Literatur: Internetnutzung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Die duale Rundfunkordnung in Deutschland (Dissertation)

Die duale Rundfunkordnung in Deutschland

Public Value oder ein Beitrag zur nachhaltigen Sicherung des Rundfunkauftrags

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Die Medienlandschaft befindet sich, wie am Beispiel des Fernsehens analysiert wird, in einem tiefgreifenden Umbruch. Die Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten durch den neuen Haushaltsbeitrag spielt dabei eine Schlüsselrolle. Der Modellwechsel hat nämlich unerwartete [...]

Anreizregulierung, ARD, Duale Rundfunkordnung, Fernsehmarkt, Grundversorgungsauftrag, Internetnutzung, Meinungsbildungsprozess, Programmqualität, Public Value, Qualitätssicherungsfonds, Rundfunkfinanzierung, Volkswirtschaftslehre, ZDF, Zuschauerquote, Zweiseitige Märkte

Trennlinie

Die anonyme Internetnutzung als Herausforderung für den Ehrschutz im Internet (Doktorarbeit)

Die anonyme Internetnutzung als Herausforderung für den Ehrschutz im Internet

Recht der Neuen Medien

Mit der Eröffnung des Internets für die breite Öffentlichkeit in den 90er Jahren entwickelte sich das World Wide Web in kürzester Zeit zum dominierenden Kommunikationsmittel der Gesellschaft. Die heutige Gesellschaft ist derart vernetzt, dass das Internet nicht mehr wegzudenken ist. Neben den [...]

Anonymität, Auskunft, Datenschutzrecht, Ehre, Ehrschutz, Internet, IP-Adresse, Persönlichkeitsrecht

Trennlinie

Die Überwachung der Internet- und E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz (Doktorarbeit)

Die Überwachung der Internet- und E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz

Unter Berücksichtigung der Rechtslage in den USA

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Der Einsatz von Internet und E-Mail am Arbeitsplatz ist für Unternehmen heutzutage unverzichtbar. Zugleich sehen sich dieselben Unternehmen zunehmend mit Problemen konfrontiert, die aus einer Privatnutzung der Online-Medien durch Arbeitnehmer resultieren können. Arbeitgeber haben insofern [...]

Arbeitnehmerdatenschutz, Arbeitsrecht, Beweisverwertungsverbot, Bundesdatenschutzgesetz, E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz, internationaler Rechtsvergleich, Internetnutzung am Arbeitsplatz, Kündigung, Persönlichkeitsrecht, Telekommunikationsgesetz, USA

Trennlinie

Identity Construction and Impression Management of Teenagers in Social Networking Sites (Doktorarbeit)

Identity Construction and Impression Management of Teenagers in Social Networking Sites

Creativity and Deindividuation Effects

Schriften zur Medienwissenschaft

Die Entwicklung des Internets als Kommunikationsmedium hat die menschliche Kommunikation auf eine neue Ebene gehoben. Ebenso wie frühere technologische Entwicklungen, wie beispielsweise der Buchdruck oder die Einführung des Fernsehens, hat auch die computervermittelte Kommunikation zu [...]

Computervermittelte Kommunikation, Entindividualisierung, Geschlechterstereotypen, Ich-Ideal, Idenititätskonstruktion, Internet, Internetnutzung, Jugendkultur, Jugendliche, Kommunikation, SchülerVZ, Selbstdarstellung, SIDE-Modell, Social Web, Soziale Medien, Soziale Netzwerke, Soziale Norm, Vkontakte

Trennlinie

Private Nutzung betrieblicher Informations- und Kommunikationsmittel am Arbeitsplatz (Dissertation)

Private Nutzung betrieblicher Informations- und Kommunikationsmittel am Arbeitsplatz

In Deutschland, Österreich und der Schweiz

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Mit der Nutzung der sog. Neuen Medien im Arbeitsverhältnis behandelt die Studie einen zentralen Aspekt der Abgrenzung von privater und betrieblicher Sphäre am Arbeitsplatz. Persönlichkeitsschutz und Entfaltungsfreiheit des Arbeitnehmers treffen hier im Rahmen der Einbindung in die [...]

Arbeitnehmerdatenschutz, Arbeitsrecht, BAG Urteil vom 07.07.2005, BAG Urteil vom 31.05.2007, Beweisverwertungsverbot, Datenschutz, Internetnutzung am Arbeitsplatz, Kündigungsgrund, Rechtswissenschaft, Surfen am Arbeitsplatz, Überwachung, Zivilprozessrecht

Trennlinie

Wann entsteht eine betriebliche Übung? (Doktorarbeit)

Wann entsteht eine betriebliche Übung?

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Das von der Rechtsprechung entwickelte Rechtsinstitut der betrieblichen Übung ist heute allgemein anerkannt und wird teilweise sogar als Gewohnheitsrecht angesehen. Da der Anwendungsbereich der betrieblichen Übung aufgrund der weit gefassten Definition nicht auf bestimmte Sachverhalte innerhalb [...]

Arbeitsrecht, Betriebliche Übung, Direktionsrecht, Freiwilligkeitsvorbehalt, Gegenläufige Übung, Individualübung, Internetnutzung, Konkretisierung Arbeitspflicht, Nutzung betrieblicher Einrichtungen, Rechtswissenschaft, Schriftformklausel, Widerrufsvorbehalt

Trennlinie

Die Internetnutzung als Kündigungsgrund (Dissertation)

Die Internetnutzung als Kündigungsgrund

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Während die unerlaubte private Internetnutzung von einem Großteil der Arbeitnehmer als bloße Spielerei oder allenfalls als Kavaliersdelikt empfunden wird, wird sie von der Arbeitgeberseite regelmäßig gegenteilig bewertet. Letztere hat naturgemäß ein großes Interesse daran, die Nutzung der [...]

Arbeitsrecht, BAG Urteil vom 07.07.2005, BAG Urteil vom 31.05.2007, Betriebsvereinbarung zur Internetnutzung, Datenschutz, Internetnutzung am Arbeitsplatz, Kündigungsgrund, Rechtswissenschaft, Surfen am Arbeitsplatz, TKG, TMG

Trennlinie

Die Kontrolle der Internet- und E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz (Doktorarbeit)

Die Kontrolle der Internet- und E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz

unter besonderer Berücksichtigung der Vorgaben des Telekommunikationsgesetzes

Schriftenreihe zum Kommunikations- und Medienrecht

Die Nutzung von Internet und E-Mail ist aus dem betrieblichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Nach wie vor existieren jedoch in vielen – vor allem kleineren und mittelständischen – Unternehmen keine klaren Regelungen zu der Frage, ob Internet und E-Mail auch für private Zwecke genutzt [...]

Arbeitgeber, Arbeitnehmerdatenschutz, BDSG, Bundesdatenschutzgesetz, E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz, Fernmeldegeheimnis, Handlungsempfehlungen, Internetnutzung am Arbeitsplatz, Kommunikationsrecht, Kontrolle der Mitarbeiter, Kontrollmöglichkeiten, Medienrecht, Private E-Mail-Nutzung, Private Internetnutzung, Rechtswissenschaft, Telekommunikationsgeheimnis, Telekommunikationsgesetz, TKG, Verwertungsverbot, § 88 TKG

Trennlinie

Think global – act local? Globale und translokale Internetnutzung ausländischer und deutscher Studierender (Dissertation)

Think global – act local? Globale und translokale Internetnutzung ausländischer und deutscher Studierender

Schriften zur Medienwissenschaft

Das Internet gilt nicht nur aufgrund seiner schnellen weltweiten Verbreitung als das globale Medium schlechthin, sondern vor allem aufgrund seiner vernetzenden Eigenschaften, die jedem den Zugang zu globaler Kommunikation eröffnen. Deshalb wird oftmals unhinterfragt davon ausgegangen, dass das [...]

Globalisierung, Glokalisierung, Internet, Internetnutzung, Medienwissenschaft, Online, Studierende, Translokalität

Trennlinie

Determinants of Internet Usage (Doktorarbeit)

Determinants of Internet Usage

An In-Depth Analysis of the Digital Divide

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Trotz steigender Internetnutzung in Österreich ist jeder dritte Österreicher Nichtnutzer. Besonders Personen die nicht am Erwerbsprozess teilnehmen oder nicht in Ausbildung stehen, finden schwer Zugang zum Internet. Obwohl die Internetnutzung mit einem Wechsel der Altersgruppen steigen wird, [...]

Castells, Digital Divide, Digitale Kluft, Einstellungen, Informatik, Internet, Internetnutzung, Internet Usage, Internetwissen, Repräsentative Befragung, Soziale Ungleichheit, Soziologie

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.