Literatur: Frühgeschichte

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Aufruhr des Geistes wider die Natur (Forschungsarbeit)

Aufruhr des Geistes wider die Natur

Eine Phänomenologie archaischen Bewusstseins

HERODOT – Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Die Menschen in der Welt des Paläo- (Altsteinzeit) und Neolithikums (Jungsteinzeit) sind das vornehmliche Thema dieses Buches, welches zugleich Aspekte der pleistozänen Bewusstseinsentwicklung ansprechen will. Der Autor orientiert sich dabei an Vorgaben der kognitiven Archäologie (Steven Mithen, [...]

Anthropologie, Archaische Intentionalität, Beobachter-Bewusstsein, Big Wife-System, Drei Achsenzeiten, Ethnologie, Frühgeschichte, Natur, Phänomenologie, Repetitive Innovationen, Schamanischer Totemismus, Schamanisches Bewusstsein, Totem-Fetisch, transformierende Neugier, Universelle adaptive Radiation, Urgeschichte, Witterndes Bewusstsein, Zeitlupenwelt

Trennlinie

Höhlenlager des Gravettien (Doktorarbeit)

Höhlenlager des Gravettien

Muster jungpaläolithischer Höhlennutzung am Beispiel des Gravettien Nordspaniens

Schriften zur Ur- und Frühgeschichte

Für die Erforschung der Altsteinzeit bieten Höhlen aufgrund ihrer räumlichen Fokussierung menschlicher Aktivitäten optimale Möglichkeiten und bilden deshalb in vielen Untersuchungsgebieten die wichtigste Fundplatzgattung. Mit der vorliegenden Publikation wurde der Versuch unternommen, [...]

Frühgeschichte, GIS, Gravettien, Höhlennutzung, Lithische chaîne opératoire, Mobilität, Paläoumwelt, Repeated Replacement Model, Siedlungsmuster, Spanien, Urgeschichte

Trennlinie

Küche und Keller in Antike und Frühmittelalter (Tagungsband)

Küche und Keller in Antike und Frühmittelalter

Tagungsbeiträge der Arbeitsgemeinschaft Spätantike und Frühmittelalter. 7. Produktion, Vorratshaltung und Konsum in Antike und Frühmittelalter. Gemeinsame Tagung mit der Arbeitsgemeinschaft Römische Archäologie (Friedrichshafen, 30. Mai – 1. Juni 2012)

Studien zu Spätantike und Frühmittelalter

„Küche und Keller“ – der programmatische Titel des vorliegenden Bandes zielt auf ein zentrales Forschungsfeld der Archäologie, das zum einen die Fragen nach Produktion, Vorratshaltung und Konsum von Nahrungsmitteln behandelt, sich zum anderen aber auch mit der kulturellen Rolle von [...]

Alte Geschichte, Ernährung, Frühmittelalter, Keramik, Lebensmittelzubereitung, Nahrungsmittelkonservierung, Provinzialrömische Archäologie, Römische Kaiserzeit, Spätantike, Speisegewohnheiten, Tafelsitten, Vor- und Frühgeschichte, Vorratshaltung

Trennlinie

Das archaische Ephesos im Spiegel der literarischen Überlieferung (Forschungsarbeit)

Das archaische Ephesos im Spiegel der literarischen Überlieferung

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Ephesos war eine der bedeutendsten Städte der Antike, ein politisches, wirtschaftliches, kulturelles und religiöses Zentrum ersten Ranges, das einen enormen Beitrag zur Kultur- und Geistesgeschichte der griechisch-römischen Welt geleistet hat. Die Frühgeschichte von Ephesos ist allerdings nur [...]

Alte Geschichte, Altertum, Antike, Archaik, Archaische Zeit, Ephesos, Frühgeschichte, Griechische Geschichte, Kleinasien, Stadtgeschichte

Trennlinie

Frauen auf dem Land am Übergang vom Spätmittelalter zur Frühneuzeit im Rhein-Neckar-Raum (Doktorarbeit)

Frauen auf dem Land am Übergang vom Spätmittelalter zur Frühneuzeit im Rhein-Neckar-Raum

Schriften zur Kulturgeschichte

Die Lebenswelt von Frauen auf dem Land in einem größeren Raum war bislang ein eher vernachlässigtes Forschungsgebiet. Die Geschichte von Frauen wurde bisher eher nach einzelnen Personengruppen (Städterinnen, Fürstinnen, Beginen usw.) oder besonderen Aspekten (Schwangerschaft, Hexen, [...]

Adel, Alter, Ehe, Erbrecht, Frauen, Konfessionalisierung, Leibeigenschaft, Mittelalterliche Geschichte, Rechtsgeschichte, Reformation, Volkskunde, Vor- und Frühgeschichte

Trennlinie

Frauenschmuck der späten Bronzezeit und vorrömischen Eisenzeit in Horten des südlichen Nordeuropas (Forschungsarbeit)

Frauenschmuck der späten Bronzezeit und vorrömischen Eisenzeit in Horten des südlichen Nordeuropas

ANTIQUITATES – Archäologische Forschungsergebnisse

Das Buch befasst sich mit Frauenschmuck aus Niederlegungen in Südskandinavien und Norddeutschland. In einem interdisziplinären Ansatz wurden archäologische, soziologische, religionswissenschaftliche, ethnologische und naturwissenschaftliche Ansätze kombiniert, um das Quellenmaterial fundiert zu [...]

Archäologie, Bronzezeit, Bronzezeitliche Religion, Depotfunde, Frauenschmuck, Hort, Moorfunde, Niederlegung, Norddeutschland, Opfer, Ritualtheorie, Südskandinavien, Urgeschichte, Vergleichende Religionswissenschaft, Vor- und Frühgeschichte, Vorrömische Eisenzeit

Trennlinie

Dunkle Jahrhunderte in Mitteleuropa? (Sammelband)

Dunkle Jahrhunderte in Mitteleuropa?

Tagungsbeiträge der Arbeitsgemeinschaft Spätantike und Frühmittelalter 1. Rituale und Moden (Xanten, 8. Juni 2006) 2. Möglichkeiten und Probleme archäologisch-naturwissenschaftlicher Zusammenarbeit (Schleswig, 9.–10. Oktober 2007)

Studien zu Spätantike und Frühmittelalter

‘Studien zu Spätantike und Frühmittelalter‘ fehlten bis jetzt im Spektrum archäologischer Publikationsserien im deutschsprachigen Raum. Dieser Band eröffnet die neue Reihe zu Themen, die sich den vielfältigen und komplexen Prozessen am Übergang zwischen Spätantike und Frühmittelalter [...]

Altertumsforschung, Archäologie, Archäometrie, Frühgeschichte, Frühmittelalter, Humananthropologie, Kleidungsforschung, Kulturgeschichte, Merowinger, Mitteleuropa, Mode, Naturwissenschaft, Spätantike

Trennlinie

Die archäologische Forschung auf dem Gebiet des Landes Sachsen-Anhalt von ihren Anfängen bis zum Jahr 2000 (Dissertation)

Die archäologische Forschung auf dem Gebiet des Landes Sachsen-Anhalt von ihren Anfängen bis zum Jahr 2000

Eine auswertende Zusammenstellung des publizierten archäologischen Fundmaterials

ANTIQUITATES – Archäologische Forschungsergebnisse

Das Gebiet des heutigen Bundeslandes Sachsen-Anhalt ist ein seit dem Paläolithikum begangener und seit dem frühen Neolithikum intensiv besiedelter Raum. Dieser Umstand hängt aufs engste mit den naturräumlichen Voraussetzungen zusammen. Die Magdeburger Börde ist ein ausgedehntes [...]

Archäologie, Bronzezeit, Forschungsgeschichte, Gräberfeld, Sachsen-Anhalt, Siedlung, Steinzeit, Vor- und Frühgeschichte

Trennlinie

Salz - Sieder - Siedlungen (Magisterarbeit)

Salz - Sieder - Siedlungen

am Salzigen und Süßen See im Mansfelder Land des Mitteldeutschen Trockengebietes

ANTIQUITATES – Archäologische Forschungsergebnisse

Ein Nachweis von Salzsiedersiedlungen wird archäologisch meist nur über die Briquetagen, eine spezielle technische Keramik, geführt. Die Bedeutung dieser Funde für die Salzgewinnung in vor- und frühgeschichtlicher Zeit wird seit dem 18. Jahrhundert kontrovers diskutiert. Das Buch liefert eine [...]

Archäologie, Besiedlung, Briquetage, Mansfelder Seengebiet, Salzgewinnung, Salzsiedersiedlung, Vor- und Frühgeschichte, Zylindersäule

Trennlinie

Kalinga und seine Hauptstadt in frühgeschichtlicher Zeit (Doktorarbeit)

Kalinga und seine Hauptstadt in frühgeschichtlicher Zeit

Zum Bedeutungswandel einer geographischen und ethnischen Bezeichnung

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Das Buch beschäftigt sich mit Problemen der historischen Geographie im frühgeschichtlichen Osten Indiens. Um die ethnischen und geographischen Bezeichnungen innewohnende historische Dynamik darzustellen, unternimmt der Autor die exemplarische Analyse eines umfassenden Quellenkorpus. Flankiert von [...]

altindisch, Archäologie, Frühgeschichte, Geschichtswissenschaft, historische Geographie, Indien, Kalinga, Orissa, Sisupalgarh

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.