Literatur zum Thema »Finanzmärkte«

<<<  1 
2
>
>>

Finanzmärkte: Der Einfluss der Fair Value-Bilanzierung auf die Stabilität und Dynamik von Finanzmärkten (Doktorarbeit)

Der Einfluss der Fair Value-Bilanzierung auf die Stabilität und Dynamik von Finanzmärkten

Eine agentenbasierte Simulation

Internationale Rechnungslegung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10416-8

Im Zuge der Aufarbeitung der letzten großen Finanzkrise von 2007 bis 2009 wurden diverse potentielle Einflussfaktoren für das plötzliche Auftreten der Marktturbulenzen diskutiert. In den Fokus geriet u.a. auch die Rechnungslegung in Gestalt der sog. Fair Value-Bilanzierung. Diese im Vergleich ...

Agentenbasierte Modellierung, Betriebswirtschaftslehre, Fair-Value-Bilanzierung, Finanzmarkt, Finanzmarktvolatilität, Ineffiziente Märkte, Internationale Rechnungslegung, Simulationsanalyse

Trennlinie

Finanzmärkte: Der Funktionsschutz des Finanzmarktes nach der Finanzkrise im Spannungsfeld zwischen Effektivitätssteigerung und strafrechtlichen Grundprinzipien (Doktorarbeit)

Der Funktionsschutz des Finanzmarktes nach der Finanzkrise im Spannungsfeld zwischen Effektivitätssteigerung und strafrechtlichen Grundprinzipien

Schriften zum Banken- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9926-0

Der Autor untersucht die Straftatbestände des Insiderhandels, der Marktmanipulation und des Verstoßes gegen die Pflichten von Geschäftsleitern im Risikomanagement. Verbindendes Element dieser drei Straftatbestände ist das gemeinsame Universalrechtsgut des Funktionsschutzes des ...

Effektivität, Effektivitätssteigerung, Funktionsschutz, Insiderhandel, Kapitalmarkt, Kapitalmarktrecht, Marktbissbrauchsverordnung, Marktmanipulation, Rechtsgut, Strafrecht, Umgehungsklausel, Verstoß von Geschäftsleitern im Risikomanagement, Whistleblower, § 54a KWG

Trennlinie

Finanzmärkte: Die Finanzialisierung von Rohstoffmärkten (Dissertation)

Die Finanzialisierung von Rohstoffmärkten

Finanzmanagement

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9649-8

Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist ein bedeutender Wandel des Marktumfelds von Rohstoffmärkten zu beobachten. Finanzanlagen in Rohstoffe erfahren seither ein kontinuierlich steigendes Interesse. Es wurden zahlreiche Investitionsvehikel geschaffen, um privaten und institutionellen Anlegern die ...

Co-Movement, Derivate, Empirie, Finanzialisierung, Finanzmärkte, Finanzwirtschaft, Futurehandel, Markteffizienz, Rohstoffmärkte, Spekulation, Spekulationseinfluss

Trennlinie

Finanzmärkte: Rechtsreformen zur nachhaltigen institutionellen Ausgestaltung des chinesischen Finanzsystems (Dissertation)

Rechtsreformen zur nachhaltigen institutionellen Ausgestaltung des chinesischen Finanzsystems

Schriften zum Banken- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9257-5

Gerade vor dem Hintergrund einer globalen Krise auf den Finanzmärkten rückt das Argument stabiler rechtlicher Rahmenbedingungen in den Fokus der aktuellen Debatte. Die Diskussion um das „richtige“ regulative Umfeld beschäftigt sowohl Politik als auch Wissenschaft mehr als je zuvor. ...

China, Chinas Finanzmärkte, Chinesische Kapitalmärkte, Finanzkrisen, Finanzmärkte, Finanzsystem, Institutionen, Kapitalmarktregulierung, Rechtsreform, Rechtsreform China, Wirtschaftswachstum

Trennlinie

Finanzmärkte: Money Markets and Monetary Policy Implementation in Times of Crisis (Doktorarbeit)

Money Markets and Monetary Policy Implementation in Times of Crisis

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8828-8

Money markets are the starting point for the transmission of monetary policy and are thus a central component within the financial and economic system. Yet, before August 2007, many central bankers, economists and researchers assumed that these markets work frictionless and empirical research on ...

Banking, Financial Crisis, Finanzkrisen, Finanzmärkte, Finanzmarktkrise, Geldpolitik, Market Microstructure, Monetary Policy, Money Markets

Trennlinie

Finanzmärkte: Mustererkennungsbasierte Prognosesysteme für Finanzmärkte (Doktorarbeit)

Mustererkennungsbasierte Prognosesysteme für Finanzmärkte

Entwicklung eines heuristischen, sequentiellen Verfahrensansatzes unter Verwendung digitaler Signalverarbeitung, nichtlinearer Zeitreihenanalyse und maschinellen Lernens zur Vorhersage des EUR/USD-Wechselkurses

Finanzmanagement

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8300-9

Die Vorhersage von Finanzzeitreihen ist ein schwieriges und hoch komplexes Themenfeld der Finanzmarktforschung. Kursausprägungen sind durch eine Vielzahl von Variablen, wie Angebot und Nachfrage, Wirtschafts- und Unternehmensmeldungen, politische Signale, aber auch ein hohes Maß an Zufälligkeit ...

Datenvorverarbeitung, Digitale Signalverarbeitung, Effizienzmarkhypothese, Finanzen, Finanzmärkte Wirtschaftsinformatik, Finanzmarktprognose, Informationsmanagement, Klassifikation, Maschinelles Lernen, Merkmalsextraktion, Mustererkennung, Nichtlineare Zeitreihenanalyse, Rechnungswesen, Wechselkurse

Trennlinie

Finanzmärkte: Europäische Staatsschuldenkrise als Herausforderung an EWU und EU (Sammelband)

Europäische Staatsschuldenkrise als Herausforderung an EWU und EU

Hamburger Schriften zur globalen und europäischen Wirtschafts- und Finanzordnung

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6521-0

Die Zusammenhänge in der Wirtschafts- und Staatsschuldenkrise in der Europäischen Union (EU) und Eurozone (EWU) sind hochkomplex. Der Sammelband versucht daher durch einen interdisziplinären Zugang, einen differenzierten, fundierten und praxisorientierten Blick auf den hochkomplexen Themenkreis ...

Eurokrise, Europäische Union, European governance, Eurozone, EWU, Finanzmärkte, Fiskalpakt, monetary union, No-bail-out, Politikwissenschaft, Ratingagenturen, Rechtswissenschaft, Schuldenkrise, Staatsdefizit, Staatsschuldenkrise, Volkswirtschaftslehre, Währungsunion

Trennlinie

Finanzmärkte: Regulierungsagenturen im Spannungsfeld von Recht und Ökonomie / Regulatory Agencies in the Tension Between Law and Economics (Sammelband)

Regulierungsagenturen im Spannungsfeld von Recht und Ökonomie / Regulatory Agencies in the Tension Between Law and Economics

Öffentliche Unternehmen und öffentliches Wirtschaftsrecht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-5572-3

Die Entstehung neuer europäischer Formen des Regierens führt zu einem nicht hierarchischen Mehrebenensystem, das nur zum Teil aus einem integrierten System der Entscheidungsfindung auf der Grundlage der klassischen Theorie der Organisation von Macht besteht. In Folge der Suche nach praktikablen ...

Agenturen, Codex Alimentarius Kommission, Europäische Union, Finanzmärkte, Finanzmarktaufsicht, Gutes Regieren, Hedge Funds, Netzagenturen, Netzindustrien, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Regulierung, Wertegemeinschaft, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Finanzmärkte: Öffentliche Dienstleistungen in Deutschland und Ostmitteleuropa im Spannungsfeld von Daseinsvorsorge und Wettbewerb (Sammelband)

Öffentliche Dienstleistungen in Deutschland und Ostmitteleuropa im Spannungsfeld von Daseinsvorsorge und Wettbewerb

Öffentliche Unternehmen und öffentliches Wirtschaftsrecht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-5271-5

Öffentliche Dienstleistungen geraten in den letzten Jahren immer stärker unter Liberalisierungs- und Privatisierungsdruck. Auch in den osteuropäischen Transformationsstaaten wurden große Teile der Daseinsvorsorge wie die Energieversorgung, die Personenbeförderung oder die Postdienste ...

Beihilferecht, Breitbandversorgung, Daseinsvorsorge, Energieversorgung, Finanzmärkte, Gesundheitswesen, Glasfaserausbau, Politikwissenschaft, Postdienste, Privatisierung, Rechtswissenschaft, Schienenverkehr, Universaldienste, Vergaberecht, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Finanzmärkte: Value Creation and Economic Sustainability in Banking (Dissertation)

Value Creation and Economic Sustainability in Banking

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6121-2

Nach den Erfahrungen in der globalen Finanzkrise suchen Banken und Unternehmen auf der ganzen Welt nach nachhaltigen Geschäftsmodellen und darauf abgestimmten Strategien, um den wachsenden Herausforderungen des 3. Jahrtausends optimal begegnen zu können. Das Werk hat zum Ziel, neue Erkenntnisse ...

Banking, Betriebswirtschaftslehre, Customer Business, Customer Equity, Customer Equity Sustainability Ratio, Finance, Finanzmärkte, Marketing, Nachhaltigkeit, Rechnungslegung, Securitization, Wertmanagement, Wertschöpfung

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Literatur "Finanzmärkte". Eine Auswahl unserer Bücher.