Literatur: Geldpolitik

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3  >>>

Der Einfluß geldpolitischer Impulse auf den deutschen Aktienmarkt (Doktorarbeit)

Der Einfluß geldpolitischer Impulse auf den deutschen Aktienmarkt

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Die Arbeit analysiert die lang- und kurzfristigen Einflüsse der Geldpolitik der Deutschen Bundesbank auf den deutschen Aktienmarkt. Die langfristigen Einflüsse werden im Rahmen von um den Aktienmarkt erweiterten Geldnachfragemodellen mittels Fehlerkorrekturmodellen analysiert. Es wird gezeigt, [...]

Aktienmarkt, ARFIMA, Deutsche Bundesbank, GARCH, Geldmarkt, Geldnachfrage, Geldpolitik, Volatilität, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Selektive Wirkungen antiinflationärer Geldpolitik, 2. Aufl. (Dissertation)

Selektive Wirkungen antiinflationärer Geldpolitik, 2. Aufl.

Ein Beitrag zur Diskussion über die Transmission monetärer Impulse in Makromodellen mit Kreditrationierung

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Die moderne Theorie der Kreditrationierung geht auf Arbeiten von Keeton sowie Stiglitz und Weiss zurück. In der betreffenden Literatur ging es bislang vor allem um die mikroökonomische Begründung der Kreditrationierung. Wie die hierbei gewonnenen Erkenntnisse in Makromodelle einbezogen werden [...]

Bruttosozialprodukt, Deflation, Geldpolitik, Inflation, Kreditrationierung, Kreditwesen, Makromodell, Preisniveau, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Die Geldpolitik der Deutschen Bundesbank zwischen 1969 und 1982 im Lichte von Monetarismus und Keynesianismus, 2. Aufl. (Forschungsarbeit)

Die Geldpolitik der Deutschen Bundesbank zwischen 1969 und 1982 im Lichte von Monetarismus und Keynesianismus, 2. Aufl.

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Während der siebziger Jahre sind alle vier Hauptziele der Wirtschaftspolitik – Preisstabilität, Vollbeschäftigung, außenwirtschaftliches Gleichgewicht und angemessenes Wachstum – in beträchtlichem Umfang verfehlt worden. Die wissenschaftliche Diskussion ist in der Beurteilung [...]

Deutsche Bundesbank, Geldmengenänderung, Geldnachfragefunktion, Geldpolitik, Keynesianismus, Konjunkturverlauf, Monetarismus, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Die Kreditvergabe der Banken und der geldpolitsiche Transmissionsmechanismus (Forschungsarbeit)

Die Kreditvergabe der Banken und der geldpolitsiche Transmissionsmechanismus

Eine theoretische und empirische Analyse für die Bundesrepublik Deutschland

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Im Rahmen dieser Arbeit untersucht der Autor, welche Bedeutung die Kreditvergabe der Banken für die geldpolitische Transmission spielt. Von Interesse ist dabei vor allem, ob Kreditaggregate eine Alternative zu Geldmengenaggregaten als Indikator- oder Zwischenzielvariable der Geldpolitik der [...]

Geldmenge, Geldmengenaggregate, Geldmengensteuerung, Geldpolitik, Kreditaggregate, Kreditvergabe, Kreditvolumen, Transmissionsmechanismen, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
<<
<
1
2
 3  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.