Literatur im Fachgebiet BWL Holding

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Holdingstrukturen und Gemeinnützigkeitsrecht (Dissertation)

Holdingstrukturen und Gemeinnützigkeitsrecht

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Die Organisation eines Unternehmensverbunds mit einer Holding an der Spitze bietet zahlreiche Vorteile für die beteiligten Unternehmen. Dies gilt insbesondere im Falle einer Ausgestaltung der Holding als so genannte Führungsholding. Eine Führungsholding zeichnet sich dadurch aus, dass sie selbst nicht operativ…

Influence of Industry Environment on Firms‘ Characteristics (Doktorarbeit)

Influence of Industry Environment on Firms‘ Characteristics

An Empirical Review of the Determinants of Cash Holding, Leverage, Investment, and Return

Finanzmanagement

This study reviews the connection between a firm‘s financing decisions and the industry environment; i.e., the industry structure as well as product market competition. According to existing research, firms should prepare themselves to maintain an investment capacity particularly in concentrated, growing, and…
Die Europarechts(in-)konformität der Vorschriften zur körperschaftsteuerlichen Organschaft (Dissertation)

Die Europarechts(in-)konformität der Vorschriften zur körperschaftsteuerlichen Organschaft

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Das behandelte Thema könnte aktueller kaum sein. Die EU-Kommission hat wegen der Vorschrift des § 14 KStG ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesrepublik Deutschland eingeleitet. Das Bundesministerium der Finanzen hat darauf mit Schreiben vom 28.3.2011 reagiert und den notwendigen doppelten Inlandsbezug…

Zinsschranke und Rechtsformwahl (Doktorarbeit)

Zinsschranke und Rechtsformwahl

Rechtsformspezifische Besonderheiten und Steuerbelastungsvergleich im Konzern

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Mit der Einführung der Zinsschranke hat der Gesetzgeber die steuerliche Behandlung der Fremdfinanzierungsaufwendungen grundlegend neu gestaltet. Die neueingeführte Zinsschranke gilt rechtsformübergreifend, d.h. sowohl für Personengesellschaften als auch für Kapitalgesellschaften. Die Autorin untersucht die…

Grenzüberschreitende Nachfolgeplanung anhand eines Entscheidungsmodells (Doktorarbeit)

Grenzüberschreitende Nachfolgeplanung anhand eines Entscheidungsmodells

Steuerliche Optimierung der Übertragung der Beteiligung an einer deutschen Familienkapitalgesellschaft durch deutsch-österreichische Gestaltungsansätze

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Die Übertragung von Anteilen eines Anteilseigners an einer deutschen Familienkapitalgesellschaft auf seinen Vermögensnachfolger führt aus zwei Gründen zu einer hohen erbschaftsteuerlichen Belastung: Auf der einen Seite ist der Wert der zu übertragenden Anteile bei erfolgreichen Unternehmen hoch und die im…

Literatur: Holding / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač