Literatur: Individuum

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>
In Kürze lieferbar

Crisis of Liberalism – The Narrative of Charles Dickens’ Novels (Forschungsarbeit)

Crisis of Liberalism –
The Narrative of Charles Dickens’ Novels

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Das Thema dieser interdisziplinären Studie ist Krise und Integration der bürgerlichen Gesellschaft. Das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft steht nicht nur im Mittelpunkt der Form des Romans, sondern auch der Gesellschaftstheorie. [...]

Anglistik, Bleak House, Charles Dickens, Crisis of Bourgeois Society, Dombey and Son, Individual and Society, Individuum und Gesellschaft, Krise der bürgerlichen Gesellschaft, Liberalism, Liberalismus, Little Dorrit, Neoliberalism, Neoliberalismus, Our Mutual Friend, Panoramic Novels, Philosophie, Soziologie, Victorianism, Viktorianismus

Trennlinie

Symbolzerfall in Konzepten der Architektur (Dissertation)

Symbolzerfall in Konzepten der Architektur

Sozialisations- und sozialphilosophische Reflexionen

EX ARCHITECTURA – Schriften zu Architektur, Städtebau und Baugeschichte

Arbeitsschwerpunkt ist die Alltagswirklichkeit von Subjekten in einer rationalisierten Lebenswelt, denen die Vermittlung mit dem objektiven Gesellschaftsprozess fehlt.

Verhindert wird dadurch ein symbolischer Bildungsprozess und damit der Zerfall der Bedeutungsvermittlung [...]

Abstraktion, Alltagsbewusstsein, Architektur, Entsinnlichung, Funktionalismus, Gegenstände, Geometrisierung, Gotik, Individuum, Konkretion, Konzept, Mensch, Natur, Neue Wahrnehmung, Organische Stadt, Perspektive, Planstadt, Postmoderne, Renaissance, Romanik, Sozialisation, Sozialphilosophisch, Stadtplanung, Städtische Gestalt, Symbolzerfall, Urbanistik

Trennlinie

Internationale Rechtshilfe in Strafsachen ohne diplomatischen Geschäftsweg (Dissertation)

Internationale Rechtshilfe in Strafsachen ohne diplomatischen Geschäftsweg

Eine Analyse aus Sicht der drei zentralen Verfahrensbeteiligten

Strafrecht in Forschung und Praxis

Internationale Rechtshilfe in Strafsachen wird meist auf der Grundlage von zwischenstaatlichen Verträgen durchgeführt. Außerhalb von vertraglichen Bindungen und Zusicherungen ist kein Staat verpflichtet, einem anderen Staat Rechtshilfe in Strafsachen zu gewähren. [...]

Auslieferung, China, EMRK, Haftbedingungen, Internationale Rechtshilfe in Strafsachen, Jens Söring, Menschenrechte, Recht des Individuums, Strafrecht, Taiwan, Überstellung, Völkerrecht

Trennlinie

Wissenstransfer an der Schnittstelle von Individuum und Organisation (Doktorarbeit)

Wissenstransfer an der Schnittstelle von Individuum und Organisation

Qualitative Untersuchung von Handlungsorientierungen unter Beachtung der organisationalen Rahmenbedingungen. Ein Beitrag aus dem elementaren Bildungsbereich

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

Die Veröffentlichung umfasst die Untersuchung individueller Handlungsorientierungen unter gegebenen strukturellen Rahmenbedingungen einer Organisation innerhalb eines intraorganisationalen Wissenstransfers. Der Transferprozess wird als individueller und gleichzeitig organisationaler Lernprozess [...]

Bildungsbereich, Early Excellence, Elementarpädagogik, Erziehungswissenschaft, Frühkindliche Bildungsprozesse, Handlungsempfehlung, Handlungsorientierung, KITA, Organisation, Organisationales Lernen, Person, Professionalisierungsprozess, Soziologie, Transferinhalt, Transferprozess, Wissenskommunikation, Wissensmanagement in Organisationen, Wissenstransfer

Trennlinie

Psychodynamische Untersuchungen zu Symbol – Begriff – Sprache (Forschungsarbeit)

Psychodynamische Untersuchungen
zu Symbol – Begriff – Sprache

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Das vorliegende Buch ist in drei Teile mit 37 Abbildungen gegliedert. Es enthält viel Neues sowohl bezüglich der Welt der Symbole wie auch der unzweideutigen Abgrenzbarkeit von Begriffen voneinander, wie es bisher nicht möglich war.

Der erste Teil ist der Welt der [...]

Begriffsklärung, Gedanken, Ich, Individuum, Kollektiv, Persönlichkeit, Psychologie, Selbst, Sprache, Symbol, Zeit

Trennlinie

Störungen und Operational Uncertainty im Rahmen von Projektarbeit (Doktorarbeit)

Störungen und Operational Uncertainty im Rahmen von Projektarbeit

Eine empirische Studie zum Einfluss von kontextbezogenen Faktoren auf den Zusammenhang von Aspekten des Teams, des Individuums sowie der Aufgabe auf die Leistung des Teams

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Selten verläuft etwas so wie geplant! Dies gilt insbesondere für Projektarbeit, welche sich durch neuartige Zielstellungen in Verbindung mit zeitlichen, finanziellen und personellen Begrenzungen auszeichnet. In diesem Spannungsfeld kann das Auftreten von Störungen schnell zu Unsicherheiten [...]

Arbeits- und Organisationspsychologie, Betriebswirtschaft, Operational Uncertainty, Projektarbeit, Psychologie, Soziotechnische Systemgestaltung, Störungen, Teamarbeit, Unsicherheit

Trennlinie

Das Individuum in der politischen Philosophie der Griechen (Habilitationsschrift)

Das Individuum in der politischen Philosophie der Griechen

Schriften zur Rechts- und Staatsphilosophie

Individualität ist eine zentrale Kategorie in der europäischen Philosophie. Das neuzeitliche Denken ist – über die Philosophie hinaus – von einer Aufwertung des Individuums geprägt, so dass die moderne westliche Zivilisation häufig als individualistisch apostrophiert wird. Von [...]

Altertum, Antike, Aristoteles, Athen, Griechische Philosophie, Habilitation, Hellenismus, Individualität, Individuum, Naturrecht, Philosophie, Platon, Polis, Sophistik, Vertragstheorie

Trennlinie

Anomalien in Organisationen (Dissertation)

Anomalien in Organisationen

Eine Studie zur Paradoxie von Regelverletzungen in Organisationen

Strategisches Management

„Was können Menschen in Organisationen mit den Regeln anstellen, die dort herrschen, und welche Folgen kann das haben – und zwar in jeder Richtung? Die Dissertation von Herrn Vierling macht das Thema Regeln bzw. Regeleinhaltung und Regelverstöße in Organisationen sowie deren [...]

Duldung, Entscheidungstheorie, Mikropolitik, Organisationen, Organisation und Individuum, Paradoxien von Regeln, Regeln, Regelverletzung, Sanktionen, Umgang mit Regeln

Trennlinie

Die Marxsche Vision (Forschungsarbeit)

Die Marxsche Vision

Anspruch – Scheitern – historisches Schicksal.
Theoriegeschichtliche Reflexionen.

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Entsprachen die Erkenntnisse von Karl Marx über den Weg der menschlichen Emanzipation den ökonomisch-sozialen und kulturell-zivilisatorischen Entwicklungserfordernissen? Worin bestanden die innerhalb der Marxschen Gesellschaftstheorie zunächst latenten und dann deutlich wahrnehmbaren Konflikte? [...]

Freiheit, Individuum-Gesellschaft, Karl Marx, Kommunismus, Liberalismus, Marktwirtschaft-Staat, Marx-Rezeption, Materialistische Geschichtsauffassung, Ökonomisch-sozialer Transformationsprozess, Philosophie, soziale Emanzipation, Soziale Gerechtigkeit, Soziale Gleichheit, Soziales Gleichgewicht, Sozialismus, Sozialwissenschaft

Trennlinie

Reflektierte Moderne – Eine qualitative Untersuchung reflexiver Zugänge zur eigenen Berufsbiographie (Dissertation)

Reflektierte Moderne –
Eine qualitative Untersuchung reflexiver Zugänge zur eigenen Berufsbiographie

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Die Theorie reflexiver Modernisierung konstatiert einen massiven Wandel der sogenannten Basisinstitutionen im Übergang von der Ersten zur Zweiten Moderne. Mit einem solchen Wandel der Basisinstitutionen geht für das Subjekt der Verlust traditionaler Orientierungshilfen im Hinblick auf die [...]

Arbeitsmarkt, Beruf, Berufsbiographie, Biographie, Biographische Unsicherheit, Gesellschaftlicher Wandel, Individualisierung, Individuum und Gesellschaft, Lebensentwurf, Orientierungsverlust, Qualitative Sozialforschung, Reflexion, Reflexive Modernisierung, Reflexivität, Soziologie, Zweite Moderne

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.