Literatur: Finanzwirtschaft

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Ein Kapitalmarktinformations-basierter Portfoliomanagementansatz (Doktorarbeit)

Ein Kapitalmarktinformations-basierter Portfoliomanagementansatz

Kapitalmarktanomalien und Meta-Analysen in der Finanzwirtschaft

Finanzmanagement

Dieses Buch richtet sich an alle, die sich für den Einfluss von bestimmten – wenn auch nicht immer offensichtlich kapitalmarktrelevanten – Informationen auf die Aktienkurse am deutschen Kapitalmarkt interessieren und an die, die einen solchen Einfluss empirisch untersuchen oder etwa mit [...]

Deutscher Aktienmarkt, Finanzwirtschaft, Investitionsstrategien, Kapitalmarkt, Kapitalmarktanomalie, Kapitalmarktinformationen, Meta-Analyse, Portfoliomanagementansatz, Quantitative Literaturanalyse

Trennlinie

Die ökonometrische Bestimmung von Liquiditätsrisiken und deren Einfluss auf Finanzrisikoprognosen (Dissertation)

Die ökonometrische Bestimmung von Liquiditätsrisiken und deren Einfluss auf Finanzrisikoprognosen

Finanzmanagement

Die Analyse und Quantifizierung des Marktrisikos findet bereits seit Jahren sowohl im wissenschaftlichen Diskurs als auch der Praxis ausführlich Berücksichtigung. Für das Liquiditätsrisiko hingegen ist dies erst seit der letzten Finanzkrise 2007/2008 vermehrt zu beobachten. Die Autorin befasst [...]

Angewandte Statistik, Backtesting, Bid-Ask-Spreads, Empirische Wirtschaftsforschung, Expected Shortfall, Finanzrisikoprognosen, Finanzwirtschaft, Liquiditätsrisiko, Marktrisiko, Ökonometrie, Risikomanagement, Statistik, Value-at-Risk

Trennlinie

Krisenursachen und finanzwirtschaftliche Restrukturierungsmaßnahmen bei Softwareunternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten (Doktorarbeit)

Krisenursachen und finanzwirtschaftliche Restrukturierungsmaßnahmen bei Softwareunternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten

Schriften zur Konzernsteuerung

Die rasante Geschwindigkeit der Veränderungen in der Softwareindustrie sowie die Komplexität der Geschäftsmodelle in dieser Branche bringen zwangsläufig die Notwendigkeit einer Auseinandersetzung mit eventuellen wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Softwareunternehmen selbst mit sich. Ein [...]

Betriebswirtschaft, Krisenbeseitigung, Krisenmanagement, Krisenursachen, Krisenvermeidung, Rechtswissenschaft, Restrukturierung, Restrukturierungsmaßnahmen, Sanierung, Softwareindustrie, Softwaremarkt, Softwareunternehmen

Trennlinie

Nichtlineare Modellierung von Hedge-Fonds-Renditen (Dissertation)

Nichtlineare Modellierung von Hedge-Fonds-Renditen

Eine empirische Untersuchung mit Hilfe des Bayesschen Strukturbruchmodells

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

Hedge-Fonds unterscheiden sich von traditionellen Investmentfonds durch das Ziel eine absolute Rendite zu generieren. Durch das absolute Renditeziel wird suggeriert, dass Hedge-Fonds-Renditen nicht mit traditionellen Anlageklassen korrelieren und im Allgemeinen nicht von Marktphasen beeinflusst [...]

Bayessches Strukturbruchmodell, Finanzwirtschaft, Hedge-Fonds, Investmentsbilanzanalyse, Nichtlineare Modellierung, Performancemessung, Prognosestudie, Rendite, Statistik

Trennlinie

Die Finanzialisierung von Rohstoffmärkten (Doktorarbeit)

Die Finanzialisierung von Rohstoffmärkten

Finanzmanagement

Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist ein bedeutender Wandel des Marktumfelds von Rohstoffmärkten zu beobachten. Finanzanlagen in Rohstoffe erfahren seither ein kontinuierlich steigendes Interesse. Es wurden zahlreiche Investitionsvehikel geschaffen, um privaten und institutionellen Anlegern die [...]

Co-Movement, Derivate, Empirie, Finanzialisierung, Finanzmärkte, Finanzwirtschaft, Futurehandel, Markteffizienz, Rohstoffmärkte, Spekulation, Spekulationseinfluss

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.