Literatur zum Thema »Gutachten«

<<
<
 1 
2
>
>>

Gutachten: Der Beitritt der EU zur Europäischen Menschenrechts­konvention (Forschungsarbeit)

Der Beitritt der EU zur Europäischen Menschenrechtskonvention

Das Gutachten 2/13 des Europäischen Gerichtshofs

Völkerrecht, Europarecht, Vergleichendes Öffentliches Recht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9066-3

Die Diskussion rund um den Beitritt der Europäischen Union zur EMRK währt nun schon seit über 40 Jahren in Lehre und Praxis. Im April 2013 konnte nach langjährigen Verhandlungen endlich ein Beitritts­über­einkommen zwischen der Union und dem Europarat ausgehandelt werden. Erschien die Teilnahme am ...

Autonomie, Beitritt zur EMRK, Besondere Merkmale der EU, EU/Europäische Union, GASP, Grundsatz gegenseitigen Vertrauens, Gutachten 2/13, Menschenrechtskonvention, Unionsgrundrechte

Trennlinie

Gutachten: Die Vereinbarkeit der Sicherungs­verwahrung mit deutschem Verfassungsrecht und der Europäischen Menschenrechts­konvention (Dissertation)

Die Vereinbarkeit der Sicherungsverwahrung mit deutschem Verfassungsrecht und der Europäischen Menschenrechtskonvention

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8317-7

Die Sicherungsverwahrung ist die härteste und zugleich fragwürdigste Sanktion des deutschen Strafrechts. Sie dient dem Schutz der Allgemeinheit vor gefährlichen Rückfalltätern. Bei jeder Anordnung der Sicherungsverwahrung kommt es zu einem Konflikt zwischen dem Sicherheitsbedürfnis der ...

Europäische Menschenrechtskonvention, Gefährlichkeitsprognose, Grundgesetz, Gutachten, Maßregeln der Besserung und Sicherung, Prognose, Psychiatrie, Sicherheit, Sicherungsverwahrung, Strafgesetzbuch, Strafrecht, Verfassungsrecht

Trennlinie

Gutachten: Rechtsfragen des sozialen Wohnungsbaus (Forschungsarbeit)

Rechtsfragen des sozialen Wohnungsbaus

Besonderheiten der Handhabung des Fördersystems in Berlin

Studien zum Immobilien­recht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8755-7

Das Wohnungsbindungsgesetz, die Zweite Berechnungsverordnung und die Neubaumietenverordnung etablieren im öffentlich geförderten sozialen Wohnungsbau ein Rechtsregime, das darauf gerichtet ist, dem Investor als Gegenleistung für die öffentliche Förderung eine Belegungsbindung und eine ...

Einfrierungsgrundsatz, Gutachten, Mietrecht, Öffentlich geförderter Wohnungsbau, Sozialer Wohnungsbau, Sozialwohnungen, Wirtschaftlichkeitsgebot, Wohnungsbindungsgesetz, Zweite Berechnungsverordnung

Trennlinie

Gutachten: Standardisierung von Fairness Opinions (Doktorarbeit)

Standardisierung von Fairness Opinions

Eine vergleichende und empirische Analyse

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7786-2

In den letzten Jahren nahm die Bedeutung von Sachverständigen­leistungen im Rahmen von Unternehmensübernahmen stetig zu. So werden externe Sachverständige zunehmend beauftragt, die finanzielle Angemessenheit des gebotenen Übernahmepreises zu überprüfen. Diese sog. Fairness Opinions sowie die damit ...

Betriebswirtschaftslehre, Fairness Opinion, Gutachten, Informationswirkung, Standardisierung, Unternehmensbewertung, Unternehmensübernahme, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Gutachten: Unterstellt statt überprüft? Das richterliche Vorgehen bei der Verantwortlich­keits­beurteilung nach § 3 JGG (Doktorarbeit)

Unterstellt statt überprüft? Das richterliche Vorgehen bei der Verantwortlichkeitsbeurteilung nach § 3 JGG

Zusammenhänge zwischen kognitionspsychologischen Einflussfaktoren im Beurteilungsprozess und dem Beurteilungsergebnis

CRIMINOLOGIA – Inter­diszi­plinäre Schriften­reihe zur Krimino­logie, kritischen Krimino­logie, Straf­recht, Rechts­sozio­logie, foren­sischen Psychia­trie und Gewalt­präven­tion

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6596-8

Aktenanalysen zeigen, dass die Verantwortlichkeit jugendlicher Straftäter (§ 3 JGG) selbst bei Höchststrafenurteilen mit nur einem Satz erwähnt und meist ohne nachvollziehbare Prüfstrategie bejaht wird. Diese Rechtspraxis ist mit der hinter § 3 JGG stehenden Intention des Gesetzgebers ...

Einstellungen, Forensisches Psychiatrisches Gutachten, Geistige Reife, Jugendgerichtsgesetz, Jugendkriminalität, Jugendstrafrecht, Moralentwicklung, Psychologische Diagnostik, Rechtspsychologie, Richterliches Urteil, Sittliche Reife, Strafmündigkeit, Verantwortlichkeit

Trennlinie

Gutachten: Die urheberrechtliche Bedeutung der prozessualen Verwertung von Gutachten zivilg­ericht­licher Sachverständiger in Verfahren des Zivilprozesses (Doktorarbeit)

Die urheberrechtliche Bedeutung der prozessualen Verwertung von Gutachten zivilgerichtlicher Sachverständiger in Verfahren des Zivilprozesses

Eine Untersuchung der Rechtslage in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung von § 411a ZPO sowie eine Darstellung der prozessualen und urheberrechtlichen Verwertung von Gutachten gerichtlicher Sachverständiger im österreichischen und schweizerischen Zivilprozess

Studien zum Gewerb­lichen Rechts­schutz und zum Urheber­recht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4728-5

2004 schuf der deutsche Gesetzgeber die Norm des § 411a Zivilprozessordnung und gab damit Anlass für die in diesem Buch vorgenommene detaillierte Untersuchung der urheberrechtlichen Bedeutung der prozessualen Verwertung von Gutachten zivilgerichtlicher Sachverständiger in Verfahren des ...

Gutachten, Gutachter, Rechtswissenschaft, Sachverständigengutachten, Sachverständiger, Urheberrecht, Urheberrechtsgesetz, Verfahren, Wiederverwertung, Zivilprozessordnung

Trennlinie

Gutachten: Ärztliche Diagnose und juristische Entscheidung: Die gerichtsärztliche Prüfung der Haft-, Termin- und Arbeitsfähigkeit (Dissertation)

Ärztliche Diagnose und juristische Entscheidung: Die gerichtsärztliche Prüfung der Haft-, Termin- und Arbeitsfähigkeit

Dargestellt am Beispiel der Freien und Hansestadt Hamburg mit einer ideengeschichtlichen Hinführung zur Thematik

Forschungs­ergebnisse aus dem Institut für Rechts­medizin der Universität Hamburg

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4265-5

Das Buch bietet eine in diesem Umfang einzigartige retrospektive Untersuchung der in den Jahren 1975 bis 2004 durch den Gerichtsärztlichen Dienst der Freien und Hansestadt Hamburg unternommenen Prüfungen auf Haft-, Termin- beziehungsweise Verhandlungsfähigkeit sowie im gerichtlichen Auftrag zu ...

Arbeitsfähigkeit, Gerichtsärztliche Gutachten, Gutachten, Haftfähigkeit, Klinische Rechtsmedizin, Medizin, Öffentliches Gesundheitswesen, Rechtsmedizin, Terminfähigkeit

Trennlinie

Gutachten: Die Haftung von Experten gegenüber Geschäftspartnern ihres Auftraggebers für die fehlerhafte Erstellung von Gutachten (Dissertation)

Die Haftung von Experten gegenüber Geschäftspartnern ihres Auftraggebers für die fehlerhafte Erstellung von Gutachten

Eine Fallgruppe des § 311 Abs.3 S.2 BGB?

Studien zum Zivil­recht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2607-5

Nico Gellmann behandelt das praktisch sehr relevante und wissenschaftlich stark diskutierte Thema der Expertenhaftung gegenüber Dritten unter Berücksichtigung der Rechtsänderungen durch die Schuldrechtsreform. Unter dem Begriff des Experten versteht man im Allgemeinen eine Person, die aufgrund ...

culpa in contrahendo, Dritter, Expertenhaftung, Gutachten, Gutachterhaftung, Rechtswissenschaft, Schutzwirkung, Vertrag, Vertrauen

Trennlinie

Gutachten: Zum Verbrechen des Kindsmords im 18. Jahrhundert (Diplomarbeit)

Zum Verbrechen des Kindsmords im 18. Jahrhundert

Die Kindsmörderin aus Schiersch

Rechts­geschicht­liche Studien

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1890-2

Im ausgehenden 18. Jahrhundert wird Magdalena Frölich, geborene Jecklin aus Schiers im bündnerischen Prättigau (Schweiz), wegen Kindsmords der Prozess gemacht. Abgeurteilt wird die angebliche Erstickung ihrer sieben oder acht Jahre alten Tochter Anna Maria – daneben munkelt man plötzlich wieder ...

18. Jahrhundert, Gutachten, Kindsmörder, Kindsmord, Kindstötung, Kriminalfall, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Wahnsinn, Zurechnungsfähigkeit

Trennlinie

Gutachten: Maßregelvollzug in Hamburg (Forschungsarbeit)

Maßregelvollzug in Hamburg

Verurteilungen zur Unterbringung nach § 63 StGB, Entlassungen, Unterbringungsdauer und Rückfälligkeit zwischen dem 1.1.1980 und dem 1.1.1990

Studien­reihe psycho­logische Forschungs­ergebnisse

Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-926-8

Mit der vorliegenden Studie ist erstmals der Maßregelvollzug eines Bundeslandes in einem 10-Jahreszeitraum in wichtigen Aspekten empirisch beforscht worden. Dazu wurde als Erhebungsinstrument ein ausführlicher Fragebogen entwickelt, der sich auch für die bundesweite Forschung vieler relevanter ...

Bewährung, Diagnosen, Entlassungen, Maßregelvollzug, psychatrische Gutachten, Psychologie, Schuldunfähigkeit, Straftaten, § 63 StGB

Trennlinie
<<
<
 1 
2
>
>>

nach oben

Literatur "Gutachten". Eine Auswahl unserer Bücher.