Literatur: Internationale Rechnungslegung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
4
5
>
>>

Empirische Analyse der ökonomischen Auswirkungen von drei Aspekten der externen Rechnungslegung – freiwilliger Publizität, Ergebnisglättung und realer Bilanzpolitik (Doktorarbeit)

Empirische Analyse der ökonomischen Auswirkungen von drei Aspekten der externen Rechnungslegung – freiwilliger Publizität, Ergebnisglättung und realer Bilanzpolitik

Internationale Rechnungslegung

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Regulierungsdichte ist ein Verständnis der Wirkungsweise von rechnungslegungsbezogenen Entscheidungen auf den Kapitalmarkt von entscheidender Bedeutung. Das vorliegende Buch befasst sich mit der Untersuchung der ökonomischen Auswirkungen von verschiedenen [...]

Aktienliquidität, Betriebswirtschaftslehre, Bilanzpolitik, Earnings Benchmarks, Eigenkapitalkosten, Equity Valuation, Ergebnisglättung, Externe Unternehmensrechnung, Freiwillige Publizität, Informationsasymmetrie, Internationale Rechnungslegung, Reale Bilanzpolitik

Trennlinie

Die finanzielle Berichterstattung von Herstellerleasing nach International Financial Reporting Standards (IFRS) (Dissertation)

Die finanzielle Berichterstattung von Herstellerleasing nach International Financial Reporting Standards (IFRS)

Internationale Rechnungslegung

Von Herstellern werden heute neben den eigentlichen Produkten zahlreiche weitere Dienstleistungen angeboten. Diese Ergänzung der Primärprodukte, zu der insbesondere Leasing gehört, stellt eine horizontale Erweiterung der Wertschöpfungskette dar. Als Vorteile des Herstellerleasings sind z.B. eine [...]

Berichterstattung, Captive, Hersteller, Herstellerleasing, IFRS, Internationale Rechnungslegung, Leasingbilanzierung, Leasinggesellschaften, Rechnungswesen, Segmentberichterstattung IFRS 8, Substanzwertrechnung, Vendor Leasing

Trennlinie

Management Approach in der F&E-Finanzberichterstattung (Dissertation)

Management Approach in der F&E-Finanzberichterstattung

Normatives Konzept und empirische Erkenntnisse

Internationale Rechnungslegung

Die Behandlung von Forschungs- und Entwicklungsausgaben in der externen Finanzberichterstattung ist ein seit jeher äußerst kontrovers diskutiertes Thema im Standardsetting. Während in der deutschen HGB-Rechnungslegung das Aktivierungsverbot von Forschungs- und Entwicklungsausgaben gem. § 248 [...]

Betriebwirtschaftslehre, Branchenanalyse, Controlling, Experteninterviews, F&E-Controlling, IAS 36, IAS 38, IFRS, Immaterielle Vermögenswerte, Integration der Rechnungslegung, Internationale Rechnungslegung, Management Approach, Normative Forschung, Qualitative Forschung, Rechnungslegung

Trennlinie

Regel- oder prinzipienbasierte Rechnungslegungsnormen für unterschiedliche Rechnungslegungszwecke (Dissertation)

Regel- oder prinzipienbasierte Rechnungslegungsnormen für unterschiedliche Rechnungslegungszwecke

Eine kritische Analyse

Internationale Rechnungslegung

In der Literatur zur internationalen Rechnungslegung wird unterstellt, dass prinzipienbasierte Rechnungslegungsnormen gegenüber regelbasierten Rechnungslegungsnormen zahlreiche Vorteile aufweisen. Tobias Giloth analysiert das breite Spektrum des Begriffspaares „Regel- oder prinzipienbasierte [...]

Ausschüttungsbemessungsfunktion, HGB, IFRS, Internationale Rechnungslegung, Rechnungslegungstheorie, Rechnungslegungzweck, Steuerbemessungsfunktion, US-GAAP

Trennlinie

Konzeption und Umsetzung einer elektronischen Finanzberichterstattung auf Basis der eXtensible Business Reporting Language (Dissertation)

Konzeption und Umsetzung einer elektronischen Finanzberichterstattung auf Basis der eXtensible Business Reporting Language

Eine theoretische und empirische Analyse der Anwendung anhand US-amerikanischer Finanzberichte im XBRL-Format

Internationale Rechnungslegung

In der internationalen Praxis der Finanzberichterstattung hat die eXtensible Business Reporting Language (XBRL) in den vergangenen Jahren stetig an Bedeutung gewonnen. Durch die zunehmende Globalisierung von Waren- und Geldtransaktionen wächst auch die Notwendigkeit eines weltweit standardisierten [...]

Betriebswirtschaftslehre, BWL, Extensible Business Reporting Language, Extension, Financial Reporting, IDEA, Internationale Rechnungslegung, Rechnungswesen, SEC, Standardisierung, Taxonomie, US-GAAP, Wirtschaftsinformatik, XBRL

Trennlinie

Bilanzierung des Upstream-Geschäfts von Erdöl bzw. Erdgas fördernden Unternehmen nach IFRS (Dissertation)

Bilanzierung des Upstream-Geschäfts von Erdöl bzw. Erdgas fördernden Unternehmen nach IFRS

Internationale Rechnungslegung

Erdöl bzw. Erdgas fördernde Unternehmen tätigen erhebliche Ausgaben für die Suche und Erschließung neuer Erdöl- bzw. Erdgasreserven. Gegenwärtig gibt es keine genauen Vorschriften, wie diese Ausgaben nach IFRS zu bilanzieren sind. Dies wirkt sich negativ auf die Beurteilbarkeit und [...]

Area of Interests Accounting, Betriebswirtschaftslehre, Bilanzierung, Erdölförderung, Exploration und Evaluierung, Externes Rechnungswesen, Extractive Activities, Extractive Undustries, Full Cost Accounting, IFRS 6, Internationale Rechnungslegung, Rohstoffförderung, Successful Efforts Accounting, Upstream

Trennlinie

Kapitalkosteneffekte von Rechnungslegungsentscheidungen (Doktorarbeit)

Kapitalkosteneffekte von Rechnungslegungsentscheidungen

Internationale Rechnungslegung

Eine der bedeutendsten Funktionen des Jahresabschlusses ist die Information der Eigen- und Fremdkapitalgeber über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Unternehmen. In Abhängigkeit von der heutigen finanziellen Lage und der zukünftig erwarteten Unternehmensentwicklung entscheiden [...]

Bankenregulierung, Bilanzpolitik, Fremdkapitalkosten, Hausbankenfinanzierung, IFRS, Implizite Eigenkapitalkosten, Informationasymmetrien, Internationale Rechnungslegung, Kapitalkosten, Qualität der Rechungslegung, Securities and Exchange Commission, Unternehmensfinanzierung, Vorsichtige Bilanzierung

Trennlinie

Hedge Accounting nach IAS 39 (Dissertation)

Hedge Accounting nach IAS 39

Auswirkungen auf das finanzwirtschaftliche Hedging von Finanzrisiken in Nichtbanken

Internationale Rechnungslegung

Finanzrisiken werden heutzutage in großen Industrie- und Handelsunternehmen routinemäßig mit Hilfe derivativer Finanzinstrumente gesichert. Gleichzeitig gehören die bilanziellen Vorschriften zur Abbildung dieser ökonomischen Sicherungsbeziehungen – das sogenannte Hedge Accounting – [...]

Betriebswirtschaftslehre, Bilanzierung, Finanzinstrumente, Finanzrisiken, Hedge Accounting, Hedging, IAS 39, IFRS, Internationale Rechnungslegung

Trennlinie

Auswirkungen des Übergangs auf IFRS auf die Bewertungsrelevanz von Konzernabschlüssen (Doktorarbeit)

Auswirkungen des Übergangs auf IFRS auf die Bewertungsrelevanz von Konzernabschlüssen

Eine empirische Analyse aus Sicht der Eigenkapitalgeber unter besonderer Berücksichtigung des deutschen Kapitalmarkts

Internationale Rechnungslegung

[...]

Betriebswirtschaftslehre, Bewertungsrelevanz, Empirische Rechnungslegungsforschung, IFRS, Internationale Rechnungslegung, Konzernabschluss, Rechnungslegungsumstellung IFRS, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Entscheidungsrelevanz von Rechnungslegungsinformationen (Doktorarbeit)

Entscheidungsrelevanz von Rechnungslegungsinformationen

Eine vergleichende theoretische und empirische Analyse nach HGB und IFRS

Internationale Rechnungslegung

Die zunehmende Kapitalmarktorientierung und die damit einhergehende wachsende Bedeutung der nationalen und internationalen Kapitalmärkte führt zu einem erhöhten Bedarf an entscheidungsrelevanten Informationen von Seiten aktueller und potenzieller Investoren. Die Bereitstellung [...]

Betriebswirtschaftslehre, Bilanzierung, BilMoG, Entscheidungsrelevanz, Externe Rechnungslegung, HGB, IAS, IFRS, Informationsgehalt, Internationale Rechnungslegung, Rechnungslegungsstandard, Rechnungslegungssysteme

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
4
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.