Literatur: Gerichtsbarkeit

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

Anerkennung ausländischer Schiedssprüche in Brasilien (Dissertation)

Anerkennung ausländischer Schiedssprüche in Brasilien

Analyse der rechtlichen Grundlagen und der Rechtsprechung

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Der Autor analysiert das Thema der Anerkennung ausländischer Schiedssprüche in Brasilien. Dieses Themengebiet ist vor allem mit dem internationalen Privatrecht und der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit verbunden. Die Analyse basiert insbesondere auf zwei unterschiedlichen Aspekten: die [...]

Anerkennung, Ausländische Schiedssprüche, Brasilien, Internationales Privatrecht, Internationales Zivilprozessrecht, Jura, Recht, Schiedsgerichtsbarkeit

Trennlinie

Privates Kartellrecht in internationalen Schiedsverfahren (Dissertation)

Privates Kartellrecht in internationalen Schiedsverfahren

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Das Verhältnis von Kartellrecht und Schiedsgerichtsbarkeit ist naturgemäß von Spannungen geprägt. Auf der einen Seite steht das Kartellrecht, das auf den Schutz des im öffentlichen Interesse stehenden Wettbewerbs vor privat veranlassten Beschränkungen abzielt. Auf der anderen Seite steht die [...]

Eingriffsnormen, Internationales Privatrecht, Kartellrecht, ordre public, Rechtswissenschaft, Schiedsgerichtsbarkeit, Schiedsverfahrensrecht, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Die Entstehung einer eigenständigen bayerischen Verwaltungsgerichtsbarkeit (Doktorarbeit)

Die Entstehung einer eigenständigen bayerischen Verwaltungsgerichtsbarkeit

Eine Analyse der Judikatur des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes zwischen 1879 und 1919 anhand ausgewählter Fragestellungen

Rechtsgeschichtliche Studien

Bei diesem Buch handelt es sich um eine umfangreiche Studie zur Entwicklung der bayerischen Verwaltungsgerichtsbarkeit. Diese Thematik wurde in der wissenschaftlichen Fachliteratur bislang vernachlässigt. Einerseits wird in dem Werk skizziert, wie die maßgeblichen Entwicklungen des [...]

19. Jahrhundert, Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Bayerisches Verwaltungsgerichtshofgesetz, Bayerische Verwaltungsgerichtsbarkeit, Ermessensrechtsprechung, Geheimer Rat, Rechtsprechung des BayVGH, Rechtswissenschaft, Spezifikationsmethode, Staatsrat, Subjektive Rechte

Trennlinie

Einbindung der Mediation in die Gerichtsbarkeit (Dissertation)

Einbindung der Mediation in die Gerichtsbarkeit

Gerichtliche Mediation in Strafvollzugssachen – ein Projekt

Schriftenreihe Außergerichtliche Konfliktbeilegung

Die Mediation ist ein alternatives Verfahren der Konfliktbewältigung, in dem alle beteiligten Personen gemeinsam eine zukunftorientierte Lösung ihres Konflikts suchen. Eingang hat die Methode der Mediation nicht nur im außergerichtlichen Bereich der Streitbeilegung gefunden. Sie wird auch in den [...]

Alternative Konfliktbeilegung, Außergerichtliche Streitbeilegung, Gerichtliche Mediation, Justizvollzug, Mediation, Mediator, Rechtswissenschaft, Richtermediator, Strafvollzug, Strafvollzugsgesetz

Trennlinie

Die französische Spezialgerichtsbarkeit unter Napoleon Bonaparte (Dissertation)

Die französische Spezialgerichtsbarkeit unter Napoleon Bonaparte

Ursprung, Entwicklung und Praxis unter besonderer Berücksichtigung der vier rheinischen Departements

Rechtsgeschichtliche Studien

Die Studie beschäftigt sich mit der französischen Spezialgerichtsbarkeit von ihren Ursprüngen im Ancien Régime bis hin zu ihrer Abschaffung unter der Restauration. Aufgezeigt wird zunächst, wie sich die ursprünglich rein militärische Gerichtsbarkeit der Prévôts des Maréchaux, [...]

Ancien Régime, Ausnahmegerichte, Bandenunwesen, Code d‘instruction Criminelle, Cours Prévôtales, Cours spéciales, Geschworene, Jury, Napoleon Bonaparte, Prévôts des Maréchaux, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Restauration, Schinderhannesprozess, Spezialgerichtsbarkeit

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.