Literatur: Gesundheitswissenschaft

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
4
5
6
...
>
>>

Die drei verschiedenen Typen von Medizinischen Versorgungszentren unter institutionstheoretischen Gesichtspunkten (Forschungsarbeit)

Die drei verschiedenen Typen von Medizinischen Versorgungszentren unter institutionstheoretischen Gesichtspunkten

Eine typologische Public-Health-Betrachtung

Schriftenreihe Gesundheitswissenschaften

Ziel der Untersuchung ist es, darzustellen, wo bei einer Typologiebildung in Bezug auf die MVZs Zusammenhänge zur Institutionenökonomik bestehen.

Dieser erste Satz ist als Forschungsfrage zu betrachten. Bezüglich der zu beurteilenden Literatur wird auch auf die [...]

Gesundheitswissenschaft, Institutionenökonomik, Institutionsökonomie, Kapitalgesellschaft, Medizinisches Versorgungszentrum, Medizinökonomie, Personengesellschaft, Public-Health, Synergieeffekte, Typologie

Trennlinie

Einflussnahme des Schulfrühstücks auf die kognitive Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen (Doktorarbeit)

Einflussnahme des Schulfrühstücks auf die kognitive Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen

Studien zur Schulpädagogik

Viele Kinder und Jugendliche lassen heutzutage das Frühstück aus. Dadurch entsteht eine Energie- und Nährstofflücke. Welche Auswirkungen dies auf die geistige Leistungsfähigkeit und somit auf den schulischen Erfolg hat, wurde in Deutschland bislang kaum untersucht. [...]

Aufmerksamkeit, Einflussfaktoren Ernährung, Ernährung, Ernährungsverhalten, Frühstück, Frühstückskreis, Frühstücksverhalten, Geistige Leistungsfähigkeit, Gesundheitswissenschaft, Glykämischer Index, Intelligenz, Jugendliche, KAI / KT3-4 R, Kinder, Kognition, Kognitive Leistungsfähigkeit, Konzentration, Leistungstest, Schulfrühstück, Schulpädagogik

Trennlinie

Das Dilemma von Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität (Dissertation)

Das Dilemma von Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität

Ansätze für ein erneuertes Qualitätsmodell in der stationären Altenpflege

Schriftenreihe Gesundheitswissenschaften

Mit Einführung der sozialen Pflegeversicherung in Deutschland (Mitte der 1990er Jahre) fand auch das Struktur-Prozess-Ergebnis-Modell von Avedis Donabedian in der stationären Altenpflege Einzug. Es dient als Instrument zur Bewertung der Qualität. Eine wissenschaftlich fundierte Anpassung dieses [...]

DIN EN ISO 9001:2015, Donabedian, Ergebnisqualität, Gerontologie, Gesundheitswissenschaft, MDK-Prüfanleitung, Organisationspsychologie, Pflege, Pflegeeinrichtung, Pflegeheim, Pflegeversicherung, Prozessqualität, Qualitätsmanagement, Qualitätsmodell, Qualitätsprüfung, SGB XII, Stationäre Altenpflege, Strukturqualität, Transparenzkriterien

Trennlinie

Forschung und Lehre der Fakultät Gesundheitswissenschaften (Sammelband)

Forschung und Lehre der Fakultät Gesundheitswissenschaften

Blicke aus den unterschiedlichen Disziplinen

Perspektivverschränkungen in den Gesundheitswissenschaften

Wie ist es in der heutigen Zeit von Individualität, Entgrenzung unter gleichzeitiger Forderung nach Spezialisierung möglich, Perspektivverschränkungen einzunehmen? Sind die Gesundheits-/Therapiefachberufe verschränkbar? Wir sagen ja. Bereits der basal verbindende Gegenstand personenbezogener [...]

Adipositas, Aphasie, Ethik in der Zahnmedizin, Evidenzbasierte Praxis, Generationenübergreifende Prävention, Geriatrische Faktoren bei Querschnittslähmung, Gesundes Altern, Gesundheitsfachberufe, Gesundheitspädagogik, Gesundheitswissenschaft, Interprofessionelle Zusammenarbeit, Korruption im Gesundheitswesen, Maserninfektionen in Deutschland

Trennlinie

Beurteilung des Zusammenhangs zwischen einem gesundheitsförderlichen Lebensstil und der Produktivität im Unternehmen (Forschungsarbeit)

Beurteilung des Zusammenhangs zwischen einem gesundheitsförderlichen Lebensstil und der Produktivität im Unternehmen

Ein systematischer Review

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Steigende Leistungserwartung und Komplexität der Aufgaben im globalen Wettbewerb erfordern gesunde und lebenslang leistungsfähige Arbeitskräfte. Doch daneben steht die Frage nach dem Wie. Aufbauend auf der Erkenntnis, dass der gesundheitsförderliche Lebensstil der Mitarbeiter mit der [...]

Absentismus, Betriebswirtschaftslehre, Bewegung, BWL, Ernährung, Gesundheitsförderung, Gesundheitsmanagement, Gesundheitswissenschaft, Körperliche Aktivität, Lebensstil, Präsentismus, Prävention, Produktivität, Rauchen, Spezielle Betriebswirtschaftslehre, Übergewicht

Trennlinie

Körperliche Aktivität im Alter (Doktorarbeit)

Körperliche Aktivität im Alter

Entwicklung und Überprüfung eines Fragebogens zur Erfassung der körperlichen Aktivität älterer Erwachsener (60–85 Jahre) unter Berücksichtigung der subjektiven mobilitätsbezogenen Funktionsfähigkeit

Schriftenreihe Gesundheitswissenschaften

Die präzise Erfassung von körperlicher Aktivität ist im präventiven und therapeutischen Kontext von enormer Relevanz, da sie den Ausgangspunkt von Interventionen und wissenschaftlichen Untersuchungen darstellt. Der Fragebogen ist die am häufigsten verwendete Methode und orientiert sich mit der [...]

Ältere Erwachsene, Alter, Biopsychosoziales Modell, Fragebogen, Gesundheitswissenschaft, Inaktivität, Körperliche Aktivität, Mobilität, Mobilitätsbezogene Funktionsfähigkeit, Public Health, Sportwissenschaft, Testentwicklung

Trennlinie

Diätassistenten und das Handlungsfeld Diät- und Ernährungsberatung (Dissertation)

Diätassistenten und das Handlungsfeld Diät- und Ernährungsberatung

Historische Entwicklung, Status quo und Herausforderungen

Schriftenreihe Gesundheitswissenschaften

Die Durchführung der Ernährungsberatung in der Therapie und Prävention von Erkrankungen basiert auf diätetischem und beratungstheoretischem Wissen. Trotz der langen Tradition der Ernährungsberatung ist wenig über ihre praktische Durchführung bekannt. Dieses Buch beleuchtet die historische [...]

Diätassistent/in, Diätberatung, Diätetik, Ernährungsberatung, Ernährungspsychologie, Ernährungstherapie, Ernährungswissenschaft, Gesundheitswissenschaft, Medizin, Professionalisierung, Psychologie

Trennlinie

Statuspassagen jugendlicher Fußballtalente (Doktorarbeit)

Statuspassagen jugendlicher Fußballtalente

Kohärente Bewältigung allgemeiner und fußballspezifischer Entwicklungsaufgaben

Schriften zur Sportwissenschaft

Von Gesundheit ist in der sportwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Sportkarrieren wenig die Rede. Das gilt gleichfalls in der praktischen Fußballwelt der Nachwuchsleistungszentren, in der Gesundheit nur im Gegenlicht von Verletzungen eine Rolle spielt. Insofern ist dieses Buch [...]

Coping, Entwicklungsaufgaben, Fußball, Gesundheitswissenschaft, Karriere, Leistungszentrum, Psychologie, Ressourcen, Salutogenese, Soziales Netzwerk, Sportwissenschaft, Statuspassagen, Talentförderung, Übergangsbereich

Trennlinie

Latent-lavierende Depression bei Männern (Dissertation)

Latent-lavierende Depression bei Männern

War‘s das schon? Ein Neubeginn wäre schön!

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Grundlage der Studie bildet die Frage nach latent-lavierender Depression bei Männern und inwieweit Faktoren wie Hoffnungslosigkeit, Lebenszufriedenheit und Leistungsmotivation damit in Zusammenhang stehen. Weiters wird der Frage nachgegangen, ob beispielsweise Variablen wie Alter, Familienstand, [...]

Depression, Erziehung, Gesundheitswissenschaft, Hoffnungslosigkeit, Lebenszufriedenheit, Leistungsmotivation, Männlichkeit, Selbstbewusstsein

Trennlinie

Evidenzbasierte Leitlinien – ein Instrument zur Steigerung der Qualität im Gesundheitswesen? (Dissertation)

Evidenzbasierte Leitlinien – ein Instrument zur Steigerung der Qualität im Gesundheitswesen?

Ein interaktionstheoretischer Beitrag zur Versorgungsforschung

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Steigende Gesundheitskosten, ein ungleicher Zugang zu Gesundheitsleistungen und regional unterschiedliche Versorgungsergebnisse beherrschen die öffentliche Diskussion. Eine zentrale Bedeutung bei der Lösung dieser gesundheitspolitischen Problemfelder wird evidenzbasierten Leitlinien zugesprochen. [...]

Anreize, Arzt, Gesetzliche Krankenversicherung, Gesundheitsökonomie, Gesundheitswesen, Gesundheitswissenschaft, Informationsasymmetrien, Interaktionstheorie, Leitlinien, Patient, Patientenorientierte Qualitätssicherung, Patientenpräferenzen, Patientensouveränität, Versorgungsforschung, Versorgungsqualität

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
4
5
6
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.