Literatur: Intertextualität

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3  >>>

Schatten(spiele): Poetologische Denkwege zu Friederike Mayröcker (Forschungsarbeit)

Schatten(spiele): Poetologische Denkwege zu Friederike Mayröcker

In „brütt oder Die seufzenden Gärten“

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Mayröckers Schreiben – das ist bekannt – ist immer auch ein Schreiben über das Schreiben, ein ungeheuer dichter Strom von Wahrnehmungen, Gedanken und Reflexionen, die nur an manchen Orten identifizierbar erscheinen. In diesen Strom zeichnen sich auch die Spuren ‘fremder‘ Texte ein: Zitate [...]

Intertextualität, Kunst, Literaturwissenschaft, Lust, Motivgeschichte, Poetik, Poetologie, Tagebuchfiktion

Trennlinie

Die ‘literarische Persönlichkeit‘ von Anna Achmatova (Doktorarbeit)

Die ‘literarische Persönlichkeit‘ von Anna Achmatova

Eine Rekonstruktion

Studien zur Slavistik

Das Verhältnis zwischen Autor und Text gehört zu den immer wiederkehrenden Fragen der Literaturwissenschaft. Trotz der Ankündigung vom "Tod des Autors" (R. Barthes), bzw. seiner Ernennung zu einer diskursiven Größe (Foucault) ist die Debatte um den Autor und seine Beziehung zu Text nicht [...]

Akmeismus, Anna Achmatova, Autor, Intertextualität, Literaturwissenschaft, Lyrischer Held, Russische Literatur, Slavistik

Trennlinie

Die Bibel als sozialkritisches Instrument im englischen Industrieroman des 19. Jahrhunderts (Dissertation)

Die Bibel als sozialkritisches Instrument im englischen Industrieroman des 19. Jahrhunderts

Intertextualität und Kollektivsymbolik

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Die Industrielle Revolution ist eine Zeit des allgemeinen Umbruchs. Etablierte soziale Strukturen beginnen aufzubrechen. Die Gesellschaft muß sich den neuen Herausforderungen stellen, um den sozialen Frieden zu sichern. Auf der Suche nach angemessenen Lösungen für die soziale Frage entsteht auch [...]

19. Jahrhundert, Industrialisierung England, Industrielle Revolution, Industrieroman, Intertextualität, Kollektivsymbolik, Literaturwissenschaft, Sozialkritik, Sprache der Bibel, Symbolik

Trennlinie

Platonische Lehren in I. F. Annenskijs Lyrik (Dissertation)

Platonische Lehren in I. F. Annenskijs Lyrik

Eine intertextuelle Untersuchung

Studien zur Slavistik

Erstmalig wird in diesem Buch die Lyrik des Dichters und Altphilologen Innokentij Annenskij im intertextuellen Vergleich mit Platonischen Dialogen untersucht. In ausführlichen und fundierten Interpretationen ausgewählter Gedichte gelingt es der Verfasserin, Annenskijs komplexe Bild- und [...]

Akmeismus, Innokenti Fjodorowitsch Annenski, Intertextualität, Literaturwissenschaft, Platonismus, Russische Literatur, Semiotik, Silbernes Zeitalter, Slavistische Literaturwissenschaft, Symbolismus

Trennlinie

Religiöse Lyrik in Australien (Habilitation)

Religiöse Lyrik in Australien

Rezeption und Funktionalisierung theologischer und philosophischer Prätexte

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die Fragestellung dieser Arbeit ergibt sich einerseits aus dem Konzept von Kolonien und insbesondere Australiens als Echo- bzw. Palimpsestkultur sowie der erst in jüngster Zeit kritisch hinterfragten Behauptung andererseits, die Literatur des fünften Kontinents sei religions- und [...]

Australische Literatur, Echokultur, Habilitation, Intertextualität, koloniale Literatur, Literaturwissenschaft, Palimpsestkultur, Prätexte, religiöse Lyrik

Trennlinie

Die Parodie: zu Definition und Typologie (Forschungsarbeit)

Die Parodie: zu Definition und Typologie

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die literarische Parodie, die komisch verzerrende Nachahmung von Texten, ist in den letzten Jahrzehnten zunehmend als seriöse und künstlerisch bedeutende Gattung anerkannt worden. "Die Parodie. Zu Definition und Typologie" definiert und erläutert den Begriff der Parodie und grenzt ihn von [...]

Cento, heroikomisches Epos, Intertextualität, Kontrafaktur, Literaturwissenschaft, Parodie, Pastiche, Satire, Travestie

Trennlinie

Der Roman in Dänemark -in den 80ern- (Forschungsarbeit)

Der Roman in Dänemark -in den 80ern-

Die Rettung des Vielen im Einen

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Das Ziel dieser Arbeit ist ein zweifaches. Zum einen untersucht die Autorin eine repräsentative Auswahl dänischer Romane der 80er Jahre im Hinblick auf besondere Tendenzen, Neuerungen, Übereinstimmungen und Schwerpunkte. Zum anderen gibt sie damit gleichzeitig einen Überblick über die [...]

Dänemark, dänischer Roman, Erzähler, Henning Mortensen, Intertextualität, Literaturwissenschaft, Metaebene, Peer Hultberg, Roman

Trennlinie

Intertextualität und Textsemiotik in den sieben Erzählungen der ... cándida Eréndira ... von Gabriel García Márquez (Forschungsarbeit)

Intertextualität und Textsemiotik in den sieben Erzählungen der ... cándida Eréndira ... von Gabriel García Márquez

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Diese Studie ist die erste Arbeit, die Umberto Ecos kommunikations- und textpragmatische Theorien an Werken des kolumbianischen Nobelpreisträgers anwendet. Sie geht textnah den persönlichen und kulturellen Quellen, Einflüssen und allusiven Erzählelementen des Autors nach und liefert eine [...]

cándida Eréndira, Gabriel García Márquez, Intertextualität, Kommunikationstheorie, lateinamerikanische Literatur, Metapher, Semiotik, Sprachwissenschaft, Textpragmatik, Umberto Eco

Trennlinie

Mord ist keine Kunst (Forschungsarbeit)

Mord ist keine Kunst

Der Roman „Malina“ von Ingeborg Bachmann und seine Verwandlung in ein Drehbuch und in einen Film

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die Auseinandersetzung mit Ingeborg Bachmanns Roman Malina ist in den vergangenen Jahren wieder stärker geworden, nicht zuletzt durch das Interesse des feministisch ausgerichteten Zweiges der Literaturwissenschaft. Trotzdem besteht abermals die Gefahr, dass der Roman einseitig gedeutet wird. [...]

Drehbuch, Elfriede Jelinek, feministische Literatur, Ingeborg Bachmann, Intertextualität, Literaturverfilmung, Literaturwissenschaft, Malina, Werner Schroeter

Trennlinie
<<
<
1
2
 3  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.