Literatur: Imitation

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Pietas und virtus – spätantike Aeneisimitation in der Iohannis des Goripp (Dissertation)

Pietas und virtus
spätantike Aeneisimitation in der Iohannis des Goripp

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

In der Iohannis werden die Kriege der Byzantiner behandelt, welche der Feldherr Johannes Troglita im Auftrag des Kaisers Justinian in Nordafrika gegen die maurischen Berberstämme in den Jahren 546-548 n. Chr. führte. Mit seinem Sieg konnte Johannes eine Friedensphase für das kurz zuvor dem [...]

Aeneis, Aeneisimitation, Byzantiner, Christentum, Coripp, Epos, Goripp, Homer, Johannes Troglita, Justinian, Latinistik, Nordafrika, Panegyrik, Spätantike

Trennlinie

Zuteilung von Lebenschancen (Doktorarbeit)

Zuteilung von Lebenschancen

Zur Bedeutung von Verfahrensgerechtigkeit bei der Verteilung von Lebenschancen in der Medizin am Beispiel des Transplantationsrechts

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Die Zuteilung von Lebenschancen tritt in der ständigen Versorgung der Transplantationsmedizin besonders deutlich zu Tage und konfrontiert nicht nur den betroffenen Patienten sowie die Transplantationsmediziner mit der Frage, nach einer gerechten Allokation der zur Verfügung stehenden Organe. Die [...]

Allokationsskandal, Bundesärztekammer, Eurotransplant, Finanzierung, Knappheit, Lebenschance, Legimitation, Medizin, Organallokation, Organmangel, Organspende, Transplantat, Transplantationsrecht, Verfahrensgerechtigkeit, § 16 TPG

Trennlinie

Soziale Kognition bei Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung (Doktorarbeit)

Soziale Kognition bei Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung

Theory of Mind und Imitation

Schriften zur Entwicklungspsychologie

[...]

Autismus, Autismus-Spektrum-Störung, Explizit, Eye-Training, Imitation, Implizit, Kinder, Psychologie, Soziale Kognition, Theory of Mind

Trennlinie

Untreuerisiken für Geschäftsführer und Gesellschafter beim Leveraged Buyout einer GmbH (Doktorarbeit)

Untreuerisiken für Geschäftsführer und Gesellschafter beim Leveraged Buyout einer GmbH

Studien zur Rechtswissenschaft

Hohe Fremdkapitalquoten, aufsehenerregende Gewinne für die involvierten Finanzinvestoren und (vermeintlich) geschröpfte Zielunternehmen haben im Jahr 2005 in Deutschland eine Diskussion um die Zulässigkeit von sog. Leveraged Buyouts („LBO“) entfacht. Auslöser für die öffentlich geführte [...]

Bremer Vulkan, Existenzgefährdung, Geschäftsführer, Gesellschafter, Gesellschaftsrecht, GmbH, Heuschrecken, Kriminologie, Leveraged Buyout, Limitation Language, Liquiditätsschutz, Strafrecht, Untreue, Untreuerisiko, Vermögensschaden, Wirtschaftsstrafrecht, § 266 StGB

Trennlinie

Interventionsmöglichkeiten in der medialen Berichterstattung über Suizidalität (Doktorarbeit)

Interventionsmöglichkeiten in der medialen Berichterstattung über Suizidalität

Ergebnisse aus dem OSPI-Europe-Projekt

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Berichte über Suizidalität in den Medien bergen einerseits die Gefahr der detaillierten, positiven oder gar glorifizierenden Darstellung von suizidalem Verhalten, das die Wahrscheinlichkeit einer Nachahmung durch dafür empfängliche Personen erhöht. Andererseits besteht im Bericht die Chance [...]

Imitation, Interventionen, Interventionsmöglichkeit, Journalismus, Journalisten, Kodieinstrument, Medien, Medienempfehlungen, OSPI-Europe-Projekt, Psychologie, Reliabilität, Suizidalität, Suizidprävention, Werther-Effekt

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.