Literatur: Habilitation

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
8
9
10
11
 12 
13
14
>
>>

Handeln wider (besseres) Wissen? (Habilitation)

Handeln wider (besseres) Wissen?

Denken und Handeln von Lehrkräften während des Gruppenunterrichts

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Inwieweit bestimmt das Denken das reale Handeln der Menschen? Dieser alten und immer noch interessanten Fragestellung der Psychologie wird im Rahmen des Forschungsprogramms Subjektive Theorien auf eine vielversprechende Art nachgegangen.

Inhaltlich geht es dabei um das Thema [...]

Dialog-Konsens, Forschungsprogramm Subjektive Theorien, FST, Habilitation, ILKHA, Pädagogik, Qualitative Forschung, Rekonstruktion Kognitiver Handlungen, Strukturlegeverfahren

Trennlinie

Die elektromechanische Verzögerung der menschlichen Skelettmuskulatur (Habilitation)

Die elektromechanische Verzögerung der menschlichen Skelettmuskulatur

Definitionen, ein Überblick über den aktuellen Forschungsstand, Möglichkeiten und Grenzen einer zuverlässigen Bestimmung und die Bedeutung für Biomechanik und Trainingslehre

Schriften zur Sportwissenschaft

Bei allem was er tut, steht der Mensch "unter Strom". So ist jede Bewegung, also jede muskuläre Tätigkeit, Folge elektrischer Impulse. Die elektromechanische Verzögerung (EMD) beschreibt hierbei die Zeitspanne zwischen dem Eintreffen eines elektrischen Impulses am Muskel und der zugehörigen [...]

Bewegungslehre, Biomechanik, Habilitation, Methoden, Muskelfunktion, Pädagogik, Sportwissenschaft, Trainingslehre

Trennlinie

Process Leadership (Habilitation)

Process Leadership

Methode des informationssystemgestützten Prozessmanagement

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Ansprüche auf Qualität und Preis allein genügen nicht mehr, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können. Entscheidend ist, wie sich Unternehmen hinsichtlich Service, Liefergeschwindigkeit und Erfüllung spezifischer Kundenwünsche positionieren. Nationale Märkte sind nicht länger geschützt. [...]

Business Engineering, Geschäftsprozess, Habilitation, Informatik, Informationsmanagement, Innovationsmanagement, Organisation, Unternehmensmodellierung

Trennlinie

Besteuerung von Arbeitseinkommen unter dem Regime des Quellenlandprinzips (Habilitation)

Besteuerung von Arbeitseinkommen unter dem Regime des Quellenlandprinzips

Probleme und Lösungen aus finanzwissenschaftlicher Sicht

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Die internationale Faktormobilität hat zugenommen. Dies gilt nicht nur für Kapital, sondern auch für den Faktor Arbeit. Die anstehende Osterweiterung der Europäischen Union dürfte dieser Entwicklung einen neuen Schub geben. Inländische Arbeitnehmer gehen Beschäftigungsverhältnisse im Ausland [...]

Arbeitsmobilität, beschränkte Steuerpflicht, Einkommensteuer, Habilitation, Internationale Besteuerung, Kapitaleinkommen, Kapitalmobilität, unbeschränkte Steuerpflicht, Volkswirtschaftslehre, Wohnsitzlandprinzip

Trennlinie

Planspiel und Planspieleinsatz (Habilitation)

Planspiel und Planspieleinsatz

Theoretische und empirische Explorationen zu einer konstruktivistischen Planspieldidaktik

Didaktik in Forschung und Praxis

Untersuchungen zum Unterrichts- bzw. Ausbildungsalltag zeichnen ein eher pessimistisches Bild von einer defizitären Praxis beruflichen Lehrens und Lernens. Zu den Defiziten des schulischen wie innerbetrieblichen Unterrichts zählt, dass die Lernsituationen und Lernanforderungen weder der [...]

Anchored-Instruction, Berufspädagogik, Cognitive Apprenticeship, Didaktik, Habilitation, Pädagogik, Planspiel, Radikaler Konstruktivismus, Situierte Kognition, Wirtschaftspädagogik

Trennlinie

Vormoderne oder Aufbruch in die Moderne? Studien zu Hauptströmungen des Mittelalters (Habilitation)

Vormoderne oder Aufbruch in die Moderne? Studien zu Hauptströmungen des Mittelalters

Ein Beitrag zur Neuverortung der Epoche im Kontext pädagogischer Forschung

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Die Epoche des Mittelalters findet zwar in der internationalen Forschung zunehmendes Interesse, innerhalb der pädagogischen Forschung stellt ihre Aufarbeitung aber noch eine Lücke der Forschung dar.

Sich dieser Lücke zuzuwenden, ist das Anliegen der Habilitationsschrift: [...]

Anthropologie, Aristotelesrezeption, Exemplarismus, Geschichtswissenschaft, Habilitation, Pönitentialsummen, Symbolismus, Universalienstreit

Trennlinie

Jesus Christus - Mittler des Glaubens an den dreieinen Gott (Habilitation)

Jesus Christus - Mittler des Glaubens an den dreieinen Gott

Eine ontologische Deutung des Glaubens in Auseinandersetzung mit aktuellen Positionen

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Wozu glaube ich? Was glaube ich? Woraus glaube ich? Wieso soll der Glaube an Jesus Christus Ziel und Grund allen Glaubens sein? Wie kommt ein solcher Glaube überhaupt zustande? Gibt es wirklich irgendeinen Menschen, der auf diesem Planeten nicht und an nichts glaubt? - Fragen, die angesichts der [...]

Apologetik, Christologie, Dogmatik, Fundamentaltheologie, Glaubensbegründung, Habilitation, Philosophie, Pluralistische Religionstheorie, Theologie, Trinität

Trennlinie

Mentales Training - ein salutogenes Therapieverfahren zur Bewegungsoptimierung (Dissertation)

Mentales Training - ein salutogenes Therapieverfahren zur Bewegungsoptimierung

am Beispiel der rehabilitativen Gehschule

Schriften zur Sportwissenschaft

"Wann werde ich wieder gehen können?" Der vorliegende Ansatz nähert sich dieser zentralen Fragestellung des Patienten in der Rehabilitation innovativ und interdisziplinär:
Es wird der Frage nachgegangen, ob ein im Hochleistungssport etablierter Ansatz zur Bewegungsoptimierung, das [...]

Autopoiese, Bewegungsoptimierung, Bio-psycho-soziales Gesundheitsmodell, Gehschule, Pädagogik, Rehabilitation, Salutogenese, Sportwissenschaft

Trennlinie

Religiöse Lyrik in Australien (Habilitation)

Religiöse Lyrik in Australien

Rezeption und Funktionalisierung theologischer und philosophischer Prätexte

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die Fragestellung dieser Arbeit ergibt sich einerseits aus dem Konzept von Kolonien und insbesondere Australiens als Echo- bzw. Palimpsestkultur sowie der erst in jüngster Zeit kritisch hinterfragten Behauptung andererseits, die Literatur des fünften Kontinents sei religions- und [...]

Australische Literatur, Echokultur, Habilitation, Intertextualität, koloniale Literatur, Literaturwissenschaft, Palimpsestkultur, Prätexte, religiöse Lyrik

Trennlinie

Authentizität und Methode (Habilitation)

Authentizität und Methode

Untersuchungen zum historischen Wert des persisch-griechischen Herrscherbriefs in literarischer Tradition

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Die Frage nach der Echtheit von Urkunden bzw. ihrer Fälschung oder Verfälschung gehört zu den zentralen Fragen historischer Methodik. Das gilt auch für die Alte Geschichte bzw. die Klassische Philologie. Fälschung ist in allen Lebensbereichen und in allen Überlieferungsformen nachweisbar, auf [...]

Altertum, Antike, Echtheitsfrage, Fälschung, Geschichtswissenschaft, Griechenland, Habilitation, Hellenismus, Herrscherbrief, Perserreich

Trennlinie
<<
<
...
8
9
10
11
 12 
13
14
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.