Literatur: Internet

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3 
4
5
6
7
...
>
>>

Kommunikations­verfassungsrechtliche Fragen einer Vielfaltsregulierung von Suchmaschinen (Doktorarbeit)

Kommunikationsverfassungsrechtliche Fragen einer Vielfaltsregulierung von Suchmaschinen

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Suchmaschinen spielen eine überragend wichtige Rolle für den Informationszugang im Internet und damit für die individuelle und kollektive Meinungsbildung. Gleichzeitig wird der Suchmaschinenmarkt nahezu vollständig von einem einzigen Anbieter beherrscht – Google. Angesichts dessen wird [...]

Internet, Kommunikationsverfassungsrechtlich, Medienrecht, Meinungsfreiheit, Meinungsmacht, Meinungsvielfalt, Regulierung, Regulierungsrecht, Suchmaschinen, Verfassungsrecht, Vielfaltsregulierung

Trennlinie

Wirksamkeit und Mediatoren eines onlinebasierten Nachsorgeprogramms nach stationärer Depressionstherapie (Dissertation)

Wirksamkeit und Mediatoren eines onlinebasierten Nachsorgeprogramms nach stationärer Depressionstherapie

Eine naturalistische Studie

Schriften zur medizinischen Psychologie

Trotz guter stationärer Versorgung von akuten Depressionen in Deutschland verdeutlichen hohe Rückfallzahlen auch nach erfolgreicher Akutbehandlung die Notwendigkeit einer anschließenden Erhaltungstherapie. Herkömmliche Erhaltungstherapien (psychiatrisch/psychotherapeutisch) haben sich zwar als [...]

Depression, Depressionstherapie, Erhaltungstherapie, Internetbasierte Intervention, Kognitive Verhaltenstherapie, Mediatoren, Nachsorge, Nachsorgeprogramm, Naturalistische Studie, Onlinebasierte Intervention, Poststationär, Psychologie

Trennlinie

Die urheberrechtliche Betrachtung des audiovisuellen Streaming aus Nutzersicht (Dissertation)

Die urheberrechtliche Betrachtung des audiovisuellen Streaming aus Nutzersicht

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Die Publikation widmet sich der urheberrechtlichen Einordnung des audiovisuellen Streaming aus Nutzersicht.

In Zeiten, in denen Internetnutzer zu jeder Zeit mit nur wenigen Mausklicks online Zugriff auf alle Filme oder Serien haben, ist eine einheitliche rechtliche [...]

Filmstreaming, Gewerblicher Rechtsschutz, Internet, Rechtmäßigkeit, Rechtswissenschaft, Streaming, Streamingportal, Urheberrecht

Trennlinie

Gewalt im Netz (Doktorarbeit)

Gewalt im Netz

Studien über Risikofaktoren von Cyberbullying, Cybergrooming und Poly-Cyberviktimisierung unter Jugendlichen aus vier Ländern

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Informations- und Kommunikationstechnologien sind für viele Jugendliche integraler Bestandteil ihres Lebens geworden. Diese alltägliche Nutzung birgt Chancen, aber auch Risiken. Ein Onlinerisiko, dem Jugendliche rund um die Welt ausgesetzt sind, ist Cybergewalt. [...]

Bullying, Cyberbullying, Cybergrooming, Cyberviktimisierung, Gewalt, IKT, Informationstechnologien, Internet, Jugendliche, Kindheits- und Jugendforschung, Kommunikationstechnologien, Medienpädagogik, Medienpsychologie, Mobbing, Neue Medien, Pädagogik, Poly-Viktimisierung, Psychologie, Risikofaktoren, Selbstberichtsstudie, Social Media

Trennlinie

Jurisdiktionskonflikte bei der strafrechtlichen Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen im Internet (Doktorarbeit)

Jurisdiktionskonflikte bei der strafrechtlichen Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen im Internet

– am Beispiel der öffentlichen Wiedergabe

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das Internet bietet die Freiheit zeitlich und örtlich weitestgehend unbegrenzt Daten und Inhalte zu übermitteln, bereitzustellen und auszutauschen. Als Kehrseite haben sich bestimmte strafbare Handlungen, wie insbesondere Verbreitungs- und Äußerungsdelikte, vermehrt ins Internet verlagert. Für [...]

Erfolgsort im Internet, Internationales Strafrecht, Internetstrafrecht, Jurisdiktionskonflikte, Kollisionsrecht, Neue Medien, Recht der Öffentlichen Wiedergabe, Strafanwendungsrecht, Urheberrecht, Urheberrechtsverletzungen

Trennlinie
<<
<
1
2
 3 
4
5
6
7
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.