Literatur im Fachgebiet BWL Grauer Kapitalmarkt

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Regulierung des Grauen Kapitalmarkts durch die Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts sowie durch das Kapitalanlagegesetzbuch (Dissertation)

Die Regulierung des Grauen Kapitalmarkts durch die Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts sowie durch das Kapitalanlagegesetzbuch

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Der Graue Kapitalmarkt ist ein in Literatur und Rechtsprechung stark umstrittenes Gebiet des Gesamtkapitalmarktes, welches in regelmäßigen Abständen mit hohen Verlusten auf Anlegerseite in Verbindung gebracht wird. Kritik sehen sich hier vor allem die Investitionen in sog. geschlossene Fonds (zukünftig geschlossene AIF) ausgesetzt. Diese sind für die deutsche…

Alternative Investmentfonds Finanzkrise Finanzmarktkrise Geschlossene Fonds Gewerbeordnung Grauer Kapitalmarkt Kapitalanlagegesetzbuch Kapitalmarktrecht Prospekthaftung
Die Prospekthaftung am grauen Kapitalmarkt (Doktorarbeit)

Die Prospekthaftung am grauen Kapitalmarkt

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Durch das zum 1.7.2005 in Kraft getretene Anlegerschutzverbesserungsgesetz wollte der Gesetzgeber Anleger am grauen Kapitalmarkt besser schützen. Zu diesem Zweck führte er erstmals eine spezialgesetzlich verankerte Prospektpflicht und Prospekthaftung für nicht in Wertpapieren verbriefte Anlagen ein. Allerdings beachtete der Gesetzgeber hierbei die…

Anlegerschutz Anlegerschutzverbesserungsgesetz Grauer Kapitalmarkt Prospekthaftung Rechtswissenschaft Wirtschaftsrecht
 

Literatur: Grauer Kapitalmarkt / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač