Literatur: Friedrich August von Hayek

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Zwang statt Freiheit – Zum autoritären Gehalt der Lehre Hayeks (Forschungsarbeit)

Zwang statt Freiheit –
Zum autoritären Gehalt der Lehre Hayeks

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Der Ausdruck ‘Neoliberalismus‘ ist heute weit verbreitet. Wenig bekannt ist jedoch, was dieser Ausdruck bezeichnet. Einer der führenden Autoren des Neoliberalismus ist Friedrich August von Hayek. Seine Ideen finden sich in den Programmen konservativer und sozialdemokratischer Parteien und [...]

autoritärer Charakter, Autoritäter Staat, Dogmatik, Erich Fromm, Friedrich August von Hayek, Gerhard Stapelfeldt, Herbert Marcuse, Max Horkheimer, Neoliberalismus, Politische Ökonomie, Verdrängung, Wettbewerbsordnung

Trennlinie

Neoliberalismus – Autoritarismus – Strukturelle Gewalt (Forschungsarbeit)

Neoliberalismus – Autoritarismus – Strukturelle Gewalt

Aufsätze und Vorträge zur Kritik der ökonomischen Rationalität

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Der Band bietet Vorstudien, Ergänzungen und Reflexionen zu den bislang erschienenen vier Bänden der Kritik. Am Anfang stehen Überlegungen zur Frage einer Kritik der Politischen Ökonomie in der Tradition der Kritik von Marx, ausgeführt unter veränderten gesellschaftlichen [...]

Antisemitismus, Autoritärer Staat, Autoritarismus, Bundesrepublik Deutschland, Darwinismus, Europäische Union, Friedrich August von Hayek, Geschichtsphilosophie, Gesellschaftstheorie, Globalisierung, Kritik der Politischen Ökonomie, Kritische Theorie der Gesellschaft, Marxismus, Nationalsozialismus, Neoliberalismus, Politikwissenschaft, Soziologie, Strukturelle Gewalt, Universität, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Kapitalistische Weltökonomie (Forschungsarbeit)

Kapitalistische Weltökonomie

Vierter Band, zweites Buch.
Vom Staatsinterventionismus zum Neoliberalismus. Kritik der ökonomischen Rationalität

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Vierter Band, zweites Buch.

Die Kritik der ökonomischen Rationalität setzt die Tradition einer ökonomiekritisch begründeten und geschichtsphilosophisch reflektierten Gesellschaftstheorie fort.

Der vierte und letzte Teil der Kritik behandelt die [...]

Dialektik der Aufklärung, Entwicklungsländer, Finanzkrise, Friedrich August von Hayek, Gesellschaftstheorie, Global Governance, Globalisierung, Kapitalismus, Kritik der Politischen Ökonomie, Kritische Theorie der Gesellschaft, Monetarismus, Neoliberalismus, Politikwissenschaft, Sozialgeschichte, Sozialphilosophie, Weltwirtschaft, Wettbewerb, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftskrise, Wissensgesellschaft

Trennlinie

Die Konjunktur- und Krisentheorien der Österreichischen Nationalökonomie und der jüngeren Historischen Schule (Dissertation)

Die Konjunktur- und Krisentheorien der Österreichischen Nationalökonomie und der jüngeren Historischen Schule

Vor dem Hintergrund der deutschen Wirtschaftslage zwischen 1918 und 1933

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Das Verhältnis von Wirtschaftstheorie und realen wirtschaftlichen Problemen Deutschlands im Vorfeld und in der Folge der Weltwirtschaftskrise steht im Mittelpunkt dieser Untersuchung. Was hatte die Deutsche Volkswirtschaftslehre an Rezepten und Handlungsempfehlungen zu bieten, um so gewaltigen [...]

Arthur Spiethoff, Dogmengeschichte, Friedrich August von Hayek, Historische Schule, Konjunkturtheorie, Krisentheorie, Ludwig von Mises, Volkswirtschaftslehre, Weltwirtschaftskrise, Werner Sombart, Wiener Schule, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftstheorie

Trennlinie

Neoliberalismus – Freiheit und struktureller Zwang (Forschungsarbeit)

Neoliberalismus –
Freiheit und struktureller Zwang

Eine ideen- und strukturgeschichtliche Untersuchung

Schriften zur politischen Theorie

Im alltäglichen Diskurs zählt der „Neoliberalismus“ schon seit längerem zu den viel diskutierten Begriffen, um aktuelle soziale, politische und ökonomische Phänomene zu deuten. Oft führt das jedoch dazu, was man als „Interpretationsinflation“ bezeichnen könnte, d.h., wenn man mit dem [...]

Aufklärung, Friedrich August von Hayek, Globalisierung, Keynesianismus, Konservatismus, Liberalismus, Neoliberalismus, Politikwissenschaft, Politische Theorie, Postfordismus

Trennlinie

Solidarität unter Egoisten? (Dissertation)

Solidarität unter Egoisten?

Die Legitimation sozialer Gerechtigkeit im liberalen Staat

Schriften zur politischen Theorie

Ist soziale Gerechtigkeit nur etwas für Gewerkschaftler und den sprichwörtlichen „kleinen Mann“? Oder lässt sich auch der auf die Mehrung seines individuellen wirtschaftlichen Vorteils bedachte homo oeconomicus überzeugen, dass es für ihn ebenso vorteilhaft ist, in einer Gesellschaft zu [...]

Friedrich August von Hayek, Homo Oeconomicus, John Rawls, Konstitutionelle Ökonomie, Liberalismus, Philosophie, Politikwissenschaft, Robert Nozick, Soziale Gerechtigkeit, Sozialstaat, Vertragstheorie, Wolfgang Kersting

Trennlinie

Wahlbörsen: Preisbildung auf politischen Märkten zur Vorhersage von Wahlergebnissen (Doktorarbeit)

Wahlbörsen: Preisbildung auf politischen Märkten zur Vorhersage von Wahlergebnissen

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Anläßlich der US-Präsidentschaftswahl 1988 wurde an der University of Iowa die erste Wahlbörse veranstaltet und überraschte Veranstalter, Teilnehmer und Kommentatoren mit einer Prognose, die zehn mal exakter war als die besten Umfragen. [...]

Experimetelle Ökonomie, Finanzwirtschaft, Friedrich August von Hayek, Hayek Hypothese, Markteffizienz, Political Stock Markets, Politikwissenschaft, Wahlbörsen, Wahlforschung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.