Literatur: Hirnschädigung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Verbesserung der beruflichen Wiedereingliederung durch ein Training zur Stressbewältigung und sozialen Kompetenz für Jugendliche und junge Erwachsene in der neurologischen Rehabilitation (Dissertation)

Verbesserung der beruflichen Wiedereingliederung durch ein Training zur Stressbewältigung und sozialen Kompetenz für Jugendliche und junge Erwachsene in der neurologischen Rehabilitation

Bedarfsanalyse, Entwicklung und Evaluation

Studien zur Stressforschung

Jugendliche und junge Erwachsene befinden sich in einer wichtigen Phase ihres Lebens, in der die meisten Menschen entscheidende Weichen für ihr zukünftiges Leben stellen. Fallen in diesen Lebensabschnitt einschnei?dende Ereignisse, wie das Erleiden einer Hirnschädigung, so hat dies nicht nur störungsbedingte Folgen, sondern zieht auch eine [...]

Berufliche Wiedereingliederung, Hirnschädigung, Jugendliche, Junge Erwachsene, Lebenszufriedenheit, Neurologische Rehabilitation, Psychologie, Schädel-Hirn-Trauma, Selbstwert, Soziale Kompetenz, Stress, Stressverarbeitung, Training

Trennlinie

Die selbstwahrgenommene Kompetenz von Kindern und Jugendlichen mit frühkindlicher Hirnschädigung (Cerebral Parese) (Dissertation)

Die selbstwahrgenommene Kompetenz von Kindern und Jugendlichen mit frühkindlicher Hirnschädigung (Cerebral Parese)

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Daniela Schwarz beschreibt zum einen die Entwicklung eines psychologischen Inventars zur Messung der selbstwahrgenommenen Kompetenz für Kinder und Jugendliche mit einer Cerebral Parese, sowie die Übersetzung für den deutschen Sprachraum und ihre Handhabbarkeit. Zu Beginn werden das Erscheinungsbild der Cerebral Parese sowie Neurophysiologische [...]

Cerebralparese, Jugendliche, Kinder, Kompetenz, Motivation, Pädagogik, Psychologie, Selbstwahrnehmung

Trennlinie

Störung des Gehirnwasserkreislaufs: Leben mit Hydrocephalus (Diplomarbeit)

Störung des Gehirnwasserkreislaufs: Leben mit Hydrocephalus

Psychosoziale Bewältigungsstrategien bei chronischen Erkrankungen am Beispiel von Patienten mit einer Störung des Gehirnwasserkreislaufs

Schriften zur medizinischen Psychologie

Ein Wasserkopf! Die Angst, die sich mit der Diagnose Hydrocephalus verbindet, verschwindet nie. Alle sind davon in unterschiedlicher Weise betroffen. Dabei wurde in den letzten Jahrzehnten viel über die Intelligenz- und körperliche Entwicklung von Kindern mit Hydrocephalus geschrieben. Doch die psychosozialen Belastungen und deren Bewältigung, [...]

Aquäduktstenose, Arnold-Chiari, Bewältigung, Dandy-Walker, Fallstudiensammlung, Gesundheitswissenschaft, Hirnblutung, Hirnschädigung, Hirnwasserableitung, Liquordrainage, Medizin, Psychologie, Wasserkopf

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.