Literatur: Friedrich II.

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Domus Lagopesole (Dissertation)

Die Domus Lagopesole

Ihre Baugeschichte von den Normannen über die Staufer zu den Anjou

EX ARCHITECTURA – Schriften zu Architektur, Städtebau und Baugeschichte

Die Domus Lagopesole ist eine turmbewehrte, rechteckige Burganlage mit zwei ungleich großen Innenhöfen. Das Kastell erhebt sich auf einem Hügel des Vulture, einem Mittelgebirge der Basilicata. Im Inneren der Anlage findet man eine ungewöhnlich reiche Ausstattung mit skulpturgeschmückten [...]

Basilikata, Bauforschung, Castrum, Domus Lagopesole, Friedrich II., Friedrich II. von Hohenstaufen, Italien, Kaiser Heiliges Römisches Reich, Karl I. von Anjou, König Sizilien, Konsole, Kunstgeschichte, Manfred, Normannen, Staufer

Trennlinie

Langue française – langue universelle? Die Diskussion über die Universalität des Französischen (Forschungsarbeit)

Langue française – langue universelle? Die Diskussion über die Universalität des Französischen

an der Berliner Akademie der Wissenschaften. Zum Geltungsanspruch des Deutschen und Französischen im 18. Jahrhundert

Studien zur Romanistik

Die Preisfrage der Berliner Akademie der Wissenschaften von 1782 nach Gründen und Perspektive der Universalität des Französischen stellte den Kulminationspunkt der Meinungsbildung um das Problem dar, wobei sich mehrere Entwicklungsstränge kreuzten: [...]

18. Jahrhundert, Antoine de Rivarol, Autoren, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, De la littérature allemande, Deutsche Aufklärung, Französisch, Friedrich II., Johann Christoph Schwab, langue française, langue universelle, Literaturwissenschaft, Philologie, Preisfragen, Romanistik, Texteditionen

Trennlinie

Katharina II. im Spiegel der deutschen Zeitschriftenpublizistik des 18. Jahrhunderts (Doktorarbeit)

Katharina II. im Spiegel der deutschen Zeitschriftenpublizistik des 18. Jahrhunderts

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Durch einen Staatsstreich beanspruchte 1762 eine geborene deutsche Prinzessin die kaiserliche Macht im Russischen Reich für sich und nahm als Katharina II. eine doppelte Herausforderung an, eine politische und eine publizistische. Politisch wollte sie das Europäisierungswerk ihres großen [...]

18. Jahrhundert, Aufgeklärter Absolutismus, Friedrich II, Geschichtswissenschaft, Katharina die Große, Peter III, Russland, Voltaire, Zar

Trennlinie

Die frühstaufische Territorialpolitik im Elsaß (Forschungsarbeit)

Die frühstaufische Territorialpolitik im Elsaß

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Die Stauferzeit wirkte schon immer faszinierend auf den rückblickenden Betrachter. Jene etwa 120 Jahre lange Periode der deutschen Geschichte des Hochmittelalters wirft bis heute noch Fragen auf, um deren Beantwortung sich die Mediävistik wohl auch in Zukunft noch lange bemühen muss. Dass eine [...]

Elsaß, Friedrich Barbarossa, Friedrich I., Geschichtswissenschaft, Heinrich VI., Konrad III., Philipp von Schwaben, Stauferzeit, Territorialpolitik

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.