Literatur: Geschlechterunterschiede

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Geschlechtsbezogene Bildungsdisparitäten (Doktorarbeit)

Geschlechtsbezogene Bildungsdisparitäten

Die Bedeutung der Zuschreibung gendertypisierter Merkmale und des ambivalenten Sexismus bei Jugendlichen für ihren Bildungserfolg

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Seit der Veröffentlichung der ersten Ergebnisse der großen Schulleistungsstudien Anfang der 2000er Jahre ist in Medien und Politik eine umfassende Debatte über das deutsche Bildungssystem entbrannt. Diese Debatte wird vor allem von der Wahrnehmung von Jungen als den neuen Bildungsverlierern [...]

Bildungserfolg, Erziehungswissenschaft, Gender, Geschlechterrollen, Geschlechterunterschiede, Jugendliche, Lehrkräfte, Lehrpersonglaubwürdigkeit, Pädagogik, Psychologie, Schule, Schulerfolg, Selbstkonzept, Sexismus, Stereotype Content

Trennlinie

Die Dominanz traditioneller Familienarrangements (Doktorarbeit)

Die Dominanz traditioneller Familienarrangements

Eine Analyse des geschlechterspezifischen Arbeitsangebotsverhaltens in Deutschland

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Im Zuge des demografischen Wandels gewinnt die Arbeitsmarktbeteiligung qualifizierter Arbeitskräfte eine entscheidende Bedeutung für das zukünftige Wachstumspotenzial Deutschlands. Dabei stellt die Arbeitsmarktbeteiligung nicht nur ein individuelles Phänomen dar, sondern steht in engem [...]

Arbeitsangebot, Erwerbsbeteiligung, Familienmodelle, Familienpolitik, Geschlechterspezifische Arbeitsteilung, Geschlechterunterschiede, Humankapital, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Language & the Brain: The Neural Basis of Foreign Language Proficiency (Forschungsarbeit)

Language & the Brain: The Neural Basis of Foreign Language Proficiency

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

The heart of this book is constituted by the scientific discipline of neurolinguistics. The fascinating field of neurolinguistics encompasses the study of the neural mechanisms in the human brain that control the comprehension, production, and acquisition of a native or foreign language. [...]

Angela Friederici, Cognitive gender differences, Cognitive science, Critical Period Hypothesis (CPH), Foreign language proficiency, Fremdsprachenkenntnisse, Gender, Gender & Language, Homosexuality, Kognitive Geschlechterunterschiede, Language and the brain, Learning foreign languages, Musical ability, Musical talent, native-like pronunciation, Neurolinguistics, Neurolinguistik, Paul Broca, Phonology, Pierre, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Geschlechterunterschiede beim Rückschaufehler (Dissertation)

Geschlechterunterschiede beim Rückschaufehler

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Ist es möglich, dass Frauen und Männer die Dinge häufig unterschiedlich wahrnehmen? Seine Alltagsbeobachtungen haben den Autor jedenfalls dazu verleitet, anzunehmen, dass Männer und Frauen Menschen, Dinge und Situationen unterschiedlich wahrnehmen und folglich anders interpretieren und [...]

Ankereffekt, Empathie, Geschlechterunterschied, Informationsverarbeitung, Kognition, Psychologie, Rückschaufehler, Urteilssicherheit, Urteilsstrategie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.