Finan­zdiens­t­leistungs­­branche

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Soziale Netzwerke als Kaufentscheidungsdimension (Doktorarbeit)

Soziale Netzwerke als Kaufentscheidungsdimension

Ansatzpunkte und Gestaltungsperspektiven einer wertorientierten Steuerung von Netzwerkeffekten am Beispiel der Finanzdienstleistungsbranche

Strategisches Management

Vor dem Hintergrund einer kontinuierlich ansteigenden Thematisierung des Netzwerkphänomens in Wissenschaft und Praxis untersucht die Verfasserin, inwieweit die Forschungskonzeption sozialer Netzwerke auf ein systematisches Kundenbeziehungsmanagement übertragen werden kann und geeignet ist, die Aufgaben und Ziele..

Prozessoptimierung durch E-Business in der Finanzdienstleistungsbranche (Dissertation)

Prozessoptimierung durch E-Business in der Finanzdienstleistungsbranche

– Quantitative Analyse von Kosten und Nutzen –

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Fünf Jahre nach dem Höhepunkt des dot.com-Booms ist erkennbar, welche wirtschaftlichen Potenziale mit E-Business verbunden sind. In dieser Arbeit wird exemplarisch dargestellt, wo in der Finanzdienstleistungsbranche Ansatzpunkte für die Prozessoptimierung durch die Elektronifizierung von Geschäftsprozessen..

Integriertes Kunden-, Kanal- und Partnermanagement in der Finanzdienstleistungsbranche (Dissertation)

Integriertes Kunden-, Kanal- und Partnermanagement in der Finanzdienstleistungsbranche

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Ausgehend von aktuellen Trends und Herausforderungen in der Finanzdienstleistungsbranche entwickelt die Autorin für drei, die Wettbewerbsfähigkeit von Finanzdienstleistern entscheidend beeinflussende Themen – das Customer Relationship Management, Multi-Channel-Management und (Out-)Sourcing –..

Kundeninteraktion in der Mehrkanalwelt der Finanzdienstleistungsbranche (Doktorarbeit)

Kundeninteraktion in der Mehrkanalwelt der Finanzdienstleistungsbranche

Kundenzentrisches Wirtschaften und kundenzentrische Informationssysteme

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Die zunehmend kundenoriertierte Ausrichtung der Geschäftstätigkeit von Finanzdienstleistern zieht potentiell tiefgreifende Veränderungen nach sich.

An den vielfältiger werdenden Kundenschnittstellen entstehen Informationen über die Kundeninteraktion und werden zur Leistungserstellung..

 

Literatur: Finan­zdiens­t­leistungs­­branche / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač