Erziehungswissenschaft

Unsere Literatur zum Schlagwort Frauen

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Literatur zum Schlagwort Frauen
Mentale Blockaden weiblicher Führungsnachwuchskräfte in Situationen des beruflichen Aufstiegs (Dissertation)

Mentale Blockaden weiblicher Führungsnachwuchskräfte in Situationen des beruflichen Aufstiegs

Empirische Erhebung und inhaltsspezifische Analyse

Studien zur Erwachsenenbildung

Leitende Positionen werden überwiegend immer noch von Männern bekleidet, obwohl Frauen über gute qualifikatorische Voraussetzungen für Führungspositionen verfügen. Neben externen Barrieren können auch innere Hemmnisse den Aufstieg von Frauen beeinflussen. Hiervon ausgehend setzt diese Arbeit an der..

Lebenskunst – Texte des kreativen Schreibens, zirkulär dekonstruiert (Forschungsarbeit)

Lebenskunst – Texte des kreativen Schreibens, zirkulär dekonstruiert

Am Beispiel der Texte von Frauen mit Behinderungen

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Das vorliegende Buch handelt von der Lebenskunst von Frauen mit Behinderungen. Er ergänzt die vorwiegend soziologische Literatur, welche in den letzten Jahren über dieses Thema erschienen ist und stellt eine qualitative Auswertung zur Lebenssituation der Frauen aus Texten des kreativen Schreibens dar...

Formelles Mentoring als ganzheitliche betriebliche Fördermaßnahme zur Gewinnung von Frauen für Führungspositionen (Doktorarbeit)

Formelles Mentoring als ganzheitliche betriebliche Fördermaßnahme zur Gewinnung von Frauen für Führungspositionen

Zur Entwicklung und Umsetzung eines erweiterten und pädagogisch verorteten Konzepts

Betriebliche Personalentwicklung und Weiterbildung in Forschung und Praxis

Mehr und mehr versuchen heute Konzerne, durch Mentoringprogramme, Karrieren von weiblichen Arbeitnehmern zu fördern und dadurch eine Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen herbeizuführen; mit allerdings sehr überschaubarem Erfolg.

Dieses Buch widmet sich der Frage, warum es nicht genügen..

Supervision in Mentoringprogrammen (Doktorarbeit)

Supervision in Mentoringprogrammen

Eine empirische Studie

Betriebliche Personalentwicklung und Weiterbildung in Forschung und Praxis

Das Buch untersucht die Rolle von Supervision in Mentoringprogrammen im deutschsprachigen Raum. Mentoring ist eine Form der beruflichen Beratung und Unterstützung, bei der eine berufserfahrene Persönlichkeit (MentorIn) eine unerfahrene (Mentee) eine Zeit lang gezielt unterstützt. Seit einigen Jahren wächst die..

Jean-Jacques Rousseaus Konzeption der „Sophie“ (Forschungsarbeit)

Jean-Jacques Rousseaus Konzeption der „Sophie“

Ein hermeneutisches Projekt

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Im fünften Buch seiner berühmten Erziehungsschrift "Emile oder Über die Erziehung" führt Rousseau seinem Zögling Emile die passende Gattin zu. Von der Figur der Sophie ist seinerzeit eine nachhaltige Wirkung auf die pädagogischen Diskurse und die Entwürfe einer spezifischen..

Literatur: Frauen / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač