Literatur: Herausgabeanspruch

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Der NS-verfolgungsbedingte Entzug von Kunstwerken und deren Restitution (Dissertation)

Der NS-verfolgungsbedingte Entzug von Kunstwerken und deren Restitution

Rechtsgeschichtliche Studien

Eine der schrecklichsten Ausprägungen der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft war zweifellos die systematische Unterdrückung und Verfolgung der jüdischen Bevölkerung, die am Ende zur Ermordung von Millionen Juden in ganz Europa führten. Als Teil dieser Verfolgungsstrategie wurden die Staatsbürger jüdischen Glaubens und jüdischer [...]

"Goldene Adele", Enteignung, Gurlitt, Kunstraub, NS-Unrecht, Privatrecht, Rechtsgeschichte, Restitution, Zivilrechtlicher Herausgabeanspruch

Trennlinie

Schadensersatz statt der Leistung (Dissertation)

Schadensersatz statt der Leistung

Ansprüche aus §§280 Abs. 1, 3, 281 BGB bei nicht-synallagmatischen Herausgabeansprüchen

Studien zum Zivilrecht

[...]

3 BGB, Herausgabeanspruch, nicht-synallagmatisch, Rechtswissenschaft, Rückgabeanspruch, Schadensersatz, Vindikationsanspruch, Zivilrecht, Zwangskauf, Zwangsverkauf, § 280 Abs. 1, § 281 BGB

Trennlinie

Der Herausgabeanspruch aus mittelbarem Besitz (Dissertation)

Der Herausgabeanspruch aus mittelbarem Besitz

Studien zum Zivilrecht

Der mittelbare Besitz ist ein einzigartiges Institut des deutschen Sachenrechts. Durch das Institut des Besitzmittlungsverhältnisses werden mittelbarer Besitzer wie unmittelba-rer Besitzer als Besitzer dargestellt, so auch dem mittelbaren Besitzer Besitzschutz ein-geräumt. Damit wird zudem die Übergabe von beweglichen Sachen durch die Abtretung [...]

Abtretung des Herausgabeanspruchs, Besitzmittlungsverhältnis, BGB, Gutgläubiger Erwerb, Herausgabeanspruch, Rechtswissenschaft, Sachenrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.