützigkeit Korea Rechtsvergleich Religionsgemeinschaft Steuervergünstigung
Vorgesellschaften im Steuerrecht (Dissertation)

Vorgesellschaften im Steuerrecht

Eine Untersuchung über die Körperschaft-, Gewerbe-, Grunderwerb- und Umsatzsteuerpflicht der Vorformen von Kapitalgesellschaften

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Die Vorgesellschaft ist sowohl im Zivil- als auch im Steuerrecht seit längerem Gegenstand von Analysen und Entscheidungen in Rechtsprechung und Lehre. Im Zivilrecht sind mittlerweile die größten Probleme von den Gerichten unter Zustimmung der Lehre gelöst worden. Im Steuerrecht hingegen sind noch viele Fragen…

Gesellschaftsrecht Gewerbesteuer Kapitalgesellschaft Körperschaftssteuer Umsatzsteuer Vorgesellschaft
Insolvenzforderung oder Masseverbindlichkeit: Die insolvenzrechtliche Einordnung von Steuern (Doktorarbeit)

Insolvenzforderung oder Masseverbindlichkeit: Die insolvenzrechtliche Einordnung von Steuern

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Die Einordnung von Steuern war bereits unter der Konkursordnung nicht explizit geregelt. Bei der Einführung der Insolvenzordnung wurde von der Möglichkeit Regeln zu schaffen kein Gebrauch gemacht. Die einzelnen Interessen der Beteiligten widersprechen in der Regel dem Grundsatz der gleichmäßigen…

Einkommensteuer Erbschaftsteuer Gewerbesteuer Insolvenzforderung Insolvenzordnung Insolvenzverfahren Körperschaftsteuer Masseverbindlichkeit Schenkungsteuer Steuer Umsatzsteuer
Holdingstrukturen und Gemeinnützigkeitsrecht (Dissertation)

Holdingstrukturen und Gemeinnützigkeitsrecht

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Die Organisation eines Unternehmensverbunds mit einer Holding an der Spitze bietet zahlreiche Vorteile für die beteiligten Unternehmen. Dies gilt insbesondere im Falle einer Ausgestaltung der Holding als so genannte Führungsholding. Eine Führungsholding zeichnet sich dadurch aus, dass sie selbst nicht operativ…

Ausgliederung Europarecht Gemeinnützigkeit Holding Holdingstrukturen Leistungen Mittelverwendung Rechtfertigung Steuerrecht

Literatur: Körper / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač