Literatur: Hitler

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
4
>
>>

Okkultismus, Wissenschaft und okkulte Wissenschaften (Sammelband)

Okkultismus, Wissenschaft und okkulte Wissenschaften

Schriften zur Kulturgeschichte

Okkultismus ist ein Phänomen. Und zwar eines, das schon Jahrhunderte überdauert und sich dabei oft im Schatten der Wissenschaft bewegt hat. Okkulte Wissenschaften strebten nicht nur nach der Erschaffung des Steins der Weisen, sondern auch nach der Anwendung von Magie, der Möglichkeit die Zukunft [...]

Adolf Hitler, Alchemie, Ariosophie, Drittes Reich, Ethnologie, Geschichte, Guido von List, Kulturgeschichte, Lanz von Liebenfels, Magie, Mary Toft, Okkultismus

Trennlinie

Die deutsch-arabische Freundschaft (Forschungsarbeit)

Die deutsch-arabische Freundschaft

Deutsche Geschichte (1815–1945) in syrischen Schulbüchern

ﻧﻮﺮ ﺍﻠﺤﻜﻤﺔ Nur al-hikma
Licht der Weisheit. Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Islamwissenschaft

Der Nahe Osten ist im Aufruhr. Arabischer Frühling oder islamistischer Winter, so geistert die Frage durch die Medien. Wie soll sich der Westen positionieren? Oft wird die besondere Rolle Deutschlands in der Region betont; die sogenannte ‘deutsch-arabische Freundschaft‘. Worauf gründen wir [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Antisemitismus, Arabischer Frühling, Arabischer Nationalismus, Bismarck, Deutschlandbild, Hitler, Holocaust, Islamismus, Israel, Maḥmūd ʿAbbās, Naher Osten, Nationalsozialismus, Neuere Geschichte, Schulbuch, Syrien

Trennlinie

Antimoderne (Doktorarbeit)

Antimoderne

Ästhetische Gegenkonzepte zur künstlerischen Avantgarde

Schriften zur Kulturwissenschaft

Das Buch behandelt jene Autoren, die am Ende des 19. und im 20. Jahrhundert eine gegen die Moderne gerichtete Ästhetik vertreten. Die moderne Kunst sei diesen Denkern zufolge elitär, willkürlich und dekadent. Erstmals werden diese Positionen, zu denen auch jene des Nationalsozialismus gehören, [...]

Adolf Hitler, Ästhetik, Alfred Rosenberg, Antimoderne, Entartete Kunst, Gegen die Moderne, Georg Lukas, Hans Sedlmayr, Konservative Ästhetik, Kunst, Kunstphilosophie, Max Nordau, Oswald Spengler, Philosophie, Reaktionäre Ästhetik

Trennlinie

Hitlers Italienbild (Forschungsarbeit)

Hitlers Italienbild

Ursprünge und Konfrontation mit der Wirklichkeit

Studien zur Zeitgeschichte

Ohne besondere Kenntnisse des Landes und des Volkes entschloss sich Hitler gleich zu Anfang seiner politischen Karriere für Italien als den gewünschten Bündnispartner. Welche Vorstellungen hatte er von Italien als Land, von seiner politischen, wirtschaftlichen und militärischen Macht? Wie sah er [...]

Deutsch-italienische Beziehungen, Faschismus, Hitler, Italienbild, Mussolini, Nationalsozialismus, Zeitgeschichte

Trennlinie

Der DRK-Krankentransport 1943–1945 (Dissertation)

Der DRK-Krankentransport 1943–1945

Vorgeschichte, Entstehung, Organisation und Auswirkungen bis in die Gegenwart

Studien zur Zeitgeschichte

Ende 1942 befahl Hitler durch einen Führererlass den gesamten Krankentransport im Gebiet des Deutschen Reiches in das Deutsche Rote Kreuz (DRK) einzugliedern. Die vorher bestehenden Strukturen auf der kommunalen, freiwilligen, privatwirtschaftlichen oder betrieblichen Ebene sollten zerschlagen und [...]

Adolf Hitler, Deutsches Rotes Kreuz, Erich Hesse, Führererlass, Geschichtswissenschaft, Karl Brandt, Krankentransport, Notfallmedizin, Notfallrettung, NS-Gesundheitspolitik, Rettungsdienst

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.