Literatur: Industrie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
5
6
7
8
 9 
10
11
12
13
...
>
>>

Sorgfaltspflichten für Unternehmen in transnationalen Menschenrechtsfällen (Dissertation)

Sorgfaltspflichten für Unternehmen in transnationalen Menschenrechtsfällen

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Mit der Erschließung neuer internationaler Märkte im Zuge der Globalisierung nahmen zugleich die Investitionen grenzüberschreitend agierender Unternehmen insbesondere im globalen Süden signifikant zu. Neben den zunächst erhofften positiven wirtschaftlichen Effekten der Globalisierung [...]

Bangladesch, Bürgerliches Recht, China, Common Law, Deliktsrecht, Durchgriff, Eingriffsnormen, Gesellschaftsrecht, Haftung, Indien, Internationales Privatrecht, Kollisionsrecht, Menschenrechte, Multinationale Unternehmen, Organisationsverschulden, Schutzgesetze, Sorgfaltspflicht, Textilindustrie, Tort of Negligence, Transnationale Unternehmen, Türkei, Verkehrssicherungspflicht, Zulieferunternehmen, Zurechnung, Zuständigkeit

Trennlinie

Wettbewerbsstrategien zur erfolgreichen Markteinführung von Fahrzeugen mit innovativen Antriebstechnologien (Dissertation)

Wettbewerbsstrategien zur erfolgreichen Markteinführung von Fahrzeugen mit innovativen Antriebstechnologien

Eine simulationsbasierte Analyse am Beispiel des deutschen PKW-Marktes

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

Der Straßenverkehr trägt maßgeblich zu den gesamten anthropogenen CO2-Emissionen bei, die als eine der wesentlichen Ursachen für den Klimawandel gelten. Vor diesem Hintergrund bestehen in zahlreichen Ländern politische Vorgaben, um die durchschnittlichen CO2-Emissionen der [...]

Antrieb, Automobilindustrie, Automobilmärkte, Betriebswirtschaftslehre, Brennstoffzellenfahrzeuge, Elektrofahrzeuge, Elektromobilität, Entscheidungsunterstützung, Fahrzeug, Innovationsmanagement, Markteinführung, Mobilitätssektor, Nachhaltigkeit, PKW, Simulation, Strategieentwicklung, Technologiemanagement, Wettbewerbsstrategien

Trennlinie

Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil eines ganzheitlichen Vertriebskonzeptes an den Schnittstellen Industrie – Handel (Doktorarbeit)

Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil eines ganzheitlichen Vertriebskonzeptes an den Schnittstellen Industrie – Handel

Dargestellt am Beispiel der Ernährungswirtschaft

Nachhaltigkeits-Management – Studien zur nachhaltigen Unternehmensführung

Allgemein bezeichnet Nachhaltigkeit ein gegenwärtiges Ressourcenhandling, das die Handlungsoptionen zukünftiger Generationen nicht behindert. Aufgrund des steigenden Drucks der Stakeholder einerseits und den stetig begrenzteren Ressourcen andererseits, ist eine Untersuchung der Potentiale an der [...]

Absatz, Betriebswirtschaft, Ernährungswirtschaft, Handel, Industrie, Jahresvereinbarung, Marketing, Nachhaltigkeit, Schnittstelle, Unternehmensführung, Vertriebskonzept, Wettbewerbsvorteil, Zielsystem

Trennlinie

Die Bewertung von Energienetzen (Dissertation)

Die Bewertung von Energienetzen

Eine ökonomische Analyse des normzweckadäquaten Bewertungsrahmens, der Bewertungsmethoden und regulatorischer Risiken

Finanzmanagement

Die Bewertung von Energienetzen stellt einen Anwendungsfall der Unternehmensbewertung dar, die anhand des normzweckadäquaten Bewertungsrahmens des gesetzlichen Bewertungsanlasses nach § 46 Abs. 2 EnWG untersucht wird. Aus einer ökonomischen Perspektive heraus werden rechtliche Fragen sowie die [...]

Anreizregulierung, Bewertungsmethoden, Energienetze, Energierecht, Energiewirtschaft, Ertragswert, Konzessionsverfahren, Netzbewertung, Regulatorische Risiken, Regulierung der Netzindustrie, Regulierungsoption, Unternehmensbewertung, Verteilnetzbetreiber

Trennlinie

Diffusionsbeschleunigung in Industriegütermärkten (Dissertation)

Diffusionsbeschleunigung in Industriegütermärkten

Die Wirkung der Sales Force Adoption auf die Adoption des Kunden

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Immer wieder scheitern Unternehmen an der Herausforderung, neue Produkte erfolgreich im Markt unterzubringen. Einer der wichtigsten Gründe dafür liegt in der mangelhaften Kommunikation der Vorteile der Innovation an die Kunden, die im Industriegüterbereich vorrangig im direkten Kontakt des [...]

Adoption von Innovationen, Arbeitszufriedenheit, B2B-Innovationen, Betriebswirtschaft, Diffusionsbeschleunigung, Diffusion von Innovationen, Industriegütermärkte, Inkrementielle Innovationen, Innovationsmanagement, Marketing, Sales Force Adoption, Vertriebsmanagement

Trennlinie
<<
<
...
5
6
7
8
 9 
10
11
12
13
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.