Literatur: Gehirn

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Pharmakologisches Neuroenhancement aus verfassungsrechtlicher Sicht (Doktorarbeit)

Pharmakologisches Neuroenhancement aus verfassungsrechtlicher Sicht

Analyse grundrechtlicher Interessen im Lichte der neuropharmakologischen Leistungsstimulation

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Autorin befasst sich mit der verfassungsrechtlichen Zulässigkeit des pharmakologischen Neuroenhancement aus Sicht der selbstbestimmen, der fremdbestimmten sowie der einvernehmlichen Leistungsstimulation.

Zunächst werden die gängigsten, zur Leistungsverbesserung [...]

Doping, Gehirndoping, Grundgesetz, Grundrechte, Leistungsstimulation, Neuroenhancement, Neuropsychopharmaka, Pharmakologie, Rechtswissenschaft, Ritalin, Selbstoptimierung, Verfassung, Verfassungsrecht, Wunschmedizin

Trennlinie

Das Ich als Konstrukt und Illusion (Dissertation)

Das Ich als Konstrukt und Illusion

Reduktion und Elimination in Hirnforschung und Neurophilosophie unter besonderer Berücksichtigung des neurobiologischen Konstruktivismus Gerhard Roths und der Selbstmodell-Theorie Thomas Metzingers

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Fühlen Sie sich als erkennende und handelnde Person, die ihr Leben selbstbewusst planen und gestalten kann? Oder handelt und entscheidet Ihr Gehirn für Sie, weil Ihnen dieses nur die Illusion vermittelt, Sie wären Frau/Herr Ihres Lebens? Mit diesen Fragen beschäftigt sich dieses Buch. [...]

Gehirn als Subjekt, Gerhard Roth, Hirnforschung, Ich-Elimination, Illusion, Naturalismus, Neurokonstruktivismus, Neurophilosophie, Philosophie des Geistes, Reduktionismus, Thomas Metzinger

Trennlinie

Philosophie für Pädagogen (Forschungsarbeit)

Philosophie für Pädagogen

Zur postmodernen Auslegung des Verhältnisses von Freiheit, Erziehung und Vernunft

Schriften zur Pädagogischen Theorie

In der neuzeitlichen Philosophie wurde Freiheit insbesondere als Autonomie gedeutet und stand als Selbst-Gesetzgebung im Sinne Kants in enger Beziehung zur Vernunft. Diese Auslegung ist zwar theoretisch attraktiv, bereitet Pädagogen nach wie vor jedoch viele praktische Probleme, was schon [...]

Erziehung, Fehlbarkeit der Vernunft, Freiheit, Freiheiten, Freiheitsbedrohungen, Geist, Naturalismus, Pädagogik, Person, Philosophie, Postmoderne, Psychologie, Selbsterziehung, Subjekt, Tadel, Theorie des Gehirns, Vernunft

Trennlinie

Unbewusstes Handeln – bewusstes Denken (Forschungsarbeit)

Unbewusstes Handeln – bewusstes Denken

Über die Entstehung der menschlichen Psyche aus emotionalen und geistigen Aktivitäten

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Dem Thema unbewusstes Handeln und bewusstes Denken kann man erst nach langer Forschungsarbeit gerecht werden. Viele Wissenschaftler lassen sich hiervon provozieren und erklären Menschen zu Anhängseln ihrer unbewussten Aktivitäten. Andere wiederum versuchen die Menschen als Krone der Schöpfung [...]

Bewusstes Denken, Bewusstes Wahrnehmen, Emotionales Lernen, Evolution des Gehirns, Ganzheitliches Lernen, Gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit, Ich, Ich-Gefühl, Neurophilosophie, Psyche, Psychische Störungen, Psychologie, Soziologie, Unbewusstes Handeln, Unbewusstes Wahrnehmen

Trennlinie

Interkulturelle Mystik und neuere Erkenntnisse der Gehirnforschung (Dissertation)

Interkulturelle Mystik und neuere Erkenntnisse der Gehirnforschung

Eine religionsphilosophische Untersuchung

Schriften zur Religionswissenschaft

Menschen verschiedenster Herkunft nutzen ihre Vorstellungskraft, um mit differenzierten Bildern, die ihnen als mächtige Werkzeuge zur Verfügung stehen, ihr Denken, Fühlen und Handeln auf unterschiedlichste Art und Weise zu bewältigen. Aus ihren inneren Bildern leiten sie Verhaltensnormen, Regeln [...]

Gehirnforschung, Geist und Gehirn, Interkulturelle Mystik, Kraft der inneren Bilder, Mystische Erfahrungen, Neurotheologie, Prozesstheologie, Religionsphilosophie

Trennlinie

Anpassungen der Hirnfunktion nach Radsporttraining (Doktorarbeit)

Anpassungen der Hirnfunktion nach Radsporttraining

Effekte von Hoch- und Niederfrequenztraining im Radsport auf die zentralnervale Aktivität sowie die aerobe und anaerobe Ausdauerleistungsfähigkeit

Schriften zur Sportwissenschaft

Bis vor einigen Jahren hielt sich die Auffassung, dass allein die periphere Ermüdung die Ausdauerleistung begrenzt. Mittlerweile hat ein Paradigmenwechsel stattgefunden, der das Gehirn als leistungslimitierenden Faktor propagiert. Dementsprechend stellt sich die Frage, ob die hohe funktionelle [...]

Anaerobe Ausdauer, Ausdauertraining, EEG, Frequenztraining, Gehirnfunktion, Hirnaktivität, Motorischer Kortex, Radsport, Sportpsychologie, Trittfrequenz, ZNS

Trennlinie

Cortical Correlates of Social Stress (Doktorarbeit)

Cortical Correlates of Social Stress

Studien zur Stressforschung

Diese Studie gibt einen Überblick über die Beziehung von sozialer Zurückweisung, Zurückweisungsempfindlichkeit, der Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) und der Major Depression (MDD). Es wird angenommen, dass Menschen mit einer psychiatrischen Erkrankung wie einer Depression oder [...]

Ballspiel, Borderline, Depression, Emotionsregulation, Emotionsverarbeitung, Gehirnkorrelate, MEG, Neuropsychologie, Sozialer Ausschluss, Sozialer Stress, Stress, Zurückweisungsempfindlichkeit

Trennlinie

Darstellung von Faserbahnen in histologischen Serienschnitten menschlicher Gehirne durch Polarisationstechnik (Dissertation)

Darstellung von Faserbahnen in histologischen Serienschnitten menschlicher Gehirne durch Polarisationstechnik

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

Die zwei- und dreidimensionale Darstellung und Kartierung von Faserbahnen im menschlichen Gehirn ist eine bis heute höchst anspruchsvolle Aufgabe, die nicht nur der Grundlagenforschung in der Anatomie dient, sondern durchaus auch eine aktuelle praktische Relevanz in der medizinischen Versorgung [...]

Anatomie, Brain mapping, Fasersysteme, Gehirn, Markscheide, Medizin, Neuroanatomie, Neurologie, Polarisation

Trennlinie

Neue Religiöse Bewegungen (Forschungsarbeit)

Neue Religiöse Bewegungen

Gesellschaftliche Dramatisierungsstrategien und soziale Wirklichkeit

Schriften zur Religionswissenschaft

Der Sozialwissenschaftler Peter Schulte geht der Frage nach, wie sich das Spannungsverhältnis von Staat, Kirchen, Gesellschaft und Neuen Religiösen Bewegungen entwickeln konnte und in welchen sozialen Kontexten sich dieses besonders deutlich zeigt. Der damit verbundene Begriff der „Sekte“ wird [...]

Anton Szandor La Vey, Gehirnwäsche, Hutterer, Neue Religiöse Bewegungen, Okkultismus, Religionssoziologie, Satanismus, Scientology, Sekten, Sektenbeauftragte, Sektenberatung, Sozialpsychologie, Soziologie

Trennlinie

Die Sprache des Parfums (Doktorarbeit)

Die Sprache des Parfums

Eine empirische Untersuchung zur Grammatik, Metaphorik und Poetizität des Parfumwerbetextes

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Kann man den Duft eines Parfums mit Worten angemessen beschreiben? Die Parfumwerbung versucht dies zumindest und bringt dabei mitunter skurrile Sprachkreationen hervor wie "ein pulsierender, strahlender Duftakkord" oder "ein männlich-sinnliches Finish". Aber werden derartige Beschreibungen von den [...]

Gehirn, Metapher, Olfaktorik, Parfumwerbung, Semiotik, Sprachwissenschaft, Synästhesie, Werbesprache

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.