Literatur im Fachgebiet BWL Finan­zen

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Was bestimmt die Rentabilität in der Lebensmittelindustrie? (Doktorarbeit)

Was bestimmt die Rentabilität in der Lebensmittelindustrie?

Eine empirische Analyse unternehmensinterner und -externer Effekte

Strategisches Management

Dem Ernährungsgewerbe der EU machen die derzeit steigenden Energiepreise und die Verteuerung der landwirtschaftliche Rohstoffe zu schaffen. Aufgrund der zunehmenden Konzentration im Lebensmitteleinzelhandel gelingt es dabei nur wenigen Unternehmen, die Preissteigerungen bei den Inputs auf ihre Kunden abzuwälzen.…

Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre Finanzen FMCG Lebensmittel Logistik Organisation Produktion Rechnungswesen Resource-based view Unternehmensführung
IFRS-basierte interne Ergebnismessung für zinsabhängige Geschäfte in Kreditinstituten (Doktorarbeit)

IFRS-basierte interne Ergebnismessung für zinsabhängige Geschäfte in Kreditinstituten

Theoretische Fundierung und empirische Analyse der Überleitungsrechnung von internem Ergebnisbeitrag auf die IFRS-basierte Performance sowie Vorschläge zur Anpassung

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

In Kreditinstituten wird der Erfolg aus zinsabhängigen Geschäften einerseits in der internen Ergebnismessung als Bestandteil der internen Ergebnissteuerung und andererseits für Zwecke der IFRS-Rechnungslegung ermittelt. Bestehende Unterschiede zwischen den beiden Erfolgsgrößen, dem sog. Internen…

BWL IAS 39 Management Approach Rechnungswesen & Finanzen
Kreditrisiko und Gemeinden (Doktorarbeit)

Kreditrisiko und Gemeinden

Relevanz und Differenzierung gemeindlicher Bonität

Finanzmanagement

Sind Bankforderungen an deutsche Gemeinden mit einem Kreditrisiko behaftet?
Diese Frage drängt sich mit Blick auf die Finanzlage deutscher Gemeinden zunehmend auf. Beruhen die von Banken kalkulierten Risikoprämien üblicherweise auf der Bonität des Schuldners, trifft dies bei Kommunalkrediten häufig nicht…

Ausfallhaftung Basel II Betriebswirtschaftslehre Bonität Kommunalkredit Kommune Rating
Kapitalmarktorientierte Regionalindizes (Doktorarbeit)

Kapitalmarktorientierte Regionalindizes

Ein Beitrag zur Regionalökonomie

Finanzmanagement

Im Zuge der Globalisierung werden Regionen nicht ab-, sondern aufgewertet. Als Aggregate aus immobilen Produktionsfaktoren und regionsspezifischen Rahmenbedingungen müssen sie versuchen, mobile Produktionsfaktoren (wie z.B. Finanzkapital) anzuziehen und zu halten. Regionalindizes lenken die Aufmerksamkeit von…

Betriebswirtschaftslehre Finanzen Nicht börsennotierte Unternehmen Regionalentwicklung Unternehmensbewertung

Literatur: Finan­zen / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač