Literatur: Freiheit

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
33
34
35
36
 37  >>>

Bereicherungsrechtliche Ansprüche bei einer Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts (Forschungsarbeit)

Bereicherungsrechtliche Ansprüche bei einer Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts

Studien zur Rechtswissenschaft

Der Schutzbereich des allgemeinen Persönlichkeitsrechts ist durch eine generalisierende Aufzählung von Fallgruppen zu konkretisieren. Ein bereicherungsrechtlicher Anspruch wegen einer Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts kommt nur dann in Betracht, wenn der durch das allgemeine [...]

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Bereicherungsrecht, Informationsfreiheit, Meinungsfreiheit, Objektiver Wertersatz, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Persönlichkeitsschutz in Deutschland und Frankreich (Dissertation)

Persönlichkeitsschutz in Deutschland und Frankreich

Studien zur Rechtswissenschaft

Diese rechtsvergleichende Studie stellt die unterschiedlichen zivilrechtlichen Schutzkonzeptionen der Persönlichkeit in Deutschland und Frankreich dar.

Die Persönlichkeit eines jeden Menschen ist in einem bestimmten gesellschaftlichen Umfeld angesiedelt. Sie ist daher einer [...]

Bildnisschutz, Ehrschutz, Frankreich, Meinungsfreiheit, Persönlichkeitsrecht, Persönlichkeitsschutz, Pressefreiheit, Privatsphäre, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Ehrenschutz und Massenmedien (Dissertation)

Ehrenschutz und Massenmedien

Eine rechtsvergleichende Untersuchung unter Berücksichtigung der englischen, amerikanischen und deutschen Rechtslage

Studien zur Rechtswissenschaft

Das Recht der persönlichen Ehre wird in der modernen Informationsgesellschaft immer häufiger durch Veröffentlichungen in Massenmedien berührt und verletzt. Das idealisierende Bild von Presse- und Funkmedien als Vorkämpfer der Meinungsfreiheit hat einen anderen Aspekt dahingehend bekommen, dass [...]

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Ehrenschutz, Ehrverletzung, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Schadensersatz, Unterlassung

Trennlinie

Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit (Forschungsarbeit)

Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit

Ästhetizistischer Realismus in der europäischen Décadenceliteratur um 1900

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

In dieser Dissertation wird der Versuch unternommen, mit Hilfe einer fachrichtungsübergreifenden Darstellung einen Teilaspekt des breiten Literaturspektrums um die Jahrhundertwende zu erhellen. Ausgehend von der in der Komparatistik vorherrschenden vergleichenden Methode, die über die nationalen [...]

ästhetizistischer Realismus, Arthur Schnitzler, Décadence, Décadenceliteratur, Industrialisierung, Literatur, Literaturwissenschaft, Oscar Wilde

Trennlinie

Nur als eBook verfügbar

Der große EUphemismus (Forschungsarbeit)

Der große EUphemismus

Ein österreichisches Lehrstück über Manipulation

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Politik ist die Kunst, meinte Paul Valery, die Menschen davon abzuhalten, sich in ihre eigenen Angelegenheiten einzumischen. Die Vorgeschichte der österreichischen Volksabstimmung über den EU-Beitritt liefert dazu eine hervorragende Illustration. Regierung, Parteien, Interessenorganisationen und [...]

EU, Europäische Union, Freiheit, Interessenkonflikt, Manipulation, Mythos, Politik

Trennlinie

Strafbefreiungsgründe und ihre kriminalpolitischen Begründungen (Forschungsarbeit)

Strafbefreiungsgründe und ihre kriminalpolitischen Begründungen

Kriminalpolitische Begründung bei den Strafbefreiungsgründen im Strafrecht, Nebenstrafrecht und Strafprozeßrecht einschließlich der Straffreiheitsgesetze der BRD seit 1949. Eine kriminalpo

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Kategorie des Straftatsystems außerhalb von Unrecht und Schuld wird in der Lehrbuchliteratur - im Verhältnis zu dem, was an wissenschaftlichem Material zu den strafbegründenden Kategorien von Tatbestandsmäßigkeit, Rechtswidrigkeit und Schuld existiert - nur unzureichend behandelt. Es geht [...]

Amnestie, Rechtswissenschaft, Strafbefreiung, Straffreiheit, Strafverzicht

Trennlinie

Wahrheit und Gewaltfreiheit als Wurzeln der Erziehung (Forschungsarbeit)

Wahrheit und Gewaltfreiheit als Wurzeln der Erziehung

Die Bedeutung Mahatma Gandhis für die Pädagogik im Atomzeitalter

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Mahatma Gandhi - eine der unbestritten großen Gestalten der Geschichte des 20. Jahrhunderts, unermüdlicher Kämpfer für die politische Unabhängigkeit Indiens, Fürsprecher der Unterprivilegierten, leidenschaftlicher Wahrheitssucher, asketischer Weltpolitiker, nicht zuletzt engagierter Pädagoge [...]

Ahimsa, Erziehung, gewaltfreier Widerstand, Gewaltlosigkeit, Gewaltverzicht, Mahatma Gandhi, Mohandas Karamchand Gandhi, Pädagogik, Satyagraha

Trennlinie

Das Thema Gewalt im Werk Alfred Döblins (Forschungsarbeit)

Das Thema Gewalt im Werk Alfred Döblins

Ästhetische, ethische und religiöse Sichtweise

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Döblin hat im 1. Weltkrieg als Lazarettarzt das ganze Elend des modernen Krieges miterlebt. Sollte ihn das abgestumpft haben? Er könnte nicht, was naheläge, das Elend seiner psychisch kranken Kassenpatienten in literarische Gestaltungen künstlerisch sublimiert haben, sondern selber krank [...]

Alfred Döblin, Arzt, Determiniertheit, Ethische Freiheit, Gewalt, Gewaltdarstellung, Krieg, Literaturwissenschaft, Schriftsteller, Winfried Georg Sebald

Trennlinie

Kants „System“ und Goethes „Faust“ (Forschungsarbeit)

Kants „System“ und Goethes „Faust“

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Hermann Baum analysiert den Einfluß, den das Denken Kants und Fichtes auf die beiden wichtigsten Dichter der deutschen Klassik, Goethe und Schiller, ausgeübt hat. Wegen der unübersehbaren Fülle des Materials wird dieser Untersuchgegenstand jedoch notwendig eingeengt: Zum einen beschränkt sich [...]

Deutsche Klassik, Deutsche Literatur, Faust I, Faust II, Freiheits-Gedanke, Friedrich Schiller, Geschichtswissenschaft, Immanuel Kant, Johann Gottlieb Fichte, Johann Wolfgang von Goethe, Philosophie

Trennlinie

Die Nachfrage nach Dienstleistungen (Forschungsarbeit)

Die Nachfrage nach Dienstleistungen

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Von den Dienstleistungen gehen wesentliche wirtschaftliche und gesellschaftliche Impulse aus. Sie spielen, so die allgemeine Haltung, eine wichtige Rolle bei der Lösung von Problemen in den modernen Industriegesellschaften. Der durch die politischen Ereignisse in seinem Volumen und entsprechend [...]

Dienstleistungsfreiheit, Entwicklungsdynamik, Europäischer Binnenmarkt, GATT, Handlungsoptionen, Industriegesellschaft, Überproportionales Wachstum des Dienstleitungssektors, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
<<
<
...
33
34
35
36
 37  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.