Literatur: Jugendstrafverfahren

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Revisionserstreckung nach § 357 StPO (Doktorarbeit)

Die Revisionserstreckung nach § 357 StPO

Schriften zum Strafprozessrecht

Das Werk widmet sich mit der Revisionserstreckungsvorschrift des § 357 StPO einer Norm, die seit ihrer Schaffung inhaltlich unverändert fort gilt, die jedoch innerhalb der Strafprozessordnung eine Sonderstellung einnimmt und die nach wie vor viele schwierige Rechtsfragen aufwirft. Insbesondere [...]

Jugendstrafrecht, Jugendstrafverfahren, materielle Gerechtigkeit, Nichtrevident, Rechtskraft, Revision, Revisionserstreckung, Strafprozessrecht, Strafrecht, Widerspruchsrecht, Wiederaufnahmegrund, § 55 Abs. 2 JGG, § 357 StPO

Trennlinie

Soziale Trainingskurse als ambulante Maßnahmen im Rahmen des Jugendstrafverfahrens (Dissertation)

Soziale Trainingskurse als ambulante Maßnahmen im Rahmen des Jugendstrafverfahrens

Eine bundesweite Bestandsaufnahme unter Berücksichtigung von Anti-Gewalt-Trainings und Trainings für Mädchen

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

Seit Anfang der 1990er Jahre steht Jugenddelinquenz und insbesondere gewalttätiges Verhalten von Jugendlichen im Mittelpunkt öffentlicher, kriminalpolitischer und wissenschaftlicher Debatten. Hintergrund der Auseinandersetzungen sind vor allem Anstiege von Körperverletzungsdelikten bei [...]

Anti-Aggressivitäts-Training, Anti-Gewalt-Training, Gewaltprävention, Jugenddelinquenz, Jugendgerichtsgesetz, Jugendkriminalität, Kriminologie, Mädchendelinquenz, Mädchenkriminalität, Sozialarbeit, Soziale Trainingskurse

Trennlinie

Täter-Opfer-Ausgleich und Schadenswiedergutmachung im Jugendstrafrecht (Doktorarbeit)

Täter-Opfer-Ausgleich und Schadenswiedergutmachung im Jugendstrafrecht

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das Buch befasst sich im Wesentlichen mit den gesetzlichen Möglichkeiten des Täter-Opfer-Ausgleichs und der Schadenswiedergutmachung im Jugendstrafrecht, sowie deren Vereinbarkeit mit den Strafzwecken und der Akzeptanz der Wiedergutmachung. [...]

Ambulante Maßnahmen, Diversion, Jugendkriminalität, Jugendstrafverfahren, Kommunikation, Mediation, Schadenswiedergutmachung, Strafzumessung, Strafzwecke im Jugendstrafrecht, Täter-Opfer-Ausgleich, Wiedergutmachung

Trennlinie

Kommunikation und Kooperation durch fachliche Konfrontation zwischen Jugend(gerichts)hilfe und Justiz in Verfahren nach dem Jugendgerichtsgesetz (Doktorarbeit)

Kommunikation und Kooperation durch fachliche Konfrontation zwischen Jugend(gerichts)hilfe und Justiz in Verfahren nach dem Jugendgerichtsgesetz

Zugleich ein Beitrag zum Sozialdatenschutz in den behördenübergreifenden Fallkonferenzen

Strafrecht in Forschung und Praxis

Gegenstand der Studie ist die Kommunikation und Kooperation zwischen Jugend(gerichts)hilfe und Justiz in Verfahren nach dem JGG. Zugleich wird die Problematik des Sozialdatenschutzes im Kontext aktuell in der Praxis sich zunehmender Beliebtheit erfreuender behördenübergreifenden Fallkonferenzen [...]

Ambulante Maßnahmen, Jugendamt, Jugendgerichtshilfe, Jugendrichter, Jugendstaatsanwalt, Jugendstrafverfahren, Kommunikation, Kooperation, Kooperationspartner, Sozialdatenschutz, Übergangsmanagement, Weiterbildung

Trennlinie

Die Stellung der Erziehungsberechtigten und gesetzlichen Vertreter im Jugendstrafverfahren (Doktorarbeit)

Die Stellung der Erziehungsberechtigten und gesetzlichen Vertreter im Jugendstrafverfahren

Dargestellt am Ablauf des Strafverfahrens unter Berücksichtigung materiellrechtlicher Aspekte

Strafrecht in Forschung und Praxis

In § 67 JGG wurde durch den Gesetzgeber der Versuch unternommen, die prozessualen Rechte der Erziehungsberechtigten und gesetzlichen Vertreter im Strafverfahren gegen Jugendliche in einer Norm umfassend zu bündeln. Dieser Versuch ist nur zum Teil geglückt. Besondere Aktualität wird dieser [...]

Beteiligung, Erziehungsberechtigte, Erziehungsrecht, gesetzliche Vertreter, Jugendgerichtsgesetz, Jugendstrafverfahren, Rechtswissenschaft, Strafrecht

Trennlinie

Die Kostentragung im Jugendstrafverfahren (Dissertation)

Die Kostentragung im Jugendstrafverfahren

Strafrecht in Forschung und Praxis

Der Kostentragung im Jugendstrafverfahren ist in der Rechtswissenschaft bislang nicht viel Beachtung geschenkt worden. In der Rechtspraxis hat die Kostentragung jedoch eine große Bedeutung. In diesem Buch sollen die Probleme der Kostentragung im Jugendstrafverfahren dargestellt und Lösungsansätze [...]

Ambulante Maßnahmen, Gebühren, Jugendamt, Jugendgerichtsgesetz, Jugendhilfe, Kinder- und Jugendhilfegesetz, Kostenträger, Rechtswissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.