Literatur zum Thema »Geschäftsherrenhaftung«

 

Geschäftsherrenhaftung: Die straf- und zivilrechtliche Verantwortlichkeit für die Nichtverhinderung deliktischen Verhaltens Dritter in Kapitalgesellschaften (Dissertation)

Die straf- und zivilrechtliche Verantwortlichkeit für die Nichtverhinderung deliktischen Verhaltens Dritter in Kapitalgesellschaften

Zugleich ein Beitrag zur sogenannten "strafrechtlichen Geschäftsherrenhaftung"

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9323-7

In der sogenannten Mobbing-Entscheidung (BGHSt 57, 42) hat der Bundesgerichtshof erstmals explizit anerkannt, dass sich "aus der Stellung als Betriebsinhaber bzw. Vorgesetzter [...] eine Garantenpflicht zur Verhinderung von Straftaten nachgeordneter Mitarbeiter ergeben [könne]". Werden durch ...

Arbeitnehmeraußenhaftung, Außenhaftung, Baustoff-Rechtsprechung, Betriebsbezogenheit, Compliance, Compliance-Beauftragter, Garantenstellung, Geschäftsherrenhaftung, Kapitalgesellschaft, Mobbing, Organaußenhaftung, Organtheorie, Strafrecht, Unterlassen, Verkehrssicherungspflicht, Zivilrecht

Trennlinie

Geschäftsherrenhaftung: Die Geschäftsherrenhaftung im Strafrecht (Doktorarbeit)

Die Geschäftsherrenhaftung im Strafrecht

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8652-9

Die Geschäftsherrenhaftung im strafrechtlichen Bereich bedeutet eine Unterlassungshaftung des Geschäftsherrn für die Nichtverhinderung von Straftaten durch seine Untergebene. Dogmatisch stellt sich damit die Frage, ob eine Garantenstellung des Geschäftsherrn im Sinne des § 13 StGB zur ...

Aufsichtsgarant, Garantenpflicht, Garantenstellung, Geschäftsherr, Ingerenz, Straftatverhinderungspflicht, Unterlassungsdelikt, Wirtschaftsstrafrecht

Trennlinie

Geschäftsherrenhaftung: Die strafrechtliche Unterlassungsverantwortlichkeit eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten (Doktorarbeit)

Die strafrechtliche Unterlassungsverantwortlichkeit eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8274-3

Der Autor geht in seiner Studie der Frage einer strafrechtlichen Verantwortlichkeit eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter dem Gesichtspunkt des Nichteinschreitens gegen Datenschutzverstöße im Unternehmen nach. Die Problematik ist im Schnittpunkt von Datenschutz- und allgemeinem ...

44 BDSG, Betrieblicher Datenschutzbeauftragter, BGH-Urteil vom 17.07.2009 – 5 StR 394/08, Compliance, Datenschutzbeauftragter, Datenschutzrecht, Geschäftsherrenhaftung, Haftung Betriebsbeauftragter, Haftung Compliance Officer, Persönlichkeitsrecht, Strafbarkeit, Strafrecht, Unterlassung, Verantwortlichkeit, §§ 43

Trennlinie

Geschäftsherrenhaftung: Straf- und ordnungswidrigkeitenrechtliche Risiken für Compliance-Beauftragte (Doktorarbeit)

Straf- und ordnungswidrigkeitenrechtliche Risiken für Compliance-Beauftragte

Zugleich ein Beitrag zur Dogmatik der Garantenpflichten und zur Straf- und Ahndbarkeit trotz eigenverantwortlichen Handelns Dritter sowie zur Abhängigkeit des Wirtschaftsstrafrechts von gesellschafts- und arbeitsrechtlichen Vorfragen

COMPLIANCE

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7510-3

Anlass für die Untersuchung bildet das in über 70 Zeitschriftenbeiträgen besprochene sog. BSR-Urteil des Bundesgerichtshofs (BGHSt 54, 44). Dort stellte der BGH in einem vielbeachteten obiter dictum fest, dass Compliance-Beauftragte eine Garantenstellung zur Verhinderung betriebsbezogener Taten ...

Akzessorietät, Arbeitsrecht, Autonomieprinzip, Betriebsbezogene Taten, Compliance, Compliance-Beauftragter, Compliance Officer, Dogmatik des Unterlassungsdelikts, Externes Whistleblowing, Garantenstellungen, Geschäftsherrenhaftung, Gesellschaftsrecht, Objektive Zurechnung, Strafrecht, Untreue, Wirtschaftsstrafrecht

Trennlinie

Geschäftsherrenhaftung: Die strafrechtliche Verantwortlichkeit des Betriebsinhabers aus Compliance-Pflichten (Doktorarbeit)

Die strafrechtliche Verantwortlichkeit des Betriebsinhabers aus Compliance-Pflichten

COMPLIANCE

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6256-1

Wirtschaftskriminalität kann fatale Auswirkungen für das einzelne Unternehmen sowie für die Wirtschaft insgesamt haben. Zu nennen sind insbesondere Bußgelder und Haftstrafen, aber auch Imageverluste. Die Gewährleistung gesetzeskonformen Verhaltens in Unternehmen bedarf einiger Anstrengung ...

Aufsichtspflicht, Aufsichtspflichtverletzung, Compliance, Compliance-Pflicht, Compliance-System, Geschäftsherrenhaftung, Korruptionsprävention, Rechtswissenschaft, Strafrecht, Unterlassungsdelikt, Wirtschaftskriminalität, § 130 OWiG

Trennlinie

Geschäftsherrenhaftung: Die strafrechtliche Geschäftsherrenhaftung (Dissertation)

Die strafrechtliche Geschäftsherrenhaftung

Unterlassungshaftung betrieblich Vorgesetzter für Straftaten Untergebener

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4801-5

Die sogenannte "strafrechtliche Geschäftsherrenhaftung" hat es in der Nische des Wirtschaftsstrafrechts in den vergangenen gut 30 Jahren zu mancherlei kritischer Besprechung gebracht. V.a. in den 80er- und 90er Jahren war die Frage nach Bestehen und Reichweite einer Garantenpflicht zur ...

Aufsichtsgarant, Garantenpflicht, Garantenstellung, Geschäftsherr, Handlungspflicht, Ingerenz, PIF-Konvention, Rechtswissenschaft, Siemens-Verfahren, Siemens AG, Strafrecht, Überwachungsgarant, Wirtschaftsstrafrecht

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Geschäftsherrenhaftung". Eine Auswahl unserer Bücher.