Politikwissenschaft

Literatur zum Thema »Internationale Politik«

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>
In Kürze lieferbar

Internationale Politik: Zivilgesellschaft in Kosovo (Doktorarbeit)

Zivilgesellschaft in Kosovo

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Demokratie und Demokratisierungsprozesse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10508-0

Kosovo ist ein junger Staat, der sich nach einem bewaffneten Konflikt 2008 von Serbien unabhängig erklärte. Sowohl vor als auch nach der Unabhängigkeitserklärung ist die internationale Gemeinschaft im Land aktiv präsent, mit der Absicht, das Land zu stabilisieren und zu demokratisieren. Dies ...

Democracy Promotion, Demokratie, Demokratisierung, Eurozentrismus, Informelle Institutionen, Internationale Beziehungen, Klientelismus, Kosovo, Nachkriegsgesellschaft, Partikularismus, Politikwissenschaft, Postsozialismus, Südosteuropa, Vergleichende Politikwissenschaft, Zivilgesellschaft

Trennlinie

Internationale Politik: Chinese Foreign Policy under Xi Jinping (Forschungsarbeit)

Chinese Foreign Policy under Xi Jinping

The South China Sea Disputes

POLITICA - Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9993-2

Der Verfasser untersucht unter Bezugnahme auf rollentheoretische Überlegungen, inwiefern die Außenpolitik des seit 2012 regierenden chinesischen Staatspräsidenten und Parteiführers, Xi Jinping, im Vergleich zu den ihm vorausgehenden Führungsgenerationen von Deng Xiaoping, Jiang Zemin und Hu ...

Außenpolitik der VR China, China, Constructivism, Foreign policy of the PR China, Internationale Beziehungen, Konstruktivismus, Ostasienwissenschaften, Philippinen, Philippines, Politikwissenschaft, Role change, Role continuity, Role theory, Rollenkontinuität, Rollentheorie, Rollenwandel, South China Sea, Südchinesisches Meer, Territorial Disputes, Territorialstreitigkeiten, Theorien der Internationalen Beziehungen, Theories of international Relations, Xi Jinping

Trennlinie

Internationale Politik: Vom Nordpol bis zum Südchinesischen Meer: Völkerrechtliche Lesarten maritimer Konflikte in China (Forschungsarbeit)

Vom Nordpol bis zum Südchinesischen Meer: Völkerrechtliche Lesarten maritimer Konflikte in China

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9789-1

Die Konflikte im Süd- und Ostchinesischen Meer und um die Arktis sind auch ein Streit über die völkerrechtliche Deutungshoheit internationaler Rechtsnormen. Wie lesen Wissenschaftler in China das internationale Seerechtsübereinkommen? Teilen chinesische Völkerrechtler die Position ihrer ...

Arktis, Asien, China, Internationale Politik, Internationales Recht, Konflikt, Konfliktlösung, Nordpol, Ostchinesisches Meer, Politikwissenschaft, Seevölkerrecht, Spratly-Inseln, Südchinesisches Meer, Völkerrecht

Trennlinie

Internationale Politik: Kofi Annan im Syrienkonflikt (Forschungsarbeit)

Kofi Annan im Syrienkonflikt

Analyse der Mediationsmission des früheren UN-Generalsekretärs

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9950-5

Seit seinem Beginn im Jahr 2011 hat sich der Syrienkonflikt zu einem der verheerendsten innerstaatlichen Krisen der letzten Jahrzehnte entwickelt. Nach den fehlgeschlagenen Vermittlungsinitiativen der Türkei und der Arabischen Liga, scheiterte auch Kofi Annan als Sondergesandter in Syrien. In ...

Ban Ki-moon, Baschar al-Assad, Bürgerkrieg, Friedens- und Konfliktforschung, Internationale Diplomatie, Jacob Bercovitch, Kofi Annan, Lakhdar Brahimi, Mediation, Mediationsmission, Mittlerer Osten, Peace and Security, Politikwissenschaft, Syrien, Syrienkonflikt, UN, UN-Generalsekretär, UN-Sicherheitsrat, UNO, Vereinte Nationen, Vermittlung

Trennlinie

Internationale Politik: Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre Mid-Atlantic Clubs (Sammelband)

Wirken in Wendezeiten –
40 Jahre Mid-Atlantic Clubs

Festschrift gewidmet den MAC Gründern und Lenkern H. W. Lessing und Dr. F. Krüger-Sprengel. 2., aktualisierte Auflage aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des MAC Bonn e.V.

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9550-7

Sicherheitspolitische Wendezeiten in den beginnenden 1970er Jahren waren Auslöser für die Gründung von Mid-Atlantic Clubs (MACs) in Großbritannien und den USA. In der Bundesrepublik hob eine Gruppe überzeugter Transatlantiker 1977 den ersten Mid-Atlantik Club in Bonn aus der Taufe. Sein Ziel ...

Auslandseinsätze, Brexit, Bundeswehr, Deutsche Außenpolitik, Deutsche Einheit, Donald Trump, Europäische Union, Freiheit, Frieden, Friedhelm Krüger-Sprengel, Geschichte, Großbritannien, GSVP, Internationale Beziehungen, Irak, Klimapolitik, Klimaschutz, MAC, Mid-Atlantic Club, Nachrichtendienst, NATO, Orientpolitik, Politik, Populismus, Rüstungspolitik, Russland, Sicherheitspolitik, Syrien, Transatlantische Beziehungen, US-Außenpolitik, USA, Verteidigungspolitik, Wertegemeinschaft

Trennlinie

Internationale Politik: Die Beziehungen der Europäischen Union mit den sogenannten AKP-Staaten (Dissertation)

Die Beziehungen der Europäischen Union mit den sogenannten AKP-Staaten

Eine theoretische und empirische Analyse von vier Jahrzehnten privilegierter wirtschafts- und entwicklungspolitischer Kooperation

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9487-6

Zwischen der EU und zahlreichen Staaten Afrikas, der Karibik und des pazifischen Raums (AKP-Staaten) besteht seit Jahrzehnten eine privilegierte wirtschafts- und entwicklungspolitische Partnerschaft. Diese stellt ein wirkliches Novum in den Nord-Süd-Beziehungen dar und ist durch eine besondere ...

AKP-Staaten, Außenhandelsbeziehungen, China-Afrikapolitik, Cotonou-Abkommen, Entwicklungspolitik, Entwicklungszusammenarbeit, EU-Afrikapolitik, EU-AKP-Partnerschaft, EU-Außenhandelsbeziehungen, Freihandel, Handelspolitik, Internationale Politik, Lomé-Abkommen, Nord-Süd-Beziehungen, Präferenzsysteme

Trennlinie

Internationale Politik: Proaktiver Pazifismus – Die ‘Normalisierung‘ der japanischen Außenpolitik unter Shinzō Abe im Spiegel politikwissenschaftlicher Deutungen (Doktorarbeit)

Proaktiver Pazifismus – Die ‘Normalisierung‘ der japanischen Außenpolitik unter Shinzō Abe im Spiegel politikwissenschaftlicher Deutungen

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9220-9

Dieses Buch befasst sich mit dem „Proaktiven Pazifismus“. Diese politische Doktrin, von Premierminister Shinzō Abe initiiert, stellt eine neue Ausrichtung der japanischen Außen- und Sicherheitspolitik dar. Mit dem „Proaktiven Pazifismus“ wird Japans Außen- und Sicherheitspolitik, die ...

Außenpolitik, China, Internationale Beziehungen, Japan, Normalisierung, Pazifismus, Politikwissenschaft, Shinzo Abe, Sicherheitspolitik

Trennlinie

Internationale Politik: The Future of SPS Dispute Settlement at the World Trade Organization (Dissertation)

The Future of SPS Dispute Settlement at the World Trade Organization

EC-Biotech and US-Continued Suspension as Examples for the Proceduralization of SPS Issues

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8991-9

First, the book aims to develop a theory of what the status of the WTO is and how it has developed so far. Starting with a short description of the old GATT system, the first chapter introduces the reader to the multilateral trading system. The chapter provides an overview of the Dispute ...

Agrarpolitik, EC-Biotech, Ernährungspolitik, GMO's, Internationale Beziehungen, Internationales Recht, International Trade, Sanitäre Handelshemmnisse, SPS Dispute Settlement, US-Continued Suspesion, Welthandelsorganisation, World Trade Organization

Trennlinie

Internationale Politik: Das Projekt einer transatlantischen Freihandelszone (Dissertation)

Das Projekt einer transatlantischen Freihandelszone

Konzepte, Folgerungen und potentielle globale Implikationen

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8669-7

Mit der Errichtung einer transatlantischen Freihandelszone (TAFTA) zwischen der EU und den USA entstünden zugunsten der EU deutlich höhere wohlfahrtssteigernde Effekte als für die USA. Zunächst überwiegen die Argumente, welche zugunsten einer transatlantischen Freihandelszone sprechen ...

EU, Free Trade Agreement, Freihandel, Freihandelsabkommen, Freihandelszone, Globalisierung, Handelsliberalisierung, Integrationsprojekt, Internationaler Handel, Politikwissenschaft, TAFTA, Transatlantische Freihandelszone, TTIP, USA, Volkswirtschaftslehre, Welthandel

Trennlinie

Internationale Politik: Die Europäische Union als Förderer einer verantwortungsvollen Regierungsführung in der östlichen Nachbarschaft (Forschungsarbeit)

Die Europäische Union als Förderer einer verantwortungsvollen Regierungsführung in der östlichen Nachbarschaft

Wirkungsmechanismen und Grenzen am Beispiel der Antikorruptionspolitik gegenüber der Ukraine

Chemnitzer Schriften zur europäischen und internationalen Politik

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8468-6

Die Verschiebung der EU-Außengrenzen durch die „historische Erweiterung“ des Jahres 2004 schuf zugleich Chancen und Herausforderungen. Als Antwort auf die neue Lage rief die EU mit der Europäischen Nachbarschaftspolitik (ENP) ein Rahmenprogramm ins Leben, um Stabilität, Sicherheit ...

Demokratieförderung, ENP, EU, Europäische Nachbarschaftspolitik, Europäische Union, Good Governance, Internationale Politik, Korruption, Korruptionsbekämpfung, Ukraine, verantwortungsvolle Regierungsführung

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Literatur "Internationale Politik". Eine Auswahl unserer Bücher.