Literatur: Inspiration

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Zum Prophetenverständnis in der Bibel und im Koran (Dissertation)

Zum Prophetenverständnis in der Bibel und im Koran

Eine vergleichende Studie anhand ausgewählter christlicher und islamischer Auslegungswerke des 19. Jahrhunderts am Beispiel Heinrich Ewalds und Muhammad ‘Abduhs

Schriften zur Religionswissenschaft

Die drei größten Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam bilden einen großen Teil des menschlichen Gedankenguts und spielen im Kulturdialog eine bedeutende Rolle. Die grundlegende Quelle des Judentums und des Christentums ist die Bibel und die des Islams ist der Koran. Das Phänomen des Prophetentums bildet aufgrund seiner religiösen [...]

19. Jahrhundert, Altes Testament, Auslegung, Auslegungsmethode, Bibel, Christentum, Erzählkunst, Geist, Gott, Heilige Schrift, Inspiration, Interreligiöser Dialog, Islam, Judentum, Koran, Kulturdialog, Messias, Moralität, Neues Testament, Offenbarung, Propheten, Prophetentypen, Prophetenverständnis, Prophetie, Quran, Religionswissenschaft, Vergleichende Religionswissenschaft

Trennlinie

Bibelübersetzung in Theorie und Praxis (Dissertation)

Bibelübersetzung in Theorie und Praxis

Eine Darstellung ihrer Interdisziplinarität anhand der Ausbildungspraxis

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

„Warum übersetzen wir die Bibel“ Bibelübersetzung in Theorie und Praxis beantwortet die Frage nach dem „Mandat der Bibelübersetzung“. Woher leitet sich der Auftrag zur Übersetzung und Revision der Bibel seit den Anfängen der Christenheit bis heute ab? Welche theologischen, ethischen und wissenschaftlichen Kriterien und [...]

Bibelübersetzung, Eugene A. Nida, Inkarnation, Inspiration, Interkulturelle Kommunikation, Kirchengeschichte, Linguistik, Missio Dei, Missiologie, Relevanztheorie, Theologie, Übersetzungswissenschaft

Trennlinie

Kritik und Inspiration - Zum schöpferischen Lesen in Hofmannsthals Rede „Shakespeares Könige und große Herren“ (Doktorarbeit)

Kritik und Inspiration - Zum schöpferischen Lesen in Hofmannsthals Rede „Shakespeares Könige und große Herren“

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Eine eingehende Untersuchung dieser Rede fehlt ganz und die Forschung hat bisher nicht die nötigen interpretatorischen Bemühungen unternommen, durch welche »Shakespeares Könige und große Herren« hinlänglich gewürdigt würde. Überhaupt gibt es in der Forschung keinen Beitrag, welcher das in der Ambiguität von Inspiration und Kritik [...]

Essayistik, Germanistik, Hugo von Hofmannsthal, Inspiration, Kritik, Lesen, Literaturwissenschaft, Schöpferisches Lesen, Shakespeare-Rezeption, Wiener Moderne

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.